an online Instagram web viewer

#tracheostoma medias

Photos

Guten Abend ihr Lieben 🌸✨ Ein kleines Update von heute:

Heute hatte ich den ersten Termin bei einem Gastroenterologen.
Ich war dort, um eine Exokrine Pankreasinsuffizienz auszuschließen oder zu bestätigen und um nochmal ein CT, MRT oder MRCP von der Pankreas zu veranlassen.
Der Arzt machte ein Ultraschall von meinem Bauchraum und sagte, dass die Bauchspeicheldrüse sehr klein ist und er sie suchen muss. Daher kann es gut sein das ich eine EPI (= Exokrine Pankreasinsuffizienz) habe, aber der Elastase Wert steht noch aus. Laut den Symptomen meinte der Arzt ist es sehr gut möglich...🤦🏽‍♀️🙄 Zum CT, MRT oder MRCP sagte er, dass ich lieber eine Endoskopische Untersuchung machen sollte, da man einen besseren Einblick hat um die Pankreas zu sehen.

Ich muss jetzt eine Probe abgeben, um den Elastase Wert zu bestimmen und bekomme danach die Überweisung für das Marienhospital Osnabrück, in dem ich ja auch wegen der akuten nekrotisierenden Pankreatitis war und behandelt wurde. Dort kennen mich alle Ärzte der Inneren Medizin/Gastroenterologie und ich weiß dort wie alles bei diesem Eingriff abläuft.

Außerdem habe ich schon ein Rezept für das Pankreasenzym mitbekommen, nehme es aber so lange noch nicht, bis der Wert der Elastase aussteht.

Ich habe Angst, Angst vor noch einer anderen und neuen Erkrankung, Angst vor der Pankreasinsuffizienz, ich habe Angst vor der Auswertung der Elastase Werte, Angst, dass ich ein Leben lang noch mehr Tabletten schlucken muss.
Ich habe Angst, vor der endoskopischen Untersuchung, Angst das die Ärzte noch was entdecken...
Wenn dir ein Arzt wie heute sagt: „ Was sie wurden intubiert und beatmet und hatten ein Tracheostoma?“ könnte ich losheulen, weinen, weil ich an die Zeit zurück denke, an das negative aber auch das ich die nekrotisierende Bauchspeicheldrüsenentzündung überlebt habe !

#pankreasinsuffizienz #pankreas #pankreatitis #akutepankreatitis #nekrotisierendepankreatitis #bauchspeicheldrüsenentzündung #künstlicheskoma #koma #2monatekrankenhaus #tracheostoma #pancreatitissucks #rheuma #rheumatoidarthritis #rheumatoidarthritisfighter #fighter #behappy #staypostive #einzigartichglücklich #projekteinzigartich #staystrong
Guten Abend ihr Lieben 🌸✨ Ein kleines Update von heute: Heute hatte ich den ersten Termin bei einem Gastroenterologen. Ich war dort, um eine Exokrine Pankreasinsuffizienz auszuschließen oder zu bestätigen und um nochmal ein CT, MRT oder MRCP von der Pankreas zu veranlassen. Der Arzt machte ein Ultraschall von meinem Bauchraum und sagte, dass die Bauchspeicheldrüse sehr klein ist und er sie suchen muss. Daher kann es gut sein das ich eine EPI (= Exokrine Pankreasinsuffizienz) habe, aber der Elastase Wert steht noch aus. Laut den Symptomen meinte der Arzt ist es sehr gut möglich...🤦🏽‍♀️🙄 Zum CT, MRT oder MRCP sagte er, dass ich lieber eine Endoskopische Untersuchung machen sollte, da man einen besseren Einblick hat um die Pankreas zu sehen. Ich muss jetzt eine Probe abgeben, um den Elastase Wert zu bestimmen und bekomme danach die Überweisung für das Marienhospital Osnabrück, in dem ich ja auch wegen der akuten nekrotisierenden Pankreatitis war und behandelt wurde. Dort kennen mich alle Ärzte der Inneren Medizin/Gastroenterologie und ich weiß dort wie alles bei diesem Eingriff abläuft. Außerdem habe ich schon ein Rezept für das Pankreasenzym mitbekommen, nehme es aber so lange noch nicht, bis der Wert der Elastase aussteht. Ich habe Angst, Angst vor noch einer anderen und neuen Erkrankung, Angst vor der Pankreasinsuffizienz, ich habe Angst vor der Auswertung der Elastase Werte, Angst, dass ich ein Leben lang noch mehr Tabletten schlucken muss. Ich habe Angst, vor der endoskopischen Untersuchung, Angst das die Ärzte noch was entdecken... Wenn dir ein Arzt wie heute sagt: „ Was sie wurden intubiert und beatmet und hatten ein Tracheostoma?“ könnte ich losheulen, weinen, weil ich an die Zeit zurück denke, an das negative aber auch das ich die nekrotisierende Bauchspeicheldrüsenentzündung überlebt habe ! #pankreasinsuffizienz  #pankreas  #pankreatitis  #akutepankreatitis  #nekrotisierendepankreatitis  #bauchspeicheldrüsenentzündung  #künstlicheskoma  #koma  #2monatekrankenhaus  #tracheostoma  #pancreatitissucks  #rheuma  #rheumatoidarthritis  #rheumatoidarthritisfighter  #fighter  #behappy  #staypostive  #einzigartichglücklich  #projekteinzigartich  #staystrong 
Keiner von uns kommt lebend hier raus.
Das ist wohl klar, aber du kannst dein Leben gestalten, gestalten wie du es willst ! Naja, auf alles hast du keinen Einfluss, aber auf den größten Teil ! ✨🌸
•
•
•
Am Donnerstag hatte ich einen Termin beim Rheumatologen, der stellte noch mehrere Entzündungen in den Gelenken fest.
Ich muss damit rechnen, dass ich mal wieder
ein neues Medikament bekommen muss.
Aber dafür kann ich danach das Leben wieder genießen, Sport machen und nicht jede 10 Minuten über meine Schmerzen klagen. 😬

Heute nach einer Stunde Fahrrad fahren meckert mein kurzer und langer Wadenbeinmuskel die zu den Sehnen gehören (Musculus peroneus longus und brevis), die auch „immer“ noch entzündet sind und mein hinterer Schienenbeinmuskel (Musculus tibialis posterior), der auch entzündet ist.
Aber ich weiß jetzt nicht, ob der Muskel oder die Sehnen entzündet sind 🤔 Kennt sich da jemand von euch aus ?

Nachher stelle ich noch ein paar Fragen in die Story zum Thema „Neuer Blog und die Themen“ und ob ihr an einem Rückblick vor einem Jahr mit der Akuten nekrotisierenden Pankreatitis und künstlichen Koma Interesse habt. 😊
Ende dieser Woche ist es genau ein Jahr her ! 
Am 12.10.2017 fing alles an..... Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend ! Genieße dein Leben ! 💖

