an online Instagram web viewer

#utopie medias

Photos

Tag 1 
Heute wurden wir auf die Konferenz eingestimmt und die Gastredner haben uns ihre Ideen mit auf den Weg gegeben. Dazu gehörten:
1. Wir können vor der Digitalisierung nicht flüchten, da es eine globale Angelegenheit ist. Daher brauchen wir Zukunftsvorstellungen.
2. Die Visionen des Sillicon Valley und der Zukunftsforscher lassen an Menschlichkeit zu wünschen übrig. Hier geht es hauptsächlich um Verkaufstauglichkeit.
3. Die Evolutionsthese Affe - Mensch - Cyborg nicht stimmt und nicht sein muss.
4. Wir brauchen Wahlrechtsgleichheit, Steuergleichheit und den gleichen Zugang zu sozialen Rechten für alle Bürger Europas.
5. Innovationen müssen im Grünen stattfinden. Nachhaltigkeit ist unverzichtbar für eine friedliche Welt auf der die Menschen noch lange leben sollen.

Zusätzlich habe ich unzählige tolle Menschen kennen lernen dürfen. Die kommenden 2 Tage versprechen noch sehr spannend zu werden :D

#utopie #utopiekonfedenz2018 #zukunft #zukunftsvision #besserleben #philosophie #nachhaltikkeit #wirtschaft #politik
Tag 1 Heute wurden wir auf die Konferenz eingestimmt und die Gastredner haben uns ihre Ideen mit auf den Weg gegeben. Dazu gehörten: 1. Wir können vor der Digitalisierung nicht flüchten, da es eine globale Angelegenheit ist. Daher brauchen wir Zukunftsvorstellungen. 2. Die Visionen des Sillicon Valley und der Zukunftsforscher lassen an Menschlichkeit zu wünschen übrig. Hier geht es hauptsächlich um Verkaufstauglichkeit. 3. Die Evolutionsthese Affe - Mensch - Cyborg nicht stimmt und nicht sein muss. 4. Wir brauchen Wahlrechtsgleichheit, Steuergleichheit und den gleichen Zugang zu sozialen Rechten für alle Bürger Europas. 5. Innovationen müssen im Grünen stattfinden. Nachhaltigkeit ist unverzichtbar für eine friedliche Welt auf der die Menschen noch lange leben sollen. Zusätzlich habe ich unzählige tolle Menschen kennen lernen dürfen. Die kommenden 2 Tage versprechen noch sehr spannend zu werden :D #utopie  #utopiekonfedenz2018  #zukunft  #zukunftsvision  #besserleben  #philosophie  #nachhaltikkeit  #wirtschaft  #politik 
Ich hatte ein sehr tolles, inspirierendes Wochenende auf der Konferenz für eine bessere Welt! 
Wie Mut machend wenn über 200 Menschen zwei Tage hinweg denken, träumen, lernen und wandeln für und über eine bessere Welt 💚
Ich hatte ein sehr tolles, inspirierendes Wochenende auf der Konferenz für eine bessere Welt! Wie Mut machend wenn über 200 Menschen zwei Tage hinweg denken, träumen, lernen und wandeln für und über eine bessere Welt 💚
Che cosa fa un vulcano?
Che cosa fa un vulcano?
Heute sind wir mal #utopisch ! Wie verwandeln wir den digitalen Epochenumbruch in eine demokratische Gelegenheit? ‪#Utopiekonferenz #Utopie #Leuphana ‬#Precht #Lüneburg #Philosophie #philosophy #digitalisierung #demokratie #democracy  #digitallife #DieLinke @leuphana @adomscheitberg @richarddavidprecht
Ça m’a fait grandir, mûrir.. mais j’ai surtout appris qu’il fallait profiter de chaque instant que demain on pouvait tout perdre #souvenirs#poney#utopie#championne✨❤️
Ça m’a fait grandir, mûrir.. mais j’ai surtout appris qu’il fallait profiter de chaque instant que demain on pouvait tout perdre #souvenirs #poney #utopie #championne ✨❤️
„Es scheint immer unmöglich, bis es getan ist“- #nelsonmandela ; Prof. Sascha Spoun (Universitätspräsident)
#transformthefuture #utopie #utopiekonferenz
Les parapluies de Clichy. (J11)
—-
Photo @matthieuponchel —-
#merveillesàmontfermeil #clichy #balibar #film #utopie #tournage
Drei Tage und die Frage nach der Zukunft. Die @leuphana hat zur Utopiekonferenz geladen. #utopiekonferenz #lüneburg #Utopie
Tag 2 Pottfiction Camp 2018