#rheuma #rheumatoidarthritis #rheumatology #arthritis #arthritissucks #rheumatoidarthritisfighter #fighter #pancreatitissucks #pankreas #pancreas #pankreatitis #akutenekrotisierendepankreatitis #künstlicheskoma #koma #getfit #2monthhospitalstay #tracheostoma #behappy #staypostive #staystrong
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Das ist wohl klar, aber du kannst dein Leben gestalten, gestalten wie du es willst ! Naja, auf alles hast du keinen Einfluss, aber auf den größten Teil ! ✨🌸 • • • Am Donnerstag hatte ich einen Termin beim Rheumatologen, der stellte noch mehrere Entzündungen in den Gelenken fest. Ich muss damit rechnen, dass ich mal wieder ein neues Medikament bekommen muss. Aber dafür kann ich danach das Leben wieder genießen, Sport machen und nicht jede 10 Minuten über meine Schmerzen klagen. 😬 Heute nach einer Stunde Fahrrad fahren meckert mein kurzer und langer Wadenbeinmuskel die zu den Sehnen gehören (Musculus peroneus longus und brevis), die auch „immer“ noch entzündet sind und mein hinterer Schienenbeinmuskel (Musculus tibialis posterior), der auch entzündet ist. Aber ich weiß jetzt nicht, ob der Muskel oder die Sehnen entzündet sind 🤔 Kennt sich da jemand von euch aus ? Nachher stelle ich noch ein paar Fragen in die Story zum Thema „Neuer Blog und die Themen“ und ob ihr an einem Rückblick vor einem Jahr mit der Akuten nekrotisierenden Pankreatitis und künstlichen Koma Interesse habt. 😊 Ende dieser Woche ist es genau ein Jahr her ! Am 12.10.2017 fing alles an..... Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Abend ! Genieße dein Leben ! 💖 #rheuma  #rheumatoidarthritis  #rheumatology  #arthritis  #arthritissucks  #rheumatoidarthritisfighter  #fighter  #pancreatitissucks  #pankreas  #pancreas  #pankreatitis  #akutenekrotisierendepankreatitis  #künstlicheskoma  #koma  #getfit  #2monthhospitalstay  #tracheostoma  #behappy  #staypostive  #staystrong 
OP Anmeldung 💪🏼
Bald haben wir es geschafft und morgen ist es dann so weit 🤗
Klingt sicher schräg, aber Narkosen machen mir kaum noch Sorgen... gehört halt irgendwie dazu 🤷🏻‍♀️
.
.
Als er damals mit unter 1000 g am Herzen operiert wurde, war ich zwar auch ruhig, doch es fühlt sich nach einem halben Abschied an. 
Nun ist die morgige (ich glaube) 11. Narkose/Sedierung nichts besonderes mehr. 
Gut klar... na den letzten beiden ging es ihm nicht gut, aber da kam auch vieles zusammen. .
. 
Edit. Es ist noch nicht klar, ob morgen operiert werden kann, da er erneut ganz frisch Pseudomonas im Trachealsekret nachgewiesen hat und es da blöd ist, eine frische OP Wunde zu setzen. 
Auf der anderen Seite ist das Stoma so eng, dass die Kanüle kaum noch raus und nur mit Gewalt wieder rein geht. Morgen früh entscheiden der Chefarzt der HNO und der Anästhesie gemeinsam, wie das nun gelöst wird 🤔
.
.
Der aufklärende Anästhesist war aber auch wieder so doof 🤢
Der erste abschätzige Satz nach der Begrüßung "Es hat etwas länger gedauert, da ich mich erst durch die vielen Befunde lesen musste. Sie fahren scheinbar ja durch ganz Deutschland in Kliniken?" Ich antwortete nur "Nein.... durch ganz Süddeutschland". Das nervt so! Wenn Klinik #1 einfach nur zusieht, anstatt zu handeln, uns zu Klinik #2 überredet, obwohl wir eigentlich da schon in Klinik #3 wollten... Klinik #2 wegen mangelnder Infos, falscher Planung und Fehlern ein Reinfall ist und man dann doch wie ursprünglich geplant in Klinik #3 geht.... ja dann ist man ganz böse 🤦🏻‍♀️😑
.
.
Dafür wurden wir warmherzig auf Station empfangen 💕
Eine Ärztin sagte schon, dass Kanülen so viel besser sind als die dauerhafte Maske und auch die Pflegekräfte waren erschrocken, wie schlimm die Nase jetzt abgeheilt und vernarbt noch aussieht. Einer meiner wenigen Lieblingsärzte ist immer noch OA der Station und wir haben das neue große Zimmer bekommen. 
Alles in allem fallen 1.000 Steine von meinem Herzen. Ich weiß, was noch kommen kann - aber jetzt so normal behandelt worden zu sein lässt hoffen und tut so so gut 💕
Es gibt sie eben doch, die Klinikärzte mit Herz 💖
OP Anmeldung 💪🏼 Bald haben wir es geschafft und morgen ist es dann so weit 🤗 Klingt sicher schräg, aber Narkosen machen mir kaum noch Sorgen... gehört halt irgendwie dazu 🤷🏻‍♀️ . . Als er damals mit unter 1000 g am Herzen operiert wurde, war ich zwar auch ruhig, doch es fühlt sich nach einem halben Abschied an. Nun ist die morgige (ich glaube) 11. Narkose/Sedierung nichts besonderes mehr. Gut klar... na den letzten beiden ging es ihm nicht gut, aber da kam auch vieles zusammen. . . Edit. Es ist noch nicht klar, ob morgen operiert werden kann, da er erneut ganz frisch Pseudomonas im Trachealsekret nachgewiesen hat und es da blöd ist, eine frische OP Wunde zu setzen. Auf der anderen Seite ist das Stoma so eng, dass die Kanüle kaum noch raus und nur mit Gewalt wieder rein geht. Morgen früh entscheiden der Chefarzt der HNO und der Anästhesie gemeinsam, wie das nun gelöst wird 🤔 . . Der aufklärende Anästhesist war aber auch wieder so doof 🤢 Der erste abschätzige Satz nach der Begrüßung "Es hat etwas länger gedauert, da ich mich erst durch die vielen Befunde lesen musste. Sie fahren scheinbar ja durch ganz Deutschland in Kliniken?" Ich antwortete nur "Nein.... durch ganz Süddeutschland". Das nervt so! Wenn Klinik #1  einfach nur zusieht, anstatt zu handeln, uns zu Klinik #2  überredet, obwohl wir eigentlich da schon in Klinik #3  wollten... Klinik #2  wegen mangelnder Infos, falscher Planung und Fehlern ein Reinfall ist und man dann doch wie ursprünglich geplant in Klinik #3  geht.... ja dann ist man ganz böse 🤦🏻‍♀️😑 . . Dafür wurden wir warmherzig auf Station empfangen 💕 Eine Ärztin sagte schon, dass Kanülen so viel besser sind als die dauerhafte Maske und auch die Pflegekräfte waren erschrocken, wie schlimm die Nase jetzt abgeheilt und vernarbt noch aussieht. Einer meiner wenigen Lieblingsärzte ist immer noch OA der Station und wir haben das neue große Zimmer bekommen. Alles in allem fallen 1.000 Steine von meinem Herzen. Ich weiß, was noch kommen kann - aber jetzt so normal behandelt worden zu sein lässt hoffen und tut so so gut 💕 Es gibt sie eben doch, die Klinikärzte mit Herz 💖
Glücksmoment des Tages - ENDLICH gute Neuigkeiten der gegnerischen Versicherung! .
.
Wie die meisten hier wissen, hatte ich im April einen unverschuldeten Autounfall. Dabei wurde das Auto, das wir bis zum bitteren Ende fahren wollten zum wirtschaftlichen Totalschaden. 
Die gegnerische Versicherung erkannte die volle Schuld des Unfallgegners direkt an, zahlte aber lediglich den Wiederbeschaffungswert und keinen Cent mehr.
Keinen Nutzungsausfall, keine Kindersitze, einfach nichts weiter! 
Auf Schreiben unseres Anwalts kamen keine Reaktionen und nun stellten wir uns schon darauf ein, klagen zu müssen. 
Was bedeuten würde, dass es sich ewig ziehen wird und wir noch lange auf Geld warten müssten. .
.
Dummerweise war unser neues gebrauchtes Auto ein "Fehlkauf". Es ist toll... so grundsätzlich. Wäre da nicht das Motorproblem, das uns nun schon viel Geld kostete und immer noch nicht so richtig behoben ist... immerhin fährt es gerade 😅
Was ich sagen will - wir warten SEHNSÜCHTIG darauf, dass die Versicherung endlich endlich endlich zahlt, was sie zahlen muss 😑
Unser Anwalt hat nun einen letzten Versuch gewagt, bei der Versicherung angerufen, die ganze Situation geschildert und stieß scheinbar auf Verständnis. 
Oder sie wissen einfach, dass eine Klage sie noch viel mehr Geld kosten wird 🤷🏻‍♀️ .
.
Nun geht also ein letztes anwaltliches Schreiben an die Versicherung, dessen Frist sie hoffentlich einhalten und die Forderung zahlen werden. 
Tun sie das nicht, reicht der Anwalt Klage ein. 
Oh bitte Versicherung, sei vernünftig 🙏🏼 .
.
Jedes mal wenn ich an der Unfallstelle vorbei fahre, frage ich mich, wie die andere Fahrerin auf meine Spur kommen konnte. Von mal zu mal wird es unverständlicher für mich 🤔
Und um so öfter ich einen Whatsapp Status von ihr sehe, um so genervter werde ich. Dienstwagen. Voll versichert. 100 % Schuld. Halt einfach nicht aufgepasst. 
Und wir haben den Ärger und die körperlichen Beschwerden 😑
Auch wenn sie wirklich lieb war 😊
_____________________________________
#Elfenhimmel #Autounfall #Totalschaden #lebenmitkindern #unserElfenkind #momlife #mamablogger_de #Beatmung #Tracheostoma #potd #positvesdenken
Glücksmoment des Tages - ENDLICH gute Neuigkeiten der gegnerischen Versicherung! . . Wie die meisten hier wissen, hatte ich im April einen unverschuldeten Autounfall. Dabei wurde das Auto, das wir bis zum bitteren Ende fahren wollten zum wirtschaftlichen Totalschaden. Die gegnerische Versicherung erkannte die volle Schuld des Unfallgegners direkt an, zahlte aber lediglich den Wiederbeschaffungswert und keinen Cent mehr. Keinen Nutzungsausfall, keine Kindersitze, einfach nichts weiter! Auf Schreiben unseres Anwalts kamen keine Reaktionen und nun stellten wir uns schon darauf ein, klagen zu müssen. Was bedeuten würde, dass es sich ewig ziehen wird und wir noch lange auf Geld warten müssten. . . Dummerweise war unser neues gebrauchtes Auto ein "Fehlkauf". Es ist toll... so grundsätzlich. Wäre da nicht das Motorproblem, das uns nun schon viel Geld kostete und immer noch nicht so richtig behoben ist... immerhin fährt es gerade 😅 Was ich sagen will - wir warten SEHNSÜCHTIG darauf, dass die Versicherung endlich endlich endlich zahlt, was sie zahlen muss 😑 Unser Anwalt hat nun einen letzten Versuch gewagt, bei der Versicherung angerufen, die ganze Situation geschildert und stieß scheinbar auf Verständnis. Oder sie wissen einfach, dass eine Klage sie noch viel mehr Geld kosten wird 🤷🏻‍♀️ . . Nun geht also ein letztes anwaltliches Schreiben an die Versicherung, dessen Frist sie hoffentlich einhalten und die Forderung zahlen werden. Tun sie das nicht, reicht der Anwalt Klage ein. Oh bitte Versicherung, sei vernünftig 🙏🏼 . . Jedes mal wenn ich an der Unfallstelle vorbei fahre, frage ich mich, wie die andere Fahrerin auf meine Spur kommen konnte. Von mal zu mal wird es unverständlicher für mich 🤔 Und um so öfter ich einen Whatsapp Status von ihr sehe, um so genervter werde ich. Dienstwagen. Voll versichert. 100 % Schuld. Halt einfach nicht aufgepasst. Und wir haben den Ärger und die körperlichen Beschwerden 😑 Auch wenn sie wirklich lieb war 😊 _____________________________________ #Elfenhimmel  #Autounfall  #Totalschaden  #lebenmitkindern  #unserElfenkind  #momlife  #mamablogger_de  #Beatmung  #Tracheostoma  #potd  #positvesdenken 
Da kann man schon mal müde werden, wenn man früh morgens aus dem Bett geworfen wird, gefühlt den halben Tag im Auto sitzt und dann auch noch durch ein Möbelhaus geschoben wird 😅
.
.
Heute kam neben dem nicht stattgefundenen Arzt Termin die Absage für den morgigen Termin des Elfen. 
Fand ich erst mal mega doof. Aber nicht um 4 aufstehen zu müssen um mit Elfen und Sack und Pack um 6 Uhr  das Haus zu verlassen, stört mich dann auch wieder nicht 🤷🏻‍♀️
Ich hatte dann noch ein Telefonat mit seinem Arzt, der sein okay für die OP nächste Woche gegeben hat und den Elfen stattdessen im Anschluss daran kurzfristig sehen möchte. 
Mir ist nicht ganz wohl dabei, ihn in der gewählten Klinik operieren zu lassen, da er nicht auf Intensivstation liegen wird und ich in dem Fall auch gar nicht bei ihm bleiben könnte 🙄
Außerdem ist die Stimmung in der Klinik mehr als gespannt. Aber Hey. Wir müssen dankbar sein Übehaupt behandelt zu werden 🤣
.
.
Beim Möbelschweden haben wir vor kurzem einen Servierwagen besorgt, in dem nun alles seinen Platz finden wird, was wir ständig an einem Ort brauchen. Bisher ist zwar alles in einem Zimmer, aber doch nicht sofort griffbereit. 
Heute gab es dann noch Mülleimer dazu, da Spritzen, Schläuche, Absaugkatheter, leere Aquaflaschen etc. hier nicht im gelben Sack entsorgt werden dürfen. Wir müssen den Müll des Elfen somit zwischen Gelbem Sack, Restmüll, Papier und "Sondermüll" trennen und letzteres gesammelt weg fahren 🤷🏻‍♀️
Dabei will ich die Berge an Müll die wir wegen dem Elfen so produzieren doch gar nicht auf einem Haufen sehen 🙊🙈
Wobei ich nun zumindest für die nächtliche Sondierung eine plastikfreie Alternative gefunden habe, sie an die Nahrungspumpe passt 💪🏼
.
.
Achtet ihr auf den Müll den ihr auf dieser Welt hinterlasst? .
.
Ich finde langsam gefallen daran, wenn Austausch unter meinen Bildern stattfindet 😅
Früher war ich ja eher so der "Solokünstler" 🤔
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #Umwelt #grünerPlanet #ökologischerfußabdruck #lebenmitkindern #momlife #mamablogger_de #Tracheostoma #pflegendeEltern #lymefighter #Krankenhaus #Operation
Da kann man schon mal müde werden, wenn man früh morgens aus dem Bett geworfen wird, gefühlt den halben Tag im Auto sitzt und dann auch noch durch ein Möbelhaus geschoben wird 😅 . . Heute kam neben dem nicht stattgefundenen Arzt Termin die Absage für den morgigen Termin des Elfen. Fand ich erst mal mega doof. Aber nicht um 4 aufstehen zu müssen um mit Elfen und Sack und Pack um 6 Uhr das Haus zu verlassen, stört mich dann auch wieder nicht 🤷🏻‍♀️ Ich hatte dann noch ein Telefonat mit seinem Arzt, der sein okay für die OP nächste Woche gegeben hat und den Elfen stattdessen im Anschluss daran kurzfristig sehen möchte. Mir ist nicht ganz wohl dabei, ihn in der gewählten Klinik operieren zu lassen, da er nicht auf Intensivstation liegen wird und ich in dem Fall auch gar nicht bei ihm bleiben könnte 🙄 Außerdem ist die Stimmung in der Klinik mehr als gespannt. Aber Hey. Wir müssen dankbar sein Übehaupt behandelt zu werden 🤣 . . Beim Möbelschweden haben wir vor kurzem einen Servierwagen besorgt, in dem nun alles seinen Platz finden wird, was wir ständig an einem Ort brauchen. Bisher ist zwar alles in einem Zimmer, aber doch nicht sofort griffbereit. Heute gab es dann noch Mülleimer dazu, da Spritzen, Schläuche, Absaugkatheter, leere Aquaflaschen etc. hier nicht im gelben Sack entsorgt werden dürfen. Wir müssen den Müll des Elfen somit zwischen Gelbem Sack, Restmüll, Papier und "Sondermüll" trennen und letzteres gesammelt weg fahren 🤷🏻‍♀️ Dabei will ich die Berge an Müll die wir wegen dem Elfen so produzieren doch gar nicht auf einem Haufen sehen 🙊🙈 Wobei ich nun zumindest für die nächtliche Sondierung eine plastikfreie Alternative gefunden habe, sie an die Nahrungspumpe passt 💪🏼 . . Achtet ihr auf den Müll den ihr auf dieser Welt hinterlasst? . . Ich finde langsam gefallen daran, wenn Austausch unter meinen Bildern stattfindet 😅 Früher war ich ja eher so der "Solokünstler" 🤔 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #Umwelt  #grünerPlanet  #ökologischerfußabdruck  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger_de  #Tracheostoma  #pflegendeEltern  #lymefighter  #Krankenhaus  #Operation 
Keuzestress? Nee hoor, gelukkig niet. Veel patiënten die beademing nodig hebben, hebben hiervoor een buisje door de mond: een endotracheale tube. Bij bepaalde operaties of bij langdurige beademing kan er gekozen worden voor het plaatsen van een tracheostoma. De keuze welk stoma geplaatst gaat worden hangt af van de situatie van de patiënt. #instanurse #icverpleegkundige #ic #verpleegkundige #umcg #icv #stoma #tracheostoma #tube #beademing #ademhaling #keuzestress #overzicht #allesoortenenmaten
Keuzestress? Nee hoor, gelukkig niet. Veel patiënten die beademing nodig hebben, hebben hiervoor een buisje door de mond: een endotracheale tube. Bij bepaalde operaties of bij langdurige beademing kan er gekozen worden voor het plaatsen van een tracheostoma. De keuze welk stoma geplaatst gaat worden hangt af van de situatie van de patiënt. #instanurse  #icverpleegkundige  #ic  #verpleegkundige  #umcg  #icv  #stoma  #tracheostoma  #tube  #beademing  #ademhaling  #keuzestress  #overzicht  #allesoortenenmaten 
Ein wunderschönen guten Morgen, mein 18 Stunden Arbeitstag ist auch schon fast rum. 😂. 14 Uhr ist Feierabend ❤. #nature #blume #flowers #deko #garten #love #erzgebirge #arbeit #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit
Auf geht's, der nächste 18h Dienst geht los. Da stellt sich die Erste Frage, wo ist mein Kaffee ☕☕☕☕☕☕☕☕☕☕
#nature #outdoor #travel #sonnenuntergang #sunset #farben #coulor #country #countryside #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit
Geburt. 1. Geburtstag. 2. Geburtstag. 3. Geburtstag. .
.
Intubiert auf der Neo. Mit Sauerstoff zu Hause. Mit Maske. Mit Tracheostoma. .
.
Minimini bisschen Haare. Kaum Haare. Ein bisschen Haare. Lange Haare ❤
.
.
3 Jahre Elfenkind ❤ 
Ich hatte versprochen noch vom Geburtstag zu berichten, also los 🙊
Wir hatten einen tollen Tag! 
Am Morgen haben Bambina und ich dem Elfen ein Ständchen gesungen und ganz viel mit ihm gekuschelt. 
Dann war ich in der Küche, noch schnell einen Geburtstagskuchen backen, bevor wir uns mit der Familie seines Frühchenkumpels auf unserem Lieblingsbasar getroffen haben. 
Dort fand ich dann tatsächlich auch noch 2 Holzpuzzle und ein Spiel für den Elfen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch nichts für ihn - zum einen ist es schwierig Spielsachen zu finden, die seinem Entwicklungsstand entsprechen und zum anderen soll es nicht irgend ein Schrott sein 🤷🏻‍♀️
.
.
Anschließend feierten wir gemeinsam bei uns zu Hause den Elfengeburtstag. 
Die Kinder kamen wie immer super miteinander klar und es war eine wahre Freude die beiden ehemaligen Frühchen zusammen zu sehen 😍
Es gab Kuchen, Muffins, Getränke und jede Menge Spaß! 
Sogar sein Onkel kam für das Wochenende extra hier her, obwohl meine Schwester (seine Partnerin) gerade für ein Praktikum im Ausland ist ❤
.
.
Am Schluss versuchten wir noch ein gemeinsames Foto der Kinder zu machen... aber bekommt mal 4 wuselige Kinder, die Freude daran haben ihre Eltern zu ärgern auf ein Foto 😅 
Eine Gaudi war das sag ich euch 🤣
Ein paar goldige und witzige Schnappschüsse kamen aber immerhin dabei raus 🙊
.
.
Tja. Und jetzt ist auch Zwergnase schon 3 Jahre alt 🤷🏻‍♀️😳
Und so ein drolliger Knopf 😍
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #frühchen #Frühchenmama #Extremfrühchen #momlife #mamablogger #Tracheostoma #pflegendeEltern #Geburtstag #potd
Geburt. 1. Geburtstag. 2. Geburtstag. 3. Geburtstag. . . Intubiert auf der Neo. Mit Sauerstoff zu Hause. Mit Maske. Mit Tracheostoma. . . Minimini bisschen Haare. Kaum Haare. Ein bisschen Haare. Lange Haare ❤ . . 3 Jahre Elfenkind ❤ Ich hatte versprochen noch vom Geburtstag zu berichten, also los 🙊 Wir hatten einen tollen Tag! Am Morgen haben Bambina und ich dem Elfen ein Ständchen gesungen und ganz viel mit ihm gekuschelt. Dann war ich in der Küche, noch schnell einen Geburtstagskuchen backen, bevor wir uns mit der Familie seines Frühchenkumpels auf unserem Lieblingsbasar getroffen haben. Dort fand ich dann tatsächlich auch noch 2 Holzpuzzle und ein Spiel für den Elfen. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten wir noch nichts für ihn - zum einen ist es schwierig Spielsachen zu finden, die seinem Entwicklungsstand entsprechen und zum anderen soll es nicht irgend ein Schrott sein 🤷🏻‍♀️ . . Anschließend feierten wir gemeinsam bei uns zu Hause den Elfengeburtstag. Die Kinder kamen wie immer super miteinander klar und es war eine wahre Freude die beiden ehemaligen Frühchen zusammen zu sehen 😍 Es gab Kuchen, Muffins, Getränke und jede Menge Spaß! Sogar sein Onkel kam für das Wochenende extra hier her, obwohl meine Schwester (seine Partnerin) gerade für ein Praktikum im Ausland ist ❤ . . Am Schluss versuchten wir noch ein gemeinsames Foto der Kinder zu machen... aber bekommt mal 4 wuselige Kinder, die Freude daran haben ihre Eltern zu ärgern auf ein Foto 😅 Eine Gaudi war das sag ich euch 🤣 Ein paar goldige und witzige Schnappschüsse kamen aber immerhin dabei raus 🙊 . . Tja. Und jetzt ist auch Zwergnase schon 3 Jahre alt 🤷🏻‍♀️😳 Und so ein drolliger Knopf 😍 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #frühchen  #Frühchenmama  #Extremfrühchen  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #pflegendeEltern  #Geburtstag  #potd 
Die Nacht war wie erwartet - unruhig, viel Alarmgebimmel, Husten und wenig Schlaf. 
Wir waren heute noch mal bei Dr. Phänomenal, nachdem der Elf nun auch noch fiebrig ist. 
Lunge ist nicht gut, war aber auch schon schlimmer - jups, bestätigt genau meinen Eindruck. Wir sind nur recht angespannt, weil wir medikamentös kaum noch Spiel haben und das gerade erst der Anfang des Infekts ist 😒🤔
.
.
Seine Hustenschwäche ist wie so oft das Problem. Er bekommt das Sekret einfach nicht hoch genug, um es absaugen zu können. 
Ich sauge eh schon tief ab, weshalb ich mich mit unserem Versorger um atraumatische Absaugkatheter streite... weniger Verletzungsgefahr, aber teurer. Mit normalen mache ich es aber so ungerne 🤔
Nun sollten in der heutigen Lieferung - die schon eine Woche zu spät kam - welche dabei sein... 8 falsch gelieferte Produktgruppen und normale Katheter. Sie hätten angeblich keine anderen 🤦🏻‍♀️ Genauso die künstlichen Nasen, Haltebändchen und Kompressen... alles was wir gerne testen würden haben sie nicht 😑 Nervt! Das sind so unnötige Telefonate, Diskussionen und verlorene Zeit. .
.
Nächste Woche haben wir einen wichtigen Termin, von dem sehr viel abhängt und ich hoffe von Herzen, dass die Beatmung dann bald endlich noch mal ordentlich eingestellt wird. So richtig passt das alles noch nicht... außerdem machen mir die vielen Beatmungsalarme etwas Sorgen 🤔
"Verschluss" meldet das Gerät, aber der Grund muss beim Elfen liegen, da alles andere ausgeschlossen ist 🤷🏻‍♀️
Abwarten 🙏🏼
.
.
#100TageSelbstliebe - ich habe Durchhaltevermögen wenn mir etwas am Herzen liegt ❤
__________________________________
#unserElfenkind #Elfenhimmel #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Frühchen #Tracheostoma #pflegendeEltern #carearbeitmusssichtbarwerden
Die Nacht war wie erwartet - unruhig, viel Alarmgebimmel, Husten und wenig Schlaf. Wir waren heute noch mal bei Dr. Phänomenal, nachdem der Elf nun auch noch fiebrig ist. Lunge ist nicht gut, war aber auch schon schlimmer - jups, bestätigt genau meinen Eindruck. Wir sind nur recht angespannt, weil wir medikamentös kaum noch Spiel haben und das gerade erst der Anfang des Infekts ist 😒🤔 . . Seine Hustenschwäche ist wie so oft das Problem. Er bekommt das Sekret einfach nicht hoch genug, um es absaugen zu können. Ich sauge eh schon tief ab, weshalb ich mich mit unserem Versorger um atraumatische Absaugkatheter streite... weniger Verletzungsgefahr, aber teurer. Mit normalen mache ich es aber so ungerne 🤔 Nun sollten in der heutigen Lieferung - die schon eine Woche zu spät kam - welche dabei sein... 8 falsch gelieferte Produktgruppen und normale Katheter. Sie hätten angeblich keine anderen 🤦🏻‍♀️ Genauso die künstlichen Nasen, Haltebändchen und Kompressen... alles was wir gerne testen würden haben sie nicht 😑 Nervt! Das sind so unnötige Telefonate, Diskussionen und verlorene Zeit. . . Nächste Woche haben wir einen wichtigen Termin, von dem sehr viel abhängt und ich hoffe von Herzen, dass die Beatmung dann bald endlich noch mal ordentlich eingestellt wird. So richtig passt das alles noch nicht... außerdem machen mir die vielen Beatmungsalarme etwas Sorgen 🤔 "Verschluss" meldet das Gerät, aber der Grund muss beim Elfen liegen, da alles andere ausgeschlossen ist 🤷🏻‍♀️ Abwarten 🙏🏼 . . #100TageSelbstliebe  - ich habe Durchhaltevermögen wenn mir etwas am Herzen liegt ❤ __________________________________ #unserElfenkind  #Elfenhimmel  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Frühchen  #Tracheostoma  #pflegendeEltern  #carearbeitmusssichtbarwerden 
#100TageSelbstliebe - Ich bin kompetent! .
.
Heute hatten wir mal wieder eine dieser Situationen, in der einem das Herz in die Hose rutscht 😫
Wir waren bei Fr. Dr. Wunderbar, da der Elf sichtlich neu krank wird. Sekret. Husten. Schnupfen. Schwere Atmung. erhöhter Sauerstoffbedarf... das volle Programm eben. .
.
Auf dem Heimweg musste ich dann während 3 Kilometern 3 mal anhalten, weil es dem Kinder hinter mir so gar nicht gut ging. Beim ersten mal hatte er schon erbrochen, beim zweiten mal war es wieder der Schleim und während ich das dritte mal anhielt erbrach er gerade so richtig. Jede Menge Sekret mit dem er gar nicht klar kam, Atemnot, blaue Lippen, fahle weiß/gräuliche Haut. 
Zum Glück bin ich geübt, wusste was zu tun ist und handelte instinktiv ohne nachzudenken. Da hatten wir schon schlimmere "Kind wird blau und bekommt keime Luft" Situationen. .
.
Der Schock saß dennoch wie jedes mal. Wir verbrachten weitere 30 Minuten zwischen 2 Orten, bis es bei ihm ging, die restlichen 6 km nach Hause zu fahren. 
Dankbar, dass der Ambubeutel auch heute in der Tasche bleiben konnte und dass meine Mama den Helden vom Bahnhof holte. Denn erneut mit dem Elfen zu fahren, wäre zu arg gewesen. Leider geht es ihm jetzt fast noch schlechter, als am Nachmittag :(
.
.
Erschöpft und mit der erneuten Gewissheit gut und kompetent auf derartige Situationen reagieren zu können, hoffe ich auf eine halbwegs ruhige Nacht.... auch wenn ich weiß, dass ich die nicht haben werde. Mach keinen scheiß kleiner Elf :( _____________________________________
#elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmikindern #momlife #Mamablogger #Notfall #krankeKinder #Tracheostoma #Frühchen #Frühchenmama #potd #positvesdenken #dasbestedrausmachen #bindungsorientiert
#100TageSelbstliebe  - Ich bin kompetent! . . Heute hatten wir mal wieder eine dieser Situationen, in der einem das Herz in die Hose rutscht 😫 Wir waren bei Fr. Dr. Wunderbar, da der Elf sichtlich neu krank wird. Sekret. Husten. Schnupfen. Schwere Atmung. erhöhter Sauerstoffbedarf... das volle Programm eben. . . Auf dem Heimweg musste ich dann während 3 Kilometern 3 mal anhalten, weil es dem Kinder hinter mir so gar nicht gut ging. Beim ersten mal hatte er schon erbrochen, beim zweiten mal war es wieder der Schleim und während ich das dritte mal anhielt erbrach er gerade so richtig. Jede Menge Sekret mit dem er gar nicht klar kam, Atemnot, blaue Lippen, fahle weiß/gräuliche Haut. Zum Glück bin ich geübt, wusste was zu tun ist und handelte instinktiv ohne nachzudenken. Da hatten wir schon schlimmere "Kind wird blau und bekommt keime Luft" Situationen. . . Der Schock saß dennoch wie jedes mal. Wir verbrachten weitere 30 Minuten zwischen 2 Orten, bis es bei ihm ging, die restlichen 6 km nach Hause zu fahren. Dankbar, dass der Ambubeutel auch heute in der Tasche bleiben konnte und dass meine Mama den Helden vom Bahnhof holte. Denn erneut mit dem Elfen zu fahren, wäre zu arg gewesen. Leider geht es ihm jetzt fast noch schlechter, als am Nachmittag :( . . Erschöpft und mit der erneuten Gewissheit gut und kompetent auf derartige Situationen reagieren zu können, hoffe ich auf eine halbwegs ruhige Nacht.... auch wenn ich weiß, dass ich die nicht haben werde. Mach keinen scheiß kleiner Elf :( _____________________________________ #elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmikindern  #momlife  #Mamablogger  #Notfall  #krankeKinder  #Tracheostoma  #Frühchen  #Frühchenmama  #potd  #positvesdenken  #dasbestedrausmachen  #bindungsorientiert 
Bald ist es soweit...
Nein, ich warte nicht auf den Tag X an dem sich mein Leben komplett verändert hat, aber ich habe riesigen RESPEKT!
Respekt, vor der Erkrankung. Respekt vor meinem eigenen Körper. Respekt vor allen Ärzten die mir das Leben gerettet haben, täglich gekämpft haben, Therapievorschläge gemacht haben und mich nicht aufgegeben haben. Respekt vor den unzähligen Pflegern und Pflegerinnen auf der Intensivstation und Normalstation, die Tag und Nacht für mich da waren, mich unterstützt haben, mich gepflegt haben, mir Mut gemacht haben, mich angespornt haben wieder das Sitzen und Laufen zu erlernen, mich zum Lächeln motiviert haben, mit denen ich immer kommunizieren konnte von Lippen ablesen bis wieder zum Sprechen.
Ich habe Respekt vor allen Physiotherapeuten, die täglich bei mir waren, um wieder Arme und Beine bewegen zu können, die mich motiviert haben, auch wenn ich doch so kaputt und müde war.
Die Erkrankung war und ist immer noch ein Teil von mir und wird es immer sein.
Ich habe nicht wirklich Angst, dass die Erkrankung wiederkommt, aber ich habe RESPEKT davor was ich in den 2 Monaten vom 12.10.2017 bis 13.12.2017 geleistet habe, was vor allem mein eigener Körper in der Zeit geleistet hat und was die Pfleger und Ärzte geleistet haben.
Ich weiß, dass ich jetzt in den nächsten Wochen sehr viel über meine Erkrankung vor knapp einem Jahr nachdenken werde. Ob es gut oder schlecht ist weiß ich nicht....wahrscheinlich wird es immer jedes Jahr um diese Jahreszeit so sein, um das Geschehen zu verarbeiten. Ich blicke zurück auf das, was ich überlebt habe, auf die schlimme aber vielleicht auch „erfahrungsbereichernde“ Zeit, die mich zu einem positiveren Menschen gemacht hat, das ich mehr positives im Alltag und an mir sehe, jeden Tag versuche zu genießen und das mache was mir Spaß macht.
Aber vielleicht auch zu einem Menschen der mehr grübelt als vor der Erkrankung, einen Menschen der noch mehr RESPEKT vor seinem eigenen Körper und Erkrankungen hat.
***Zwischen den beiden Bildern liegt knapp ein Jahr. Das erste Bild entstand Mitte November 2017 eine Woche nach Entlassung der Intensivstation, mit angeklebten Luftröhrenschnitt, blasser Haut und Augenringen.
⬇️