POTTROPOLIS ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 POTTROPOLIS ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🛋🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🛋🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🧚🏽‍♂️🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🧚🏽‍♂️🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🎭🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🐕🎪🐝☀️
Tag 2 Pottfiction Camp 2018 ☀️🐝🎪🐕🎪🐝☀️
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »I kiwi di Napoli«

Neapel - @nuovoteatrosanita 
Gefördert durch: @auswaertigesamt 
#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival

Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 3 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »I kiwi di Napoli« Neapel - @nuovoteatrosanita Gefördert durch: @auswaertigesamt #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival Der Text "I kiwi di Napoli" ("Kiwis von Neapel") wurde geschrieben, nachdem der deutsche Dramatiker Philipp Löhle letzten Winter das Nuovo Teatro Sanità besucht hatte. Der Autor, der bereits mit dem Sanità-Theater zusammengearbeitet hat, hat eine Reihe von Interviews junger Schauspieler*innen des Ensembles gesammelt, die er als Material und Inspiration für seinen Text verwenden. "I kiwi di Napoli" ("Neapel Kiwis") will erzählen, wie Neapel ist, vor allem, was die Ängste der neuen Generationen betrifft- aus der Sicht von deutschen Autoren. Der Text beschreibt auch den subtilen Schleier der Gemeinplätze zwischen den beiden Kulturen, der deutschen und der neapolitanischen, die weggefegt werden müssen. Die Ereignisse entwickeln sich durch die Geschichten einer Gruppe von jungen Männern, die, obwohl sie nicht miteinander verbunden zu sein scheinen, im Finale ihren roten Faden finden. 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft«

Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott 
Eine dystopische Utopie in zehn Bildern

Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe?

#pottfiction18 
http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 2 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »Früher war alles schlechter als heute... außer der Zukunft« Bochum | Herne - Junges @schauspielhausbochum @theaterkohlenpott Eine dystopische Utopie in zehn Bildern Arbeit begleitet uns ein Leben lang. Der soziale und gesellschaftliche Wert einer Person bemisst sich in der kapitalistischen Gesellschaft oft an dem Geld das sie erwirtschaftet. Und doch ist der Prozess der Arbeit schon immer radikalen Veränderungen unterworfen. Was passiert wenn diese Arbeit verloren geht, wegrationalisiert wird oder der Mensch durch eine Maschine ersetzt wird? Wie sieht Arbeit in der Zukunft aus? Welchen Stellenwert hat der arbeitende Mensch in einer digitalisierten Gesellschaft? Wie geht der Staat, die Politik mit diesen Herausforderungen um und was bedeuten die Veränderungen für mich als Individuum? Können wir diese Entwicklungen überhaupt noch irgendwie beeinflussen, als Einzelner oder als Gruppe? #pottfiction18  http://pottfiction.ruhr/index.php/Festival 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »OPUS«

Marseille - Friche la Belle de Mai

Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. 
#pottfiction18 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »OPUS« Marseille - Friche la Belle de Mai Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. #pottfiction18  🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »OPUS«

Marseille - Friche la Belle de Mai

Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. 
#pottfiction18 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »OPUS« Marseille - Friche la Belle de Mai Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. #pottfiction18  🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »OPUS«

Marseille - Friche la Belle de Mai

Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. 
#pottfiction18 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »OPUS« Marseille - Friche la Belle de Mai Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. #pottfiction18  🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018

Premiere: »OPUS«

Marseille - Friche la Belle de Mai

Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. 
#pottfiction18 🎥 Marc Nikoleit
PERFORMANCE Nr. 1 Tag 1 - Pottfiction 2018 Premiere: »OPUS« Marseille - Friche la Belle de Mai Eine Recherche zum Thema "Arbeit". Basierend auf der Breakdance-Technik des „Popping“, suchen die Tänzer nach Parallelen zwischen ihren Gesten und der in bestimmten Bereichen der Arbeitswelt existierenden Mechanisierung und Entfremdung von Arbeit (Pause, Wiederholung, Burnout, Isolation ...). Gemeinsam mit den Tänzern wurden verschiedene Aspekte des Themas "Arbeit" erkundet und im Laufe zahlreicher Workshops und Improvisationen wurden Themen herausgearbeitet, die anschließend in ihrer Bewegungsqualität transkribiert wurden, und nun in Form einer fünfundzwanzigminütigen Choreografie aufgeführt werden. #pottfiction18  🎥 Marc Nikoleit
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1//
POTTROPOLIS öffnet seine Pforten!
Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne.