Bald ist es soweit... Nein, ich warte nicht auf den Tag X an dem sich mein Leben komplett verändert hat, aber ich habe riesigen RESPEKT! Respekt, vor der Erkrankung. Respekt vor meinem eigenen Körper. Respekt vor allen Ärzten die mir das Leben gerettet haben, täglich gekämpft haben, Therapievorschläge gemacht haben und mich nicht aufgegeben haben. Respekt vor den unzähligen Pflegern und Pflegerinnen auf der Intensivstation und Normalstation, die Tag und Nacht für mich da waren, mich unterstützt haben, mich gepflegt haben, mir Mut gemacht haben, mich angespornt haben wieder das Sitzen und Laufen zu erlernen, mich zum Lächeln motiviert haben, mit denen ich immer kommunizieren konnte von Lippen ablesen bis wieder zum Sprechen. Ich habe Respekt vor allen Physiotherapeuten, die täglich bei mir waren, um wieder Arme und Beine bewegen zu können, die mich motiviert haben, auch wenn ich doch so kaputt und müde war. Die Erkrankung war und ist immer noch ein Teil von mir und wird es immer sein. Ich habe nicht wirklich Angst, dass die Erkrankung wiederkommt, aber ich habe RESPEKT davor was ich in den 2 Monaten vom 12.10.2017 bis 13.12.2017 geleistet habe, was vor allem mein eigener Körper in der Zeit geleistet hat und was die Pfleger und Ärzte geleistet haben. Ich weiß, dass ich jetzt in den nächsten Wochen sehr viel über meine Erkrankung vor knapp einem Jahr nachdenken werde. Ob es gut oder schlecht ist weiß ich nicht....wahrscheinlich wird es immer jedes Jahr um diese Jahreszeit so sein, um das Geschehen zu verarbeiten. Ich blicke zurück auf das, was ich überlebt habe, auf die schlimme aber vielleicht auch „erfahrungsbereichernde“ Zeit, die mich zu einem positiveren Menschen gemacht hat, das ich mehr positives im Alltag und an mir sehe, jeden Tag versuche zu genießen und das mache was mir Spaß macht. Aber vielleicht auch zu einem Menschen der mehr grübelt als vor der Erkrankung, einen Menschen der noch mehr RESPEKT vor seinem eigenen Körper und Erkrankungen hat. ***Zwischen den beiden Bildern liegt knapp ein Jahr. Das erste Bild entstand Mitte November 2017 eine Woche nach Entlassung der Intensivstation, mit angeklebten Luftröhrenschnitt, blasser Haut und Augenringen. ⬇️
Wasserzeichen vergessen 🤦🏻‍♀️ & bei der Gelegenheit auch den  Text verbessert 😋
.
.
Donnerstag waren wir ja in der HNO und haben ab jetzt tatsächlich eine HNO Betreuung 😍
Nach der Revisions OP (s. unten) wird dann auch alles daran gesetzt, die geblockte Kanüle so schnell es geht los zu werden 💪🏼
Wird Zeit! Ist nämlich super schädlich für die Luftröhre eines so kleinen Kindes! 
Ich verließ die HNO mit einem Strahlen im Gesicht, das nicht mehr verschwinden wollte. Pure Erleichterung!
.
.
Anfang Oktober sollen wir dann auch in die Kanülensprechstunde nach Stuttgart... wurde uns nun nach zig Nachfragen & 3 Wochen nach Entlassung endlich mitgeteilt. Ich bin gespannt... eigentlich hatten wir gehofft direkt noch mal stationär aufgenommen zu werden... die Beatmungseinstellung passt nicht so gut und das geht nicht mal eben so ambulant 🙄
Naja. Fahren wir halt erst mal ambulant hin, besprechen es dort erneut und schauen wie es dann weiter geht. 🤷🏻‍♀️
.
.
Allerdings muss unser Elf erneut operiert werden. Tracheostoma Revison. 
Das innere Ende des Stomas ist zu eng genäht und hat eine 'Stufe' gebildet. Das ist also auch der Grund dafür, weshalb die Kanüle nur mit seeeehr viel Druck, Schmerzen und Blut in das Kind zu bekommen ist und wir regelmäßig in Notfallsituationen kommen. 
Bei dieser Gelegenheit wird auch direkt das Granulationsgewebe gelasert. Vorher wird es allerdings schon mit einer Salbe aus Cortison und Antibiotikum behandelt, bevor es sich vollkommen infiziert. Eine größere Kanüle wird er ebenfalls bekommen 😊
War ja irgendwie klar, dass der Elf wieder mal fast alles mitnimmt 😏
Die OP ist für Anfang/Mitte Oktober geplant und ich hoffe von Herzen, dass er bis dahin nicht zu viele Schmerzen haben wird. .
.
.
Memo an mich - über die positiven Dinge freuen! Sorgen machen und genervt sein ändert nichts an der Situation, machen aber schlechte Laune 😉
.
.
Der Elf wird von der HNO betreut 🌼 ich bekam Bestätigung & neue Erkenntnisse 🌼 Dr. Phänomenal kümmert sich unglaublich toll 🌼 alles ist besser als die Masken 🌼 bald keine Blockung mehr 🌼 entblockt entdeckt er seine Stimme wieder 🌼 Ärzte die aufs wohl des Kindes schauen gibt es noch 🌼 wir haben uns 💕
Wasserzeichen vergessen 🤦🏻‍♀️ & bei der Gelegenheit auch den Text verbessert 😋 . . Donnerstag waren wir ja in der HNO und haben ab jetzt tatsächlich eine HNO Betreuung 😍 Nach der Revisions OP (s. unten) wird dann auch alles daran gesetzt, die geblockte Kanüle so schnell es geht los zu werden 💪🏼 Wird Zeit! Ist nämlich super schädlich für die Luftröhre eines so kleinen Kindes! Ich verließ die HNO mit einem Strahlen im Gesicht, das nicht mehr verschwinden wollte. Pure Erleichterung! . . Anfang Oktober sollen wir dann auch in die Kanülensprechstunde nach Stuttgart... wurde uns nun nach zig Nachfragen & 3 Wochen nach Entlassung endlich mitgeteilt. Ich bin gespannt... eigentlich hatten wir gehofft direkt noch mal stationär aufgenommen zu werden... die Beatmungseinstellung passt nicht so gut und das geht nicht mal eben so ambulant 🙄 Naja. Fahren wir halt erst mal ambulant hin, besprechen es dort erneut und schauen wie es dann weiter geht. 🤷🏻‍♀️ . . Allerdings muss unser Elf erneut operiert werden. Tracheostoma Revison. Das innere Ende des Stomas ist zu eng genäht und hat eine 'Stufe' gebildet. Das ist also auch der Grund dafür, weshalb die Kanüle nur mit seeeehr viel Druck, Schmerzen und Blut in das Kind zu bekommen ist und wir regelmäßig in Notfallsituationen kommen. Bei dieser Gelegenheit wird auch direkt das Granulationsgewebe gelasert. Vorher wird es allerdings schon mit einer Salbe aus Cortison und Antibiotikum behandelt, bevor es sich vollkommen infiziert. Eine größere Kanüle wird er ebenfalls bekommen 😊 War ja irgendwie klar, dass der Elf wieder mal fast alles mitnimmt 😏 Die OP ist für Anfang/Mitte Oktober geplant und ich hoffe von Herzen, dass er bis dahin nicht zu viele Schmerzen haben wird. . . . Memo an mich - über die positiven Dinge freuen! Sorgen machen und genervt sein ändert nichts an der Situation, machen aber schlechte Laune 😉 . . Der Elf wird von der HNO betreut 🌼 ich bekam Bestätigung & neue Erkenntnisse 🌼 Dr. Phänomenal kümmert sich unglaublich toll 🌼 alles ist besser als die Masken 🌼 bald keine Blockung mehr 🌼 entblockt entdeckt er seine Stimme wieder 🌼 Ärzte die aufs wohl des Kindes schauen gibt es noch 🌼 wir haben uns 💕
Lesje tracheo stoma inbrengen/ verzorging samen met piet. #tracheostoma #venvharderwijk #verpleegkundige #verzorgendeig #landstedeharderwijk #pietonzevriend
Danke für all die vielen lieben Glückwünsche 😍
ich hoffe ich finde die Kraft bald mehr zu berichten... Adipositaszentrum, Geburtstag, Hilfsmittel, Pflegedienst... doch momentan von ich absolut an meinen Grenzen. .
.
Das Tracheostoma erleichtert uns so vieles und bringt zu gleich eine Menge Mehraufwand und Verantwortung mit sich. Doch damit kann ich umgehen, was mich wirklich fertig macht und erschöpft sind die Kämpfe und die Ungewissheit, wer unser Kind denn nun überhaupt noch behandeln wird. 
Fr. Dr. Wunderbar und Dr. Phänomenal stehen außer Frage, aber Beatmungskinder sind zwingend auf eine Klinik angewiesen und wir haben gerade keine wirkliche Versorgung.
.
.
Wie gerne würde ich mir all das, was wir in den letzten Monaten erlebt haben von der Seele schreiben, doch viel zu groß die Gefahr, dass es zu Menschen durchsickert deren Wohlwollen wir noch brauchen, ganz egal was vorgefallen ist. 
Es macht mich wütend, dass Ärzte sich scheinbar alles herausnehmen können und man selbst ausgeliefert ist... immerhin ist man ja auf sie angewiesen. .
.
Unser größter Fehler war es nach München zu gehen, obwohl wir von Anfang an in nach Stuttgart wollten. Dass wir nun also neben unserer Heimatklinik in 2 weiteren Kliniken waren, wird uns grundsätzlich negativ ausgelegt und zum Vorwurf gemacht. Der Stempel "die sind nie zufrieden und man kann ihnen nicht helfen" sitzt, sobald wir mit einer Kleinigkeit nicht ganz begeistert sind... denn immerhin zeigt das unsere Geschichte ja klar. .
.
Gerade sitzen wir in der HNO... weil mit dem Stoma nicht alles Einhorn-Glitzerpups-rosig ist. Aber sagen kann ich das ja nicht... denn entweder hat man es und vorher ja gesagt ohne zu beachten wie gut es dem Elfen tut, oder wir sind undankbar und sehen nur das Negative, weil der Fokus nur auf dir positive Auswirkung und nicht auf die Allgemeinsituation gelegt wird. 
Unsere beiden Herzensärzte bilden die seltene Ausnahme und ich habe wirklich Angst, was ich mir hier gleich wieder anhören darf. .
.
entweder wir geraten an einen Arzt, der vorher schon für ein TS war... oder an einen der es nur im absoluten Notfall befürwortet hätte.
Danke für all die vielen lieben Glückwünsche 😍 ich hoffe ich finde die Kraft bald mehr zu berichten... Adipositaszentrum, Geburtstag, Hilfsmittel, Pflegedienst... doch momentan von ich absolut an meinen Grenzen. . . Das Tracheostoma erleichtert uns so vieles und bringt zu gleich eine Menge Mehraufwand und Verantwortung mit sich. Doch damit kann ich umgehen, was mich wirklich fertig macht und erschöpft sind die Kämpfe und die Ungewissheit, wer unser Kind denn nun überhaupt noch behandeln wird. Fr. Dr. Wunderbar und Dr. Phänomenal stehen außer Frage, aber Beatmungskinder sind zwingend auf eine Klinik angewiesen und wir haben gerade keine wirkliche Versorgung. . . Wie gerne würde ich mir all das, was wir in den letzten Monaten erlebt haben von der Seele schreiben, doch viel zu groß die Gefahr, dass es zu Menschen durchsickert deren Wohlwollen wir noch brauchen, ganz egal was vorgefallen ist. Es macht mich wütend, dass Ärzte sich scheinbar alles herausnehmen können und man selbst ausgeliefert ist... immerhin ist man ja auf sie angewiesen. . . Unser größter Fehler war es nach München zu gehen, obwohl wir von Anfang an in nach Stuttgart wollten. Dass wir nun also neben unserer Heimatklinik in 2 weiteren Kliniken waren, wird uns grundsätzlich negativ ausgelegt und zum Vorwurf gemacht. Der Stempel "die sind nie zufrieden und man kann ihnen nicht helfen" sitzt, sobald wir mit einer Kleinigkeit nicht ganz begeistert sind... denn immerhin zeigt das unsere Geschichte ja klar. . . Gerade sitzen wir in der HNO... weil mit dem Stoma nicht alles Einhorn-Glitzerpups-rosig ist. Aber sagen kann ich das ja nicht... denn entweder hat man es und vorher ja gesagt ohne zu beachten wie gut es dem Elfen tut, oder wir sind undankbar und sehen nur das Negative, weil der Fokus nur auf dir positive Auswirkung und nicht auf die Allgemeinsituation gelegt wird. Unsere beiden Herzensärzte bilden die seltene Ausnahme und ich habe wirklich Angst, was ich mir hier gleich wieder anhören darf. . . entweder wir geraten an einen Arzt, der vorher schon für ein TS war... oder an einen der es nur im absoluten Notfall befürwortet hätte.
Drei unglaubliche Jahre mit dir, du wundervolles Elfenkind 💕
.
.
Zu müde um mehr zu schreiben, aber überglücklich mit diesem Kind 🐞
_____________________________________
#elfenhimmel #unserElfenkind #Frühchen #frühchenmama #27weeker #preemiepower #Kämpferkind #Tracheostoma #lebenmitKindern #momlife #familienblogger #Mamablogger
Heute ist meine Mama wieder ganz traurig und auch ich habe die fiese Stimmung gemerkt, als wir im SPZ waren. 
Ich verstehe gar nicht, warum meine Mama ständig so viel diskutieren und sich rechtfertigen muss, sie kümmert sich doch einfach nur darum, dass es MIR gut geht. Überwindet dafür ihre immer größere Angst vor Terminen in Kliniken und stationären Aufenthalten und versucht mir mein Leben so einfach wie nur irgendwie möglich zu machen. .
.
Mir geht es so viel besser ohne die blöde Maske im Gesicht und ich finde es ganz traurig, dass meine Mama überlegt, ob es richtig war. Sie weiß, dass es die richtige Entscheidung war.. das zeige ich ihr jeden Tag aufs Neue und auch Fr. Dr. Wunderbar war begeistert von meiner Veränderung. 
Doch die anderen Ärzte machen meiner Mama ganz viel Kummer... ihr Herz schmerzt ganz arg, weil sie das alles nicht verstehen kann. .
.
Der Termin heute war richtig doof. Ich durfte zwar die ganze Zeit mit Autos spielen und mag den Arzt gerne, aber die Erwachsenen haben ganz blöde Sachen gesagt. Meine Mama war eigentlich immer diplomatisch und hat versucht keine Probleme zu machen, aber heute konnte sie nicht mehr schweigen und wenn meine Mama SO mit Ärzten spricht, dann muss was schlimmes vorgefallen sein. 
Ich habe nicht verstanden, was das alles bedeutet... aber meine Mama hat meinem Papa erzählt, dass sie meine Entwicklung behindern würden, weil ich jetzt nicht in den Kindergarten komme. Dabei müssen wir doch so aufpassen, dass meine Lunge über den Winter nicht weiter geschädigt wird und auf ITS will ich auch nicht kommen. 
Das ist doch meine einzige Chance! .
.
Ich kann so viele tolle neue Sachen. Reagiere sogar, wenn man mich anspricht, habe einiges gelernt und kann jetzt viel besser kommunizieren. Aber das wollten die heute gar nicht sehen, meine Eltern haben mir ja geschadet, weil die Kanüle meine Sprachentwicklung jetzt zurück wirft. Ich hab doch eh nicht gesprochen und gar kein Interesse daran... außerdem kämpft meine Mama die ganze Zeit dafür, dass sie entblockt werden kann und dann kann ich wieder so "sprechen" wie zuvor. 'Sorgen' macht sich der Arzt, hat er gesagt... weil wir in noch eine Klinik sind. ⬇️⬇️⬇️
Heute ist meine Mama wieder ganz traurig und auch ich habe die fiese Stimmung gemerkt, als wir im SPZ waren. Ich verstehe gar nicht, warum meine Mama ständig so viel diskutieren und sich rechtfertigen muss, sie kümmert sich doch einfach nur darum, dass es MIR gut geht. Überwindet dafür ihre immer größere Angst vor Terminen in Kliniken und stationären Aufenthalten und versucht mir mein Leben so einfach wie nur irgendwie möglich zu machen. . . Mir geht es so viel besser ohne die blöde Maske im Gesicht und ich finde es ganz traurig, dass meine Mama überlegt, ob es richtig war. Sie weiß, dass es die richtige Entscheidung war.. das zeige ich ihr jeden Tag aufs Neue und auch Fr. Dr. Wunderbar war begeistert von meiner Veränderung. Doch die anderen Ärzte machen meiner Mama ganz viel Kummer... ihr Herz schmerzt ganz arg, weil sie das alles nicht verstehen kann. . . Der Termin heute war richtig doof. Ich durfte zwar die ganze Zeit mit Autos spielen und mag den Arzt gerne, aber die Erwachsenen haben ganz blöde Sachen gesagt. Meine Mama war eigentlich immer diplomatisch und hat versucht keine Probleme zu machen, aber heute konnte sie nicht mehr schweigen und wenn meine Mama SO mit Ärzten spricht, dann muss was schlimmes vorgefallen sein. Ich habe nicht verstanden, was das alles bedeutet... aber meine Mama hat meinem Papa erzählt, dass sie meine Entwicklung behindern würden, weil ich jetzt nicht in den Kindergarten komme. Dabei müssen wir doch so aufpassen, dass meine Lunge über den Winter nicht weiter geschädigt wird und auf ITS will ich auch nicht kommen. Das ist doch meine einzige Chance! . . Ich kann so viele tolle neue Sachen. Reagiere sogar, wenn man mich anspricht, habe einiges gelernt und kann jetzt viel besser kommunizieren. Aber das wollten die heute gar nicht sehen, meine Eltern haben mir ja geschadet, weil die Kanüle meine Sprachentwicklung jetzt zurück wirft. Ich hab doch eh nicht gesprochen und gar kein Interesse daran... außerdem kämpft meine Mama die ganze Zeit dafür, dass sie entblockt werden kann und dann kann ich wieder so "sprechen" wie zuvor. 'Sorgen' macht sich der Arzt, hat er gesagt... weil wir in noch eine Klinik sind. ⬇️⬇️⬇️
Guten Morgen Instapeople 🤗

Heute steht ein aufregender Tag bevor 😱😍
Vom 9 - 13.30 Uhr habe ich meinen ersten Termin im #Adipositaszentrum 💖

4 Monate Wartezeit und ich freue mich so 😁
.
.
Im Anschluss daran muss ich direkt mit dem Elfen ins SPZ und bin sooooo gespannt, was sie zur Kanüle sagen 🙈
Der letzte Bericht kam kurz nachdem wir aus Stuttgart zurück waren und in der Zusammenfassung stand wörtlich, dass sie davon ausgehen, dass die Maskenbeatmung seine Entwicklung behindert! 
So viel also dazu, dass das alles ja üüüüüberhaupt nicht stimmt und die Masken das Beste schlechthin sind 🙍🏻‍♀️
.
.
Da der Elf aber schon wieder anfängt zu fiebern und das Sekret gelblich wird, passt das heute ganz gut. Morgen oder Mittwoch muss ich dann wohl wieder Dr. Phänomenal drauf schauen lassen... ich sagte ja, wir sind noch nicht übern Berg 🤷🏻‍♀️
Fotos und Videosequenzen sind halt einfach nur kleine Momentaufnahmen 😉
.
.
Wie sieht euer Tag aus? 
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Beatmung #Tracheostoma #SPZ #Glückskindleben #elfenhimmelnimmtab
Guten Morgen Instapeople 🤗 Heute steht ein aufregender Tag bevor 😱😍 Vom 9 - 13.30 Uhr habe ich meinen ersten Termin im #Adipositaszentrum  💖 4 Monate Wartezeit und ich freue mich so 😁 . . Im Anschluss daran muss ich direkt mit dem Elfen ins SPZ und bin sooooo gespannt, was sie zur Kanüle sagen 🙈 Der letzte Bericht kam kurz nachdem wir aus Stuttgart zurück waren und in der Zusammenfassung stand wörtlich, dass sie davon ausgehen, dass die Maskenbeatmung seine Entwicklung behindert! So viel also dazu, dass das alles ja üüüüüberhaupt nicht stimmt und die Masken das Beste schlechthin sind 🙍🏻‍♀️ . . Da der Elf aber schon wieder anfängt zu fiebern und das Sekret gelblich wird, passt das heute ganz gut. Morgen oder Mittwoch muss ich dann wohl wieder Dr. Phänomenal drauf schauen lassen... ich sagte ja, wir sind noch nicht übern Berg 🤷🏻‍♀️ Fotos und Videosequenzen sind halt einfach nur kleine Momentaufnahmen 😉 . . Wie sieht euer Tag aus? _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Beatmung  #Tracheostoma  #SPZ  #Glückskindleben  #elfenhimmelnimmtab 
Heute gibt es mal ein altes Bild von mir. Ich benutze hier mal bewusst keinen Filter. Das war vor 1,5 Jahren. Wenn man wieder voll im Alltag drinnen steckt, vergisst man schnell, was war und was man überstanden hat.
Auf dem Bild sieht man mich bei Gehübungen im Gang in der Rehaklinik. Zu dem Zeitpunkt ein Wahnsinns-Erfolg! Alleine gehen, mehr als 10m hab ich zu dem Zeitpunkt noch nicht am Stück geschafft. Da spielte auch Outfit, Haarstyling und Make-up keine Rolle.
Und jetzt? Laufe ich 1,5 Stunden über den Flohmarkt und bin genervt, dass ich danach platt bin. Mannmannmann...
#dankbar #wunder #tracheostoma #rehaklinik #gerlingen #laufenlernen #leben2punktnull #kämpferin
Heute gibt es mal ein altes Bild von mir. Ich benutze hier mal bewusst keinen Filter. Das war vor 1,5 Jahren. Wenn man wieder voll im Alltag drinnen steckt, vergisst man schnell, was war und was man überstanden hat. Auf dem Bild sieht man mich bei Gehübungen im Gang in der Rehaklinik. Zu dem Zeitpunkt ein Wahnsinns-Erfolg! Alleine gehen, mehr als 10m hab ich zu dem Zeitpunkt noch nicht am Stück geschafft. Da spielte auch Outfit, Haarstyling und Make-up keine Rolle. Und jetzt? Laufe ich 1,5 Stunden über den Flohmarkt und bin genervt, dass ich danach platt bin. Mannmannmann... #dankbar  #wunder  #tracheostoma  #rehaklinik  #gerlingen  #laufenlernen  #leben2punktnull  #kämpferin 
Guten Abend ihr Lieben ✨✌🏼 Heute habe ich mich etwas getraut, woran ich nie gedacht habe das ich es mir jemals trauen werde...🙊😂
Ich war heute Vormittag bei einem Piercer mit einer Freundin und habe mir nach langer Überlegung (seit Februar 2018) ein Nostril Piercing (Nasenpiercing) stechen lassen. 🙈