#pottfiction18
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1// POTTROPOLIS öffnet seine Pforten! Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne. #pottfiction18 
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1//
POTTROPOLIS öffnet seine Pforten!
Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne.

#pottfiction18
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1// POTTROPOLIS öffnet seine Pforten! Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne. #pottfiction18 
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1//
POTTROPOLIS öffnet seine Pforten!
Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne.

#pottfiction18
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1// POTTROPOLIS öffnet seine Pforten! Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne. #pottfiction18 
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1//
POTTROPOLIS öffnet seine Pforten!
Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne.

#pottfiction18
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1// POTTROPOLIS öffnet seine Pforten! Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne. #pottfiction18 
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1//
POTTROPOLIS öffnet seine Pforten!
Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne.

#pottfiction18
ENTER THE CITY// Pottfiction Camp 2018 Tag 1// POTTROPOLIS öffnet seine Pforten! Am Samstag startete das 9. Pottfiction Camp im und am @theaterkohlenpott Herne. #pottfiction18 
Très esthétique tarte pêche-verveine de la @boulangerieutopie. Une jolie fraîcheur apportée par la combinaison du fruit (gelée, compote) et de la verveine (mousse) déposés sur un sablé noisettes-amandes gourmand. Un socle dont les proportions et les saveurs riches ont tendance à déséquilibrer et alourdir l’ensemble. 😋😋
#utopie #boulangerie #boulangerieutopie #paris11 #oberkampf #paris #pain #epeautre #bread #gastronomy #gastronomie #food #foodporn #foodstagram #instafood #instagood #ttb #yummy #lefooding @lefooding #pastry #pastryporn #peche #verveine #noisette #amande #entremet
Très esthétique tarte pêche-verveine de la @boulangerieutopie. Une jolie fraîcheur apportée par la combinaison du fruit (gelée, compote) et de la verveine (mousse) déposés sur un sablé noisettes-amandes gourmand. Un socle dont les proportions et les saveurs riches ont tendance à déséquilibrer et alourdir l’ensemble. 😋😋 #utopie  #boulangerie  #boulangerieutopie  #paris11  #oberkampf  #paris  #pain  #epeautre  #bread  #gastronomy  #gastronomie  #food  #foodporn  #foodstagram  #instafood  #instagood  #ttb  #yummy  #lefooding  @lefooding #pastry  #pastryporn  #peche  #verveine  #noisette  #amande  #entremet 
Avis/20
🏕️
Hey everybody! Here is my duty of visual art, the subject was to create a house which meets the needs of a utopian world (of OUR) utopian world) thus I made a house in trees with some very very solid Canson drawing paper and I put a bed with a plant cover and a pillow of flowers. I left the principle which in a completed world the human beings fly, this is why the piano is a little bit in the air the thing is, I hope that that pleased you!
🏕️
Hey tout le monde ! Voilà mon devoir d'art plastique, le sujet était de créer une maison qui réponde aux besoins d'un monde utopiste (de NOTRE monde utopiste) donc j'ai fait une maison dans les arbres avec du papier canson très très solide et j'ai mis un lit avec une couverture végétale et un oreiller de fleurs (oui c'est le monde des bisounours 😂). Je suis partie du principe que dans un monde parfait les humains volent, c'est pour ça que le piano est un peu dans les airs mais voilà, j'espère que ça vous a plu !
🏕️
#house #maison #installation #nature #world #ourworld #utopie #paper #art #artwork
Avis/20 🏕️ Hey everybody! Here is my duty of visual art, the subject was to create a house which meets the needs of a utopian world (of OUR) utopian world) thus I made a house in trees with some very very solid Canson drawing paper and I put a bed with a plant cover and a pillow of flowers. I left the principle which in a completed world the human beings fly, this is why the piano is a little bit in the air the thing is, I hope that that pleased you! 🏕️ Hey tout le monde ! Voilà mon devoir d'art plastique, le sujet était de créer une maison qui réponde aux besoins d'un monde utopiste (de NOTRE monde utopiste) donc j'ai fait une maison dans les arbres avec du papier canson très très solide et j'ai mis un lit avec une couverture végétale et un oreiller de fleurs (oui c'est le monde des bisounours 😂). Je suis partie du principe que dans un monde parfait les humains volent, c'est pour ça que le piano est un peu dans les airs mais voilà, j'espère que ça vous a plu ! 🏕️ #house  #maison  #installation  #nature  #world  #ourworld  #utopie  #paper  #art  #artwork