And holy shit....ich habe mir es so so schlimm vorgestellt, besonders bei der Nase, ein Helix ist ja was anderes...aber das Stechen von dem Piercing war voll okay 😍😌
Ich bin so oft beim Blutabnehmen, bekomme Zugänge gelegt, habe schon so viele Punktionen von Gelenken und Kortison in Gelenke injiziert bekommen und habe einfach schon so viele Schmerzen aushalten müssen, besonders durch den Intensivstationaufenthalt und der akuten nekrotisierenden Pankreatitis. 🙈
Das Stechen vom Piercing war zwar unangenehm aber total schnell vorbei und schmerzhaft war es nur in den ersten fünf Sekunden. 
Eigentlich wollte ich gerne einen Ring als Piercing haben, aber nach einem ausführlichen Gespräch mit dem Piercer ging das nicht, weil er leider wegen Anschwellen der Nase und Entzündungsgefahr davon abgesehen hat. 
Naja, 6 bis 8 Wochen mit dem Stecker halte ich wohl aus. 😂

Meine Eltern waren von der Sache nicht so angetan, obwohl ich es ihnen schon seit Februar immer sage, dass ich es irgendwann machen will. 🙈

Ich sage immer, man weiß nie wann das Leben zu Ende ist und so kann ich wenigstens sagen, dass ich mir schon mal ein Piercing hab Stechen lassen. 😊
Außerdem finde ich das Piercing - als Ring einfach richtig richtig schön. ❤️
Und ich habe das Gefühl, dass ich nach dem Kampf ums Überleben und dem künstlichen Koma einfach Veränderungen brauche.
Vor der lebensbedrohlichen Erkrankung (siehe 2. Foto☝🏼) hatte ich lange, wellige Haare, keine kurzen Haare, hatte keine Ohringe, keine Piercings usw.
Die langen Haare musst ich wegen dem schlimmen Haarausfall abschneiden.
Nachdem dann die Haare abwarten wollte ich unbedingt Ohrringe, erst 2 Löcher und dann wurde es doch 4 Löcher, auf jeder Seite 2. 😌😂
Irgendwann möchte ich auch noch ein drittes Ohrloch und will mir einen Helix und/oder Tragus stechen lassen. 🙈
⬇️weiter in den Kommentaren⬇️
Guten Abend ihr Lieben ✨✌🏼 Heute habe ich mich etwas getraut, woran ich nie gedacht habe das ich es mir jemals trauen werde...🙊😂 Ich war heute Vormittag bei einem Piercer mit einer Freundin und habe mir nach langer Überlegung (seit Februar 2018) ein Nostril Piercing (Nasenpiercing) stechen lassen. 🙈 And holy shit....ich habe mir es so so schlimm vorgestellt, besonders bei der Nase, ein Helix ist ja was anderes...aber das Stechen von dem Piercing war voll okay 😍😌 Ich bin so oft beim Blutabnehmen, bekomme Zugänge gelegt, habe schon so viele Punktionen von Gelenken und Kortison in Gelenke injiziert bekommen und habe einfach schon so viele Schmerzen aushalten müssen, besonders durch den Intensivstationaufenthalt und der akuten nekrotisierenden Pankreatitis. 🙈 Das Stechen vom Piercing war zwar unangenehm aber total schnell vorbei und schmerzhaft war es nur in den ersten fünf Sekunden. Eigentlich wollte ich gerne einen Ring als Piercing haben, aber nach einem ausführlichen Gespräch mit dem Piercer ging das nicht, weil er leider wegen Anschwellen der Nase und Entzündungsgefahr davon abgesehen hat. Naja, 6 bis 8 Wochen mit dem Stecker halte ich wohl aus. 😂 Meine Eltern waren von der Sache nicht so angetan, obwohl ich es ihnen schon seit Februar immer sage, dass ich es irgendwann machen will. 🙈 Ich sage immer, man weiß nie wann das Leben zu Ende ist und so kann ich wenigstens sagen, dass ich mir schon mal ein Piercing hab Stechen lassen. 😊 Außerdem finde ich das Piercing - als Ring einfach richtig richtig schön. ❤️ Und ich habe das Gefühl, dass ich nach dem Kampf ums Überleben und dem künstlichen Koma einfach Veränderungen brauche. Vor der lebensbedrohlichen Erkrankung (siehe 2. Foto☝🏼) hatte ich lange, wellige Haare, keine kurzen Haare, hatte keine Ohringe, keine Piercings usw. Die langen Haare musst ich wegen dem schlimmen Haarausfall abschneiden. Nachdem dann die Haare abwarten wollte ich unbedingt Ohrringe, erst 2 Löcher und dann wurde es doch 4 Löcher, auf jeder Seite 2. 😌😂 Irgendwann möchte ich auch noch ein drittes Ohrloch und will mir einen Helix und/oder Tragus stechen lassen. 🙈 ⬇️weiter in den Kommentaren⬇️
Verliebt in meinem neuen und ersten Beutel von @projekteinzigartich ❤️
Ich freue mich so sehr ☺️
Vielen lieben Dank @projekteinzigartich !
•
•
•
#projekteinzigartich #einzigartichglücklich
•
•
#rheuma #rheumawarrior #rheumatoidarthritis #arthritis #pankreatitis #akutenekrotisierendepankreatitis #lifeordeath #getfit #künstlicheskoma #pancreatitissucks #pancreas #pancreatitisfighter #pancreatitis #tracheostoma #nevergiveup #staystrong #staypostive #behappy
Verliebt in meinem neuen und ersten Beutel von @projekteinzigartich ❤️ Ich freue mich so sehr ☺️ Vielen lieben Dank @projekteinzigartich ! • • • #projekteinzigartich  #einzigartichglücklich  • • #rheuma  #rheumawarrior  #rheumatoidarthritis  #arthritis  #pankreatitis  #akutenekrotisierendepankreatitis  #lifeordeath  #getfit  #künstlicheskoma  #pancreatitissucks  #pancreas  #pancreatitisfighter  #pancreatitis  #tracheostoma  #nevergiveup  #staystrong  #staypostive  #behappy 
Heute steht das Thema Trachealkanülenmanagement & Beatmungspflege auf dem Plan.

Im kleinen Kreis schulen wir unsere Mitarbeiter in den wichtigen Grundpfeilern der Intensivpflege.

#pflege #intensivpflege #tracheostoma #beatmung #schulung #fahl #intensivleben #lernenmachtspaß #ausliebezummenschen
Thema „Pankreatitis“

Unter einer Pankreatitis versteht man eine plötzlich eintretende starke Entzündung der Bauchspeicheldrüse.
Dadurch kommt es zu einer Schädigung des Bauchspeicheldrüsengewebes, was für immer oder nur vorübergehend zu Funktionseinschränkungen führt.

Es gibt zwei verschiedene Arten von der akuten Pankreatitis (= akute Bauchspeicheldrüsenentzündung).
1. Akute ödematöse Pankreatitis
Ca. 85 % der betroffenen Menschen leiden unter dieser Form der Pankreatitis.
Bei dieser Form wird die Bauchspeicheldrüse nur vorübergehend geschädigt und andere Organe werden meistens nicht in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem erholen sich die Betroffenen vollständig von der Entzündung und die Bauchspeicheldrüse hat keinen „Dauerschaden“ bekommen.

2. Akute nekrotisierende Pankreatitis
Ca. 15 % der betroffenen Menschen leiden unter dieser schwersten Erkrankung der Bauchspeicheldrüse.
Bei dieser Form kommt es zu einer mehr oder weniger ausgeprägten Zerstörung von Bauchspeicheldrüsengewebe, welches abstirbt. Diese Form kann dazu beitragen, dass es zu einem vorübergehenden Funktionsausfall von anderen Organen kommt und es dadurch lebensbedrohlich wird.
Meistens ist ein langer Aufenthalt auf der Intensivstation für Wochen oder Monate erforderlich.
Lebenslange Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse (Verdauungsstörungen, Diabetes) existieren meistens trotzdem, obwohl sich der Betroffene gut erholt hat.
Umso mehr von dem Organ der Bauchspeicheldrüse abgestorben ist desto größer ist der Funktionsverlust.

Ich hatte die „Akute nekrotisierende Pankreatitis“, die aber, als die Nekrosen und die Pseudozysten entfernt wurden und mir es besser ging zur „Akuten ödematösen Pankreatitis“ überging.

#pankreas #pankreatitis #akutepankreatitis #akutenekrotisierendepankreatitis #akuteödematösepankreatitis #koma #künstlicheskoma #organe #tracheostomy #tracheostoma #getfit #lifeordeath #pancreatitissucks #bauchspeicheldrüsenentzündung #rheuma #rheumatoidarthritis #arthritis #rheumatoid #arthrose #arthrodese #staystrong #staypostive
Thema „Pankreatitis“ Unter einer Pankreatitis versteht man eine plötzlich eintretende starke Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Dadurch kommt es zu einer Schädigung des Bauchspeicheldrüsengewebes, was für immer oder nur vorübergehend zu Funktionseinschränkungen führt. Es gibt zwei verschiedene Arten von der akuten Pankreatitis (= akute Bauchspeicheldrüsenentzündung). 1. Akute ödematöse Pankreatitis Ca. 85 % der betroffenen Menschen leiden unter dieser Form der Pankreatitis. Bei dieser Form wird die Bauchspeicheldrüse nur vorübergehend geschädigt und andere Organe werden meistens nicht in Mitleidenschaft gezogen. Außerdem erholen sich die Betroffenen vollständig von der Entzündung und die Bauchspeicheldrüse hat keinen „Dauerschaden“ bekommen. 2. Akute nekrotisierende Pankreatitis Ca. 15 % der betroffenen Menschen leiden unter dieser schwersten Erkrankung der Bauchspeicheldrüse. Bei dieser Form kommt es zu einer mehr oder weniger ausgeprägten Zerstörung von Bauchspeicheldrüsengewebe, welches abstirbt. Diese Form kann dazu beitragen, dass es zu einem vorübergehenden Funktionsausfall von anderen Organen kommt und es dadurch lebensbedrohlich wird. Meistens ist ein langer Aufenthalt auf der Intensivstation für Wochen oder Monate erforderlich. Lebenslange Funktionsstörungen der Bauchspeicheldrüse (Verdauungsstörungen, Diabetes) existieren meistens trotzdem, obwohl sich der Betroffene gut erholt hat. Umso mehr von dem Organ der Bauchspeicheldrüse abgestorben ist desto größer ist der Funktionsverlust. Ich hatte die „Akute nekrotisierende Pankreatitis“, die aber, als die Nekrosen und die Pseudozysten entfernt wurden und mir es besser ging zur „Akuten ödematösen Pankreatitis“ überging. #pankreas  #pankreatitis  #akutepankreatitis  #akutenekrotisierendepankreatitis  #akuteödematösepankreatitis  #koma  #künstlicheskoma  #organe  #tracheostomy  #tracheostoma  #getfit  #lifeordeath  #pancreatitissucks  #bauchspeicheldrüsenentzündung  #rheuma  #rheumatoidarthritis  #arthritis  #rheumatoid  #arthrose  #arthrodese  #staystrong  #staypostive 
Wie gut, dass ich dich inzwischen kenne und spürte, dass da etwas im Kommen ist. 
So waren wir die Woche schon 2x bei Dr. Phänomenal und haben schon mit der Behandlung begonnen, bevor es so 100 % durchgebrochen war. .
.
Spätestens heute würde jeder sagen, dass du krank bist und behandelt werden solltest. Du atmest schwer und schnell, deine Sättigung lässt zu wünschen übrig und auch dein Sekret ist... sagen wir unglaublich viel 🤔
Vielleich können wir es abfangen, da du eh schon Antibiotikum bekommst... ich hoffe es sehr, denn gerade der doofe Pseudomonas kann richtig blöd für deine Lunge werden. .
.
Hey kleiner Liebling, du bist stark, mutig, kämpferisch und besitzt so viel Lebenswillen, dass du auch das überstehen wirst 💖
Es ist nur... manchmal ist es einfach unfair, dass dir immer so viel in deinen Rucksack gepackt wird und die Reklame auf deinem Rücken "kommt her, ich nehme euch gerne mit" zu schreien scheint 🤷🏻‍♀️
Wildes Fleisch scheint sich an deinem Stoma nämlich auch zu bilden 😑🙄
.
.
Und für deine Mama heißt es heute - endlich merken, dass es 'an sich' und nicht 'ansich' heißt... habt ihr auch so Wörter, die einfach falsch in euch verankert sind? 
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Frühchenmama #Beatmung #Tracheostoma #happyday #potd
Wie gut, dass ich dich inzwischen kenne und spürte, dass da etwas im Kommen ist. So waren wir die Woche schon 2x bei Dr. Phänomenal und haben schon mit der Behandlung begonnen, bevor es so 100 % durchgebrochen war. . . Spätestens heute würde jeder sagen, dass du krank bist und behandelt werden solltest. Du atmest schwer und schnell, deine Sättigung lässt zu wünschen übrig und auch dein Sekret ist... sagen wir unglaublich viel 🤔 Vielleich können wir es abfangen, da du eh schon Antibiotikum bekommst... ich hoffe es sehr, denn gerade der doofe Pseudomonas kann richtig blöd für deine Lunge werden. . . Hey kleiner Liebling, du bist stark, mutig, kämpferisch und besitzt so viel Lebenswillen, dass du auch das überstehen wirst 💖 Es ist nur... manchmal ist es einfach unfair, dass dir immer so viel in deinen Rucksack gepackt wird und die Reklame auf deinem Rücken "kommt her, ich nehme euch gerne mit" zu schreien scheint 🤷🏻‍♀️ Wildes Fleisch scheint sich an deinem Stoma nämlich auch zu bilden 😑🙄 . . Und für deine Mama heißt es heute - endlich merken, dass es 'an sich' und nicht 'ansich' heißt... habt ihr auch so Wörter, die einfach falsch in euch verankert sind? _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Frühchenmama  #Beatmung  #Tracheostoma  #happyday  #potd 
Warum ich #Stoffwindeln liebe? 
Darum 👆🏼 also unter anderem 😅
Aber sieht es nicht einfach goldig aus, wenn eine bunte Windel unter dem Body raus schaut? .
.
Am liebsten würde ich einzig und allein mit Stoff wickeln, doch irgendwo muss ich leider Abstriche machen. 
Ansich ist der Aufwand kaum größer als bei Wegwerfwindeln, da der Elf aber eh schon Unmengen an dreckiger Wäsche produziert und regelmäßig auch das Bett gewaschen werden muss, komme ich einfach nicht hinterher 🤔
.
.
Heute hatte Zwergnase noch mehr Sekret als in den letzten Tagen und musste dementsprechend häufiger abgesaugt werden. Schlief aber auch recht viel und durfte immer wieder seine 'huhu's schauen. 
Am Nachmittag konnten wir dann trotzdem ein wenig an die frische Luft 🎉
.
.
Nachdem sich die Kinder um den Sandkastenbagger des Elfen gestritten haben, war der Held mit dem Kleinen beim Traktor des Nachbarn, während ich mit Bambina in unserer Netzschaukel lag. Wir beobachteten die Wolken, versuchten Wolkenfiguren zu finden und spielten Montagsmaler in der Luft 😍 #Herzmoment 
Wir genossen es beide sehr 💖
.
.
Am Abend bekam der Elf dann noch Atemnot durch den fiesen Husten und kämpfte trotz Beatmung 😔 
Kurz darauf stellte er fest, dass er trotz geblockter Kanüle Tönchen rauspressen kann und erfreute sich beim Einschlafen immer wieder daran, eher er erschöpft ins Kissen fiel 😍
__________________________________
#unserElfenkind #Bambikind #elfenhimmel #lebenmitKindern #momlife #mamablogger #bedürfnisorientiert #Tracheostoma #stoffyliebe #initiativegegendasalltagsgrau
Warum ich #Stoffwindeln  liebe? Darum 👆🏼 also unter anderem 😅 Aber sieht es nicht einfach goldig aus, wenn eine bunte Windel unter dem Body raus schaut? . . Am liebsten würde ich einzig und allein mit Stoff wickeln, doch irgendwo muss ich leider Abstriche machen. Ansich ist der Aufwand kaum größer als bei Wegwerfwindeln, da der Elf aber eh schon Unmengen an dreckiger Wäsche produziert und regelmäßig auch das Bett gewaschen werden muss, komme ich einfach nicht hinterher 🤔 . . Heute hatte Zwergnase noch mehr Sekret als in den letzten Tagen und musste dementsprechend häufiger abgesaugt werden. Schlief aber auch recht viel und durfte immer wieder seine 'huhu's schauen. Am Nachmittag konnten wir dann trotzdem ein wenig an die frische Luft 🎉 . . Nachdem sich die Kinder um den Sandkastenbagger des Elfen gestritten haben, war der Held mit dem Kleinen beim Traktor des Nachbarn, während ich mit Bambina in unserer Netzschaukel lag. Wir beobachteten die Wolken, versuchten Wolkenfiguren zu finden und spielten Montagsmaler in der Luft 😍 #Herzmoment  Wir genossen es beide sehr 💖 . . Am Abend bekam der Elf dann noch Atemnot durch den fiesen Husten und kämpfte trotz Beatmung 😔 Kurz darauf stellte er fest, dass er trotz geblockter Kanüle Tönchen rauspressen kann und erfreute sich beim Einschlafen immer wieder daran, eher er erschöpft ins Kissen fiel 😍 __________________________________ #unserElfenkind  #Bambikind  #elfenhimmel  #lebenmitKindern  #momlife  #mamablogger  #bedürfnisorientiert  #Tracheostoma  #stoffyliebe  #initiativegegendasalltagsgrau 
Brille auf die Stirn. Schauen. Wieder auf die Nase. Schauen. Auf die Stirn. Nase. Stirn. Nase. Unter die Nase. Auf sie Nase. Stirn. Nase und da bleibt sie dann  auch. .
.
Die Welt mit einem ganz neuen Blick wahrnehmen und testen, wie anders man mit Brille sieht. 
Es ist einfach immer noch so unglaublich wundervoll, dass das kleine Gesichtchen nun endlich frei ist 😍
.
.
Und doch bringt die Kanüle auch ihre Schattenseiten mit. Gerade was die Lunge betrifft, müssen wir nun erst recht aufpassen. 
So waren wir gestern und heute bei Dr. Phänomenal, da er immer mehr Sekrekt hat, hustet und der Allgemeinzustand abbaut. Von gestern auf heute hat sich das Atemmuster und das Sekret nun so verändert, dass wir mit Antibiotikum behandeln müssen und die Inhalation wieder hochfahren. 
Obstruktiv ist das Kind ebenfalls und während der 10 Minuten Beatmungspause fing er direkt an mit den Nasenflügeln zu flügeln 🙄😏
.
.
Dr. Phänomenal bestätigte uns nun aber auch noch mal, dass er sich so gut er kann um seinen kleinen Schützling kümmern und uns nicht hängen lassen wird 💗
Er wird nun auch mit Stuttgart abklären, ob man nicht doch auf eine ungeblockte Kanüle umsteigen kann und dafür einfach den Spitzendruck etwas erhöht, um die Leckage auszugleichen. .
.
Nächste Woche ist dann auch Fr. Dr. Wunderbar wieder da, ein Pflegedienst meldet sich und wir haben die Erstberatung bezüglich des persönlichen Budgets 💪🏼
Nun heißt es also überlegen, wie viel Unterstützung wir überhaupt möchten, was wir uns vorstellen und wie genau wir es letztendlich regeln möchten. 
Irgendwie ist mir das alles noch nicht ganz klar... 🤷🏻‍♀️
__________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitKindern #momlife #mamablogger #Beatmung #Tracheostoma #Pflege
Brille auf die Stirn. Schauen. Wieder auf die Nase. Schauen. Auf die Stirn. Nase. Stirn. Nase. Unter die Nase. Auf sie Nase. Stirn. Nase und da bleibt sie dann auch. . . Die Welt mit einem ganz neuen Blick wahrnehmen und testen, wie anders man mit Brille sieht. Es ist einfach immer noch so unglaublich wundervoll, dass das kleine Gesichtchen nun endlich frei ist 😍 . . Und doch bringt die Kanüle auch ihre Schattenseiten mit. Gerade was die Lunge betrifft, müssen wir nun erst recht aufpassen. So waren wir gestern und heute bei Dr. Phänomenal, da er immer mehr Sekrekt hat, hustet und der Allgemeinzustand abbaut. Von gestern auf heute hat sich das Atemmuster und das Sekret nun so verändert, dass wir mit Antibiotikum behandeln müssen und die Inhalation wieder hochfahren. Obstruktiv ist das Kind ebenfalls und während der 10 Minuten Beatmungspause fing er direkt an mit den Nasenflügeln zu flügeln 🙄😏 . . Dr. Phänomenal bestätigte uns nun aber auch noch mal, dass er sich so gut er kann um seinen kleinen Schützling kümmern und uns nicht hängen lassen wird 💗 Er wird nun auch mit Stuttgart abklären, ob man nicht doch auf eine ungeblockte Kanüle umsteigen kann und dafür einfach den Spitzendruck etwas erhöht, um die Leckage auszugleichen. . . Nächste Woche ist dann auch Fr. Dr. Wunderbar wieder da, ein Pflegedienst meldet sich und wir haben die Erstberatung bezüglich des persönlichen Budgets 💪🏼 Nun heißt es also überlegen, wie viel Unterstützung wir überhaupt möchten, was wir uns vorstellen und wie genau wir es letztendlich regeln möchten. Irgendwie ist mir das alles noch nicht ganz klar... 🤷🏻‍♀️ __________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitKindern  #momlife  #mamablogger  #Beatmung  #Tracheostoma  #Pflege 
Das schlimmste neben all den Kämpfen ist, auf das Wohlwollen von Ärzten angewiesen zu sein. 
Es gibt neben der wirklich guten Betreuung, auch die minimal Behandlung die zwar das "überleben" sichert, aber nicht das Beste für den Patienten rausholt. .
.
Als Eltern von einem schwer kranken Kind, ist man immer wieder Ärzten ausgeliefert, die sich allein dadurch angegriffen fühlen, dass man sich selbst auskennt. 
Die nicht damit klarkommen wenn man hinterfragt, eine andere Meinung hat, oder nicht dankbar dafür ist, dass sie ihren Job machen, für den sie bezahlt werden. 
Und ich gehöre zu den dankbaren Eltern... zu denen die ihr Herz auch gerne mal auf der Zunge tragen und sagen, wenn sie etwas toll finden. .
.
Wenn Ärzte nun aber Dankbarkeit von mir erwarten, oder gar verlangen, ist das etwas, mit dem ich nicht kann. 
Wir sind die Eltern unserer Kinder, betreuen sie Tag für Tag und begeben uns in die Hände von Ärzten, weil es ihr Job ist... weil sie dafür da sind. 
Niemandem bin ich dankbarer, als unseren beiden ambulanten Ärzten, sie sind wahre Engel und kümmern sich so unbezahlbar gut um unseren Elfenjungen 💗 
Selbst wenn wir nicht einer Meinung bei etwas sind, können wir es besprechen und ich traue ihnen vollkommen. 
Wenn sie etwas ablehnen, hat es für gewöhnlich gute Gründe & beide möchten nur das Beste für ihren kleinen Schützling. .
.
In knapp 3 Jahren Elfenkind und 6 Jahren mit Bambina, haben wir allerdings auch die andere Seite kennengelernt... mussten hart lernen, dass es eben oft gar nicht in erster Linie um das Beste fürs Kind geht. 
Gerade im letzten Jahr bekamen wir häufig zu spüren wie es ist, wenn persönliche Anliegen über dem Wohl des Kindes stehen. 
Wenn schon einige grundsätzliche  negative Einstellung gegenüber einem als Eltern besteht... .
.
Hätten wir Fr. Dr. Wunderbar nicht, wären wir schon lange untergegangen. Hätte sie nicht so viel mit Ärzten telefoniert, vermittelt und in die Hand genommen, wäre der Elf wohl bis heute wirklich schlecht versorgt. 
Und obwohl das so ist, fällt es auf mich zurück... denn Ärzte sind schließlich Ärzte und machen nichts falsch... Eltern nehmen es höchstens wegen emotionaler Befangenheit so wahr 😑
Das schlimmste neben all den Kämpfen ist, auf das Wohlwollen von Ärzten angewiesen zu sein. Es gibt neben der wirklich guten Betreuung, auch die minimal Behandlung die zwar das "überleben" sichert, aber nicht das Beste für den Patienten rausholt. . . Als Eltern von einem schwer kranken Kind, ist man immer wieder Ärzten ausgeliefert, die sich allein dadurch angegriffen fühlen, dass man sich selbst auskennt. Die nicht damit klarkommen wenn man hinterfragt, eine andere Meinung hat, oder nicht dankbar dafür ist, dass sie ihren Job machen, für den sie bezahlt werden. Und ich gehöre zu den dankbaren Eltern... zu denen die ihr Herz auch gerne mal auf der Zunge tragen und sagen, wenn sie etwas toll finden. . . Wenn Ärzte nun aber Dankbarkeit von mir erwarten, oder gar verlangen, ist das etwas, mit dem ich nicht kann. Wir sind die Eltern unserer Kinder, betreuen sie Tag für Tag und begeben uns in die Hände von Ärzten, weil es ihr Job ist... weil sie dafür da sind. Niemandem bin ich dankbarer, als unseren beiden ambulanten Ärzten, sie sind wahre Engel und kümmern sich so unbezahlbar gut um unseren Elfenjungen 💗 Selbst wenn wir nicht einer Meinung bei etwas sind, können wir es besprechen und ich traue ihnen vollkommen. Wenn sie etwas ablehnen, hat es für gewöhnlich gute Gründe & beide möchten nur das Beste für ihren kleinen Schützling. . . In knapp 3 Jahren Elfenkind und 6 Jahren mit Bambina, haben wir allerdings auch die andere Seite kennengelernt... mussten hart lernen, dass es eben oft gar nicht in erster Linie um das Beste fürs Kind geht. Gerade im letzten Jahr bekamen wir häufig zu spüren wie es ist, wenn persönliche Anliegen über dem Wohl des Kindes stehen. Wenn schon einige grundsätzliche negative Einstellung gegenüber einem als Eltern besteht... . . Hätten wir Fr. Dr. Wunderbar nicht, wären wir schon lange untergegangen. Hätte sie nicht so viel mit Ärzten telefoniert, vermittelt und in die Hand genommen, wäre der Elf wohl bis heute wirklich schlecht versorgt. Und obwohl das so ist, fällt es auf mich zurück... denn Ärzte sind schließlich Ärzte und machen nichts falsch... Eltern nehmen es höchstens wegen emotionaler Befangenheit so wahr 😑
Jiří und seine Frau freuten sich riesig über die Geburt ihrer Zwillinge Emil und Janik. Doch ihr Leben veränderte sich schlagartig, als sich der 2-jährige Emil an einer Karotte verschluckte. Er hatte einen Herzstillstand und musste reanimiert werden. Seither ist Emil schwerstbehindert. Jiří versuchte alles, um seinem Sohn zu helfen, damit Emil eines Tages aus dem Wachkoma erwachen würde. Doch er kam an einen Punkt, wo er sich eingestehen musste, dass die Lage aussichtslos ist. Wo er Hoffnung fand, erzählt Jiří im Video auf IGTV. •
•
•
•
#leid #gott #theodizee #warum #behindert #behinderung #handicap #wachkoma #herzstillstand #reanimation #tragödie #lifechanges #lebenmitbehinderung #lebensgeschichte #lebenmitbehindertemkind #unserelfenkind #epilepsie #Tetraspastik #tracheostoma #tracheostomy #magensonde #koma #gehirnschaden #betreuung #pflegefall #zeugnis #evangelium #mission #sharethegospel
Jiří und seine Frau freuten sich riesig über die Geburt ihrer Zwillinge Emil und Janik. Doch ihr Leben veränderte sich schlagartig, als sich der 2-jährige Emil an einer Karotte verschluckte. Er hatte einen Herzstillstand und musste reanimiert werden. Seither ist Emil schwerstbehindert. Jiří versuchte alles, um seinem Sohn zu helfen, damit Emil eines Tages aus dem Wachkoma erwachen würde. Doch er kam an einen Punkt, wo er sich eingestehen musste, dass die Lage aussichtslos ist. Wo er Hoffnung fand, erzählt Jiří im Video auf IGTV. • • • • #leid  #gott  #theodizee  #warum  #behindert  #behinderung  #handicap  #wachkoma  #herzstillstand  #reanimation  #tragödie  #lifechanges  #lebenmitbehinderung  #lebensgeschichte  #lebenmitbehindertemkind  #unserelfenkind  #epilepsie  #Tetraspastik  #tracheostoma  #tracheostomy  #magensonde  #koma  #gehirnschaden  #betreuung  #pflegefall  #zeugnis  #evangelium  #mission  #sharethegospel 
Die Hochzeit deiner Patin zum Ende der 24. SSW und du noch immer lebend in meinem Bauch 💖
Wir hatten unser größtes Ziel fast erreicht - 24+0! .
.
So lange lebten wir von einem ernüchternden Ultraschall zum nächsten. Vorher jedes mal die große Nervosität, ob dein Herzchen wohl noch schlagen wird? Ob du vielleicht mal ein bisschen mehr gewachsen bist? 
Alle 2 Wochen Feindiagnostik ab 15+0 und wo andere sich über jeden Ultraschall freuen, wurde es für uns zur Herausforderung, die Anspannung zu ertragen. 
Trotz allem konnte ich die meiste Zeit recht gelassen sein und wusste innerlich, dass unser Baby zwar zu früh kommen, aber letztendlich leben wird 💕
.
.
Und nun wirst du in nicht mal 2 Wochen 3 Jahre alt 🎂
3 Jahre Elfenkind. 
3 Jahre erst mit Frühchen und schließlich mit krankem Kind. 
3 Jahre Zweifacheltern. 
3 Jahre mit dir. .
.
Bekommen wirst du wohl einen stabileren und minimal größeren Puppenbuggy, um deine Beatmung besser unterzubringen. Außerdem machen wir uns einen Termin bei einer Firma für Sonderbaurollstühle. 
Du kannst zwar laufen, aber nicht so viel und bist immer von uns abhängig. Für bessere Tage wäre der Rollstuhl unser Wunsch um dir noch mehr Freiheit zu ermöglichen, wenn deine Beinchen versagen und für schlechte Tage der Buggy, in dem du dich gut ausruhen kannst. .
.
Sagt mal ihr lieben Menschen, seid ihr mehr an Berichten interessiert, wie unser Alltag so ist? 
Oder an was hättet ihr Interesse? (Ich poste trotzdem nur, was ich auch wirklich möchte, keine Sorge 😉) ___________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Tracheostoma #Beatmung #krank #Frühchen #Rollstuhl #Behinderung #schwanger #pregnancy #27weeker
Die Hochzeit deiner Patin zum Ende der 24. SSW und du noch immer lebend in meinem Bauch 💖 Wir hatten unser größtes Ziel fast erreicht - 24+0! . . So lange lebten wir von einem ernüchternden Ultraschall zum nächsten. Vorher jedes mal die große Nervosität, ob dein Herzchen wohl noch schlagen wird? Ob du vielleicht mal ein bisschen mehr gewachsen bist? Alle 2 Wochen Feindiagnostik ab 15+0 und wo andere sich über jeden Ultraschall freuen, wurde es für uns zur Herausforderung, die Anspannung zu ertragen. Trotz allem konnte ich die meiste Zeit recht gelassen sein und wusste innerlich, dass unser Baby zwar zu früh kommen, aber letztendlich leben wird 💕 . . Und nun wirst du in nicht mal 2 Wochen 3 Jahre alt 🎂 3 Jahre Elfenkind. 3 Jahre erst mit Frühchen und schließlich mit krankem Kind. 3 Jahre Zweifacheltern. 3 Jahre mit dir. . . Bekommen wirst du wohl einen stabileren und minimal größeren Puppenbuggy, um deine Beatmung besser unterzubringen. Außerdem machen wir uns einen Termin bei einer Firma für Sonderbaurollstühle. Du kannst zwar laufen, aber nicht so viel und bist immer von uns abhängig. Für bessere Tage wäre der Rollstuhl unser Wunsch um dir noch mehr Freiheit zu ermöglichen, wenn deine Beinchen versagen und für schlechte Tage der Buggy, in dem du dich gut ausruhen kannst. . . Sagt mal ihr lieben Menschen, seid ihr mehr an Berichten interessiert, wie unser Alltag so ist? Oder an was hättet ihr Interesse? (Ich poste trotzdem nur, was ich auch wirklich möchte, keine Sorge 😉) ___________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #Beatmung  #krank  #Frühchen  #Rollstuhl  #Behinderung  #schwanger  #pregnancy  #27weeker 
13 Tage hast du deine Kanüle nun schon und du bist ein vollkommen anderes Kind geworden 😍
.
.
Ein lebensfroher Sonnenschein warst du schon immer 💕 aber jetzt bist du der absolute Wahnsinn 🎉
Es tut dir so gut keine Maske im Gesicht zu haben und du profitierst sehr von dieser Freiheit. 
Du bist ein unglaublicher Frechdachs geworden und liebst es uns zu ärgern. Regelmäßig lachst du dich tonlos schlapp und presst dabei manchmal sogar ein glucksen an dem Ballon vorbei 😍
.
.
Da du nun Brille tragen UND beatmet werden kannst, siehst du auch endlich richtig und nimmst deine Umwelt ganz anders wahr. 
Du entwickelst nach und nach Mimik und beginnst mit Blicken zu kommunizieren. 
Keine Ohrenschmerzen, kein Druck, ein freies Blickfeld und du blühst richtig auf 💖
.
.
Ansonsten kannst du fast alles machen wie vorher auch und abgesehen von dem größeren Aufwand für mich, sehen wir bisher keine Nachteile und sind einfach nur glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben! .
.
Auch wenn du kleines Minimonsterchen (lieb gemeint - meine Babykatze hieß auch Monster) mich ganz schön auf Trab hältst. 
Allein heute war die Kanüle trotz Blockung schon 3 mal draußen 🙄🙈
Nein, du ziehst sie dir nicht extra und einmal lag es auch daran, dass ich das Bändchen falsch angeklettet hatte und es deshalb nicht hielt. Aber da du so ein kleiner Frechdachs bist, nutzt du 
die Gelegenheit und haust einfach ab 🙊 
Kanüle säubern, Kind einfangen... Kanüle wieder rein. Wobei du beim letzten Punkt dann wieder die Ruhe in Person bist, wenn man erst mal so weit gekommen ist 😅
Ist ja auch toll. Kurz mal ganz frei von allem sein... doch obwohl du durch Nase und Mund atmen kannst, bekommst du immer wieder kurz Panik, wenn dein Kinn ausversehen das Loch bedeckt. 
Zähes Sekret das die Kanüle verstopfte hatten wir nun auch schon ein paar Mal mit Atemnot, Sättigungsabfall und allem was dazu gehört. Aber das war zum Glück schnell wieder im Griff 💪🏼
.
.
Alles in allem bereuen wir nur, nicht schon früher vehement auf die Kanüle gedrängt zu haben 🤔
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #momlife #lebenmitkindern #mamablogger #Beatmung #Tracheostoma #lungenkrank #Frühchen
13 Tage hast du deine Kanüle nun schon und du bist ein vollkommen anderes Kind geworden 😍 . . Ein lebensfroher Sonnenschein warst du schon immer 💕 aber jetzt bist du der absolute Wahnsinn 🎉 Es tut dir so gut keine Maske im Gesicht zu haben und du profitierst sehr von dieser Freiheit. Du bist ein unglaublicher Frechdachs geworden und liebst es uns zu ärgern. Regelmäßig lachst du dich tonlos schlapp und presst dabei manchmal sogar ein glucksen an dem Ballon vorbei 😍 . . Da du nun Brille tragen UND beatmet werden kannst, siehst du auch endlich richtig und nimmst deine Umwelt ganz anders wahr. Du entwickelst nach und nach Mimik und beginnst mit Blicken zu kommunizieren. Keine Ohrenschmerzen, kein Druck, ein freies Blickfeld und du blühst richtig auf 💖 . . Ansonsten kannst du fast alles machen wie vorher auch und abgesehen von dem größeren Aufwand für mich, sehen wir bisher keine Nachteile und sind einfach nur glücklich, diese Entscheidung getroffen zu haben! . . Auch wenn du kleines Minimonsterchen (lieb gemeint - meine Babykatze hieß auch Monster) mich ganz schön auf Trab hältst. Allein heute war die Kanüle trotz Blockung schon 3 mal draußen 🙄🙈 Nein, du ziehst sie dir nicht extra und einmal lag es auch daran, dass ich das Bändchen falsch angeklettet hatte und es deshalb nicht hielt. Aber da du so ein kleiner Frechdachs bist, nutzt du die Gelegenheit und haust einfach ab 🙊 Kanüle säubern, Kind einfangen... Kanüle wieder rein. Wobei du beim letzten Punkt dann wieder die Ruhe in Person bist, wenn man erst mal so weit gekommen ist 😅 Ist ja auch toll. Kurz mal ganz frei von allem sein... doch obwohl du durch Nase und Mund atmen kannst, bekommst du immer wieder kurz Panik, wenn dein Kinn ausversehen das Loch bedeckt. Zähes Sekret das die Kanüle verstopfte hatten wir nun auch schon ein paar Mal mit Atemnot, Sättigungsabfall und allem was dazu gehört. Aber das war zum Glück schnell wieder im Griff 💪🏼 . . Alles in allem bereuen wir nur, nicht schon früher vehement auf die Kanüle gedrängt zu haben 🤔 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #momlife  #lebenmitkindern  #mamablogger  #Beatmung  #Tracheostoma  #lungenkrank  #Frühchen 
Zum Job als pflegende Mama gehört nicht nur das medizinische, ganz im Gegenteil. 
Fast noch mehr Zeit verbringe ich am Telefon, an Papierkram, oder mit Recherche. Ohne den Austausch mit anderen Eltern hätte ich regelmäßig noch viel mehr Rennerei und wir wären weitaus schlechter versorgt. .
.
All das geht von unserer Zeit ab... Zeit die ich aktiv mit den Kindern verbringen könnte, Zeit die für den Haushalt benötigt wird, Zeit für meine eigene Verwirklichung... Zeit die nicht gesehen und gesellschaftlich nicht honoriert wird. .
.
Selbst aus der Klinik heraus gab es unglaublich viel zu regeln und ich bin inzwischen froh und dankbar, dass mein Held auf einen Tarif mit Telefonflatrate für mich bestanden hat. 
Ich hasse telefonieren... es strengt an, erschöpft mich und verlangt mir sehr viel ab. Dennoch ist es notwendig und so gehört es nun eben dazu. .
.
Bei einem Telefonat der letzten Tage teilte die Stationsärztin uns auf meine Frage hin mit, dass direkt 3 Keime im Trachealsekret von Donnerstag gefunden wurden. 
Pseudomonas, haemophilus influenzae & staphylococcus aureus. 
Möp. Nervt. Daher dann also auch das viele Sekret, der unangenehme Geruch und die grüne Verfärbung der Kompressen 😏
.
. 
Aber hey. Wir haben ja Erfahrung mit Keimen 😉
__________________________________
#unserElfenkind #Elfenhimmel #Tracheostoma #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #pflegendeEltern #Frühchen #Krankheit #Beatmung
Zum Job als pflegende Mama gehört nicht nur das medizinische, ganz im Gegenteil. Fast noch mehr Zeit verbringe ich am Telefon, an Papierkram, oder mit Recherche. Ohne den Austausch mit anderen Eltern hätte ich regelmäßig noch viel mehr Rennerei und wir wären weitaus schlechter versorgt. . . All das geht von unserer Zeit ab... Zeit die ich aktiv mit den Kindern verbringen könnte, Zeit die für den Haushalt benötigt wird, Zeit für meine eigene Verwirklichung... Zeit die nicht gesehen und gesellschaftlich nicht honoriert wird. . . Selbst aus der Klinik heraus gab es unglaublich viel zu regeln und ich bin inzwischen froh und dankbar, dass mein Held auf einen Tarif mit Telefonflatrate für mich bestanden hat. Ich hasse telefonieren... es strengt an, erschöpft mich und verlangt mir sehr viel ab. Dennoch ist es notwendig und so gehört es nun eben dazu. . . Bei einem Telefonat der letzten Tage teilte die Stationsärztin uns auf meine Frage hin mit, dass direkt 3 Keime im Trachealsekret von Donnerstag gefunden wurden. Pseudomonas, haemophilus influenzae & staphylococcus aureus. Möp. Nervt. Daher dann also auch das viele Sekret, der unangenehme Geruch und die grüne Verfärbung der Kompressen 😏 . . Aber hey. Wir haben ja Erfahrung mit Keimen 😉 __________________________________ #unserElfenkind  #Elfenhimmel  #Tracheostoma  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #pflegendeEltern  #Frühchen  #Krankheit  #Beatmung 
Die Geräte in der Nacht, Klick Klack, klick Klack.... Dieses Lied von Unheilig spielt nachts in meinem Kopf, wenn ich hier Dienst habe. 
#nachtschicht #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit #vivo #unheilig #lied #monitoring #parameter
Bye Bye Stuttgart und bis bald 🤗
Ich pflege mein Kind dann nun zu Hause weiter 💕
Hab eh schon seit Tagen alles selbst gemacht 😊
_____________________________________
#elfenhimmel #unserElfenkind #Bambikind #lebenmitKindern #momlife #mamablogger #Tracheostoma #Krankenhaus #Frühchen
Wir warten auf ein ganz besonderes Mädchen und sind voll Vorfreude sie nach 10 Tagen endlich wieder zu sehen 😍
Riesengroße Bambivermissung 😔
.
.
Ansonsten haben wir gleich auch nochmal Reanimationstraining für den Notfall und den zweiten Kanülenwechsel, dass der Ablauf sitzt. 
Der Elf meistert es weiterhin profimäßig und macht es vorbildlich mit 💕
Schwestern und Ärzte sagen, dass sie selten Kinder haben, die das von Anfang an so geduldig und ruhig mitmachen 💪🏼
.
.
Aber auch selten Mütter, die das alles direkt so souverän und kompetent selbst übernehmen 🙊
Aber hey, das ist unser Alltag. Unser Leben ❤
Und ich hatte auch vorher schon mal ein bläuchliches Elfenkind vor mir... nicht so oft wie in der letzten Woche, aber die Reaktion darauf ist nicht anders 😊
.
.
Gestern haben wir dann sogar kurz seine Stimme gehört 😍
Als die Kanüle raus war, hielt der HNO kurz das Stoma zu und da war sie... plötzlich ganz ungewohnt... die Stimme unseres Jungen 💖
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #Bambikind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Krankenhaus #Tracheostoma #Frühchen
Wir warten auf ein ganz besonderes Mädchen und sind voll Vorfreude sie nach 10 Tagen endlich wieder zu sehen 😍 Riesengroße Bambivermissung 😔 . . Ansonsten haben wir gleich auch nochmal Reanimationstraining für den Notfall und den zweiten Kanülenwechsel, dass der Ablauf sitzt. Der Elf meistert es weiterhin profimäßig und macht es vorbildlich mit 💕 Schwestern und Ärzte sagen, dass sie selten Kinder haben, die das von Anfang an so geduldig und ruhig mitmachen 💪🏼 . . Aber auch selten Mütter, die das alles direkt so souverän und kompetent selbst übernehmen 🙊 Aber hey, das ist unser Alltag. Unser Leben ❤ Und ich hatte auch vorher schon mal ein bläuchliches Elfenkind vor mir... nicht so oft wie in der letzten Woche, aber die Reaktion darauf ist nicht anders 😊 . . Gestern haben wir dann sogar kurz seine Stimme gehört 😍 Als die Kanüle raus war, hielt der HNO kurz das Stoma zu und da war sie... plötzlich ganz ungewohnt... die Stimme unseres Jungen 💖 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #Bambikind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Krankenhaus  #Tracheostoma  #Frühchen 
Heute habe ich deine Kanüle zum ersten Mal gewechselt 💪🏼
Eigentlich ist es ganz einfach. 
Kanüle entblocken. Rausziehen. Kanüle ins Stoma schieben. Blocken. Fertig. 
Ähnlich wie der Wechsel eines Tunnels (Ohr) oder Piercings, wobei gerade zweiteres eine deutlich friemeligere Angelegenheit darstellt. .
.
Auch absaugen ist im Grunde ganz easy... Magensonde legen war viel schlimmer und da ich das 9 Monate lang ständig machen musste, bin ich hart im nehmen und relativ hemmungslos 🙈
___________________________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Tracheostoma #Beatmung #Sorgen
Heute habe ich deine Kanüle zum ersten Mal gewechselt 💪🏼 Eigentlich ist es ganz einfach. Kanüle entblocken. Rausziehen. Kanüle ins Stoma schieben. Blocken. Fertig. Ähnlich wie der Wechsel eines Tunnels (Ohr) oder Piercings, wobei gerade zweiteres eine deutlich friemeligere Angelegenheit darstellt. . . Auch absaugen ist im Grunde ganz easy... Magensonde legen war viel schlimmer und da ich das 9 Monate lang ständig machen musste, bin ich hart im nehmen und relativ hemmungslos 🙈 ___________________________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #Beatmung  #Sorgen 
Große Elfenliebe 💖
Es ist so unglaublich zu sehen, was für einen Unterschied es macht, wenn die richtigen Beatmungsparameter scheinbar gefunden sind 💪🏼
.
.
Er ist nach wie vor sehr erschöpft und viel müde, aber wir sehen dazwischen auch wieder dieses herzergreifende Vampirlachen 💕
Auch an seine Beatmungspausen können wir uns nun langsam wieder herantasten. Auf die volle Zeit kommen wir noch nicht und es strengt ihn auch noch zu sehr an, aber wir haben schließlich alle Zeit der Welt und hinter ihm liegen sehr anstrengende Tage. .
.
Heute gab es noch mal ein sehr gutes Arztgespräch und wir alle sind einfach nur froh und dankbar diese Entscheidung getroffen zu haben. Auch wenn wir dafür die dritte Klinik aufsuchen mussten und das Risiko eingegangen sind in unserer Klinik nur noch als Notfall behandelt zu werden. Das war es wert ❤
.
.
Lebensqualität für unser Elfenkind 🎉
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Tracheostoma #Beatmung #großeLiebe #Frühchen
Große Elfenliebe 💖 Es ist so unglaublich zu sehen, was für einen Unterschied es macht, wenn die richtigen Beatmungsparameter scheinbar gefunden sind 💪🏼 . . Er ist nach wie vor sehr erschöpft und viel müde, aber wir sehen dazwischen auch wieder dieses herzergreifende Vampirlachen 💕 Auch an seine Beatmungspausen können wir uns nun langsam wieder herantasten. Auf die volle Zeit kommen wir noch nicht und es strengt ihn auch noch zu sehr an, aber wir haben schließlich alle Zeit der Welt und hinter ihm liegen sehr anstrengende Tage. . . Heute gab es noch mal ein sehr gutes Arztgespräch und wir alle sind einfach nur froh und dankbar diese Entscheidung getroffen zu haben. Auch wenn wir dafür die dritte Klinik aufsuchen mussten und das Risiko eingegangen sind in unserer Klinik nur noch als Notfall behandelt zu werden. Das war es wert ❤ . . Lebensqualität für unser Elfenkind 🎉 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #Beatmung  #großeLiebe  #Frühchen 
Harte Tage. Schlaflosigkeit. Sorgen. Komische Arztgespräche. Auf und ab.
Eine emotionale Achterbahnfahrt. .
.
Heute kann ich guten Gewissens sagen, dass es dem Elfen besser geht. 
Danke für all eure lieben Worte, Gebete und Gedanken ❤
Und entschuldigt das unglücklich gewählte Foto gestern... Ich wollte schnell was posten um Entwarnung zu geben und dann war da dieser komplette Regenbogen über Stuttgarts Dächern. Wie ein Zeichen 🌈
.
.
Wenn wir zu Hause sind, muss ich mich erst mal gut erholen. Die Tage haben mir so ziemlich alles abverlangt und auch wenn die Ärzte das Ganze distanziert betrachten können, geht es dabei um unser Kind. Um unseren kleinen Elfen. 
Das nimmt mit, macht einen fertig und dann möchte man einfach nur ernst genommen werden. Nicht mehr und nicht weniger. Manche Kommentare von Weißkitteln sind dabei einfach unnötig. .
.
Er muss noch zu Kräften kommen und der Alte ist er auch noch nicht, doch seit er nun wieder an seinem Beatmungsgerät ist, geht es aufwärts und er scheint seine Atemerschöpfung überwunden zu haben 💪🏼💪🏼💪🏼
.
.
Ich versuche nun ein wenig zu bloggen, so lange er schläft und was macht ihr gerade schönes? 
__________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Tracheostoma #tracheostomy #Krankenhaus #Beatmung #Frühchen
Harte Tage. Schlaflosigkeit. Sorgen. Komische Arztgespräche. Auf und ab. Eine emotionale Achterbahnfahrt. . . Heute kann ich guten Gewissens sagen, dass es dem Elfen besser geht. Danke für all eure lieben Worte, Gebete und Gedanken ❤ Und entschuldigt das unglücklich gewählte Foto gestern... Ich wollte schnell was posten um Entwarnung zu geben und dann war da dieser komplette Regenbogen über Stuttgarts Dächern. Wie ein Zeichen 🌈 . . Wenn wir zu Hause sind, muss ich mich erst mal gut erholen. Die Tage haben mir so ziemlich alles abverlangt und auch wenn die Ärzte das Ganze distanziert betrachten können, geht es dabei um unser Kind. Um unseren kleinen Elfen. Das nimmt mit, macht einen fertig und dann möchte man einfach nur ernst genommen werden. Nicht mehr und nicht weniger. Manche Kommentare von Weißkitteln sind dabei einfach unnötig. . . Er muss noch zu Kräften kommen und der Alte ist er auch noch nicht, doch seit er nun wieder an seinem Beatmungsgerät ist, geht es aufwärts und er scheint seine Atemerschöpfung überwunden zu haben 💪🏼💪🏼💪🏼 . . Ich versuche nun ein wenig zu bloggen, so lange er schläft und was macht ihr gerade schönes? __________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #tracheostomy  #Krankenhaus  #Beatmung  #Frühchen 
Hallo ich bin der Elf und habe wieder etwas Kraft geschöpft, nachdem meine Beatmung mehrfach umgestellt wurde und nun der alten Form wieder nahe kommt 💖
.
.
Gut geht es mir noch nicht, aber ich kämpfe mich tapfer durch. 
Meine Mama ist ganz stolz auf mich und meinen Lebenswillen. 
Und wie sie sich gefreut hat, als meine Windel vorhin auslief 🙊
Die letzten Tage waren meine Windeln trocken und das Wasser blieb einfach in meinem Körper, aber heute musste ich plötzlich so viel Pipi, dass sogar meine Kleidung nass war 💪🏼
.
.
Meine Mama saugt mich auch schon seit Samstag ganz alleine ab, seit vorgestern pflegt sie mein Stoma selbst und weil ich auf Nummer sicher gehen wollte, habe ich sie auch direkt schon auf einen möglichen 'Notfall' zu Hause vorbereitet. 
Es war 5 Uhr morgens, ich schlief in ihrem Arm, als ich plötzlich keine Luft mehr bekam und wir beide davon aufwachten. Mama brauchte einen kurzen Moment bis ihr klar wurde, was da gerade passiert und machte sich dann sofort daran mich abzusaugen. 
Meine Sättigung fiel unter 80, aber da war meine Mama dann auch schon fertig! Noch bevor die Schwester überhaupt angelaufen kam. .
.
Da ich aber Mamas Superhero Elf bin, habe ich mich direkt wieder gefangen und weiter geschlafen. Jetzt inhalieren wir einfach immer noch mal bevor Mama schlafen geht, dass mein Sekret morgens nicht so zäh ist und dann mit Pech meine Kanüle wieder blockiert. .
.
Heute bin ich noch mal in Narkose und mittags komme ich endlich wieder an mein eigenes Beatmungsgerät. Jeder hier hofft, dass ich damit besser klar kommen und wieder etwas Kraft sammeln werde. Denn auch wenn ich nicht mehr nur schlafe und wach in eine Ecke starre, bin ich sehr sehr sehr erschöpft vom atmen. Mama schaut sich das noch bis morgen an und bittet dann darum die Druckuntetstützung noch mal um 2 zu erhöhen... sie kennt mich und meine Lunge einfach am Besten 🤷🏻‍♀️
.
.
Was macht ihr heute schönes? Und denkt ihr am Vormittag an mich? 
__________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #Tracheostoma #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #krankenhaus #tracheostomy #Beatmung #Frühchen
Hallo ich bin der Elf und habe wieder etwas Kraft geschöpft, nachdem meine Beatmung mehrfach umgestellt wurde und nun der alten Form wieder nahe kommt 💖 . . Gut geht es mir noch nicht, aber ich kämpfe mich tapfer durch. Meine Mama ist ganz stolz auf mich und meinen Lebenswillen. Und wie sie sich gefreut hat, als meine Windel vorhin auslief 🙊 Die letzten Tage waren meine Windeln trocken und das Wasser blieb einfach in meinem Körper, aber heute musste ich plötzlich so viel Pipi, dass sogar meine Kleidung nass war 💪🏼 . . Meine Mama saugt mich auch schon seit Samstag ganz alleine ab, seit vorgestern pflegt sie mein Stoma selbst und weil ich auf Nummer sicher gehen wollte, habe ich sie auch direkt schon auf einen möglichen 'Notfall' zu Hause vorbereitet. Es war 5 Uhr morgens, ich schlief in ihrem Arm, als ich plötzlich keine Luft mehr bekam und wir beide davon aufwachten. Mama brauchte einen kurzen Moment bis ihr klar wurde, was da gerade passiert und machte sich dann sofort daran mich abzusaugen. Meine Sättigung fiel unter 80, aber da war meine Mama dann auch schon fertig! Noch bevor die Schwester überhaupt angelaufen kam. . . Da ich aber Mamas Superhero Elf bin, habe ich mich direkt wieder gefangen und weiter geschlafen. Jetzt inhalieren wir einfach immer noch mal bevor Mama schlafen geht, dass mein Sekret morgens nicht so zäh ist und dann mit Pech meine Kanüle wieder blockiert. . . Heute bin ich noch mal in Narkose und mittags komme ich endlich wieder an mein eigenes Beatmungsgerät. Jeder hier hofft, dass ich damit besser klar kommen und wieder etwas Kraft sammeln werde. Denn auch wenn ich nicht mehr nur schlafe und wach in eine Ecke starre, bin ich sehr sehr sehr erschöpft vom atmen. Mama schaut sich das noch bis morgen an und bittet dann darum die Druckuntetstützung noch mal um 2 zu erhöhen... sie kennt mich und meine Lunge einfach am Besten 🤷🏻‍♀️ . . Was macht ihr heute schönes? Und denkt ihr am Vormittag an mich? __________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #Tracheostoma  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #krankenhaus  #tracheostomy  #Beatmung  #Frühchen 
So startet der letzte Dienst diesen Monat. 😉 Also auf auf, da rocken wir mal die letzte Nacht. 😂 
#abendsonne #himmel #sky #view #sommer #outdoor #aufdemwegzurarbeit #nachtschicht #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit #sunset
Tracheostoma wechsel bei Papa💪
(Kameramann: @anakeuchen420 😙) #bestefreundin #Tracheostoma #tracheostomy #wechseln
Wenn sich das Kind nach und nach erschöpft. Immer häufiger alarmiert... kaum Beatmungspausen machen kann weil dann das Herzchen rast und  die Atmung viel zu schnell ist... und man einfach nur zusehen kann 😢
_____________________________________
#elfenhimmel #unserElfenkind #Tracheostoma #lebenmitKindern #momlife #mamablogger
Du Held der Intensivstation 💖
Hast dein Tracheostoma gerade mal einen Tag und meisterst alles wie ein Profi... als wäre es nie anders gewesen. .
.
Zum absaugen hebst du dein Kinn und wartest geduldig bis wir fertig sind. 🌼 Obwohl du nie wirklich richtig abhusten konntest, hast du das hochhusten von Sekret heute schon super drauf... sogar in die feuchte Nase hustet du es zum Teil schon 😱😍
🌼 Egal was du in die Finger bekommst, alles versuchst du auf die Kanüle zu stecken, als wäre sie da schon immer. 🌼 fällt die Beatmung oder feuchte Nase ab, versuchst du sie selbst wieder drauf zu stecken 🌼 du rutschst so lange die Kompresse zurecht, bis sie für dich gut sitzt 🌼 manchmal zeigst du sogar, dass man dich absaugen soll 🌼 seit gestern nickst du zur Bestätigung und schüttelt den Kopf um etwas abzulehnen (zum ersten mal in deinem Leben 💖) 🌼 Du brauchst aktuell viel weniger Beatmungsdruck 😍
🌼 dass deine Nase nun frei ist, hast du sofort bemerkt 🌼 du kommunizierst über Gesten, tonlose Laute und deine Mimik 🌼 die fehlende Stimme stört dich null 🌼 dein Gesicht ist so wunderschön ohne die doofe Maske 😍💖😍💖😍💖😍
.
.
Es war die beste Entscheidung, die wie treffen konnten. Natürlich bringt die Kanüle nicht nur Vorteile, aber allein zu sehen wie viel größer seine Lebensqualität jetzt schon ist 💖😢
Und es war höchste Zeit... die ganze Nasenschleimhaut ist durch die Maskenbeatmung zerstört und muss sich jetzt erst mal regenerieren 😢
.
.
Oh Engelchen. Wir lieben dich 💖
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #Tracheostoma #tracheostomy #krankenhaus #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #beatmung
Du Held der Intensivstation 💖 Hast dein Tracheostoma gerade mal einen Tag und meisterst alles wie ein Profi... als wäre es nie anders gewesen. . . Zum absaugen hebst du dein Kinn und wartest geduldig bis wir fertig sind. 🌼 Obwohl du nie wirklich richtig abhusten konntest, hast du das hochhusten von Sekret heute schon super drauf... sogar in die feuchte Nase hustet du es zum Teil schon 😱😍 🌼 Egal was du in die Finger bekommst, alles versuchst du auf die Kanüle zu stecken, als wäre sie da schon immer. 🌼 fällt die Beatmung oder feuchte Nase ab, versuchst du sie selbst wieder drauf zu stecken 🌼 du rutschst so lange die Kompresse zurecht, bis sie für dich gut sitzt 🌼 manchmal zeigst du sogar, dass man dich absaugen soll 🌼 seit gestern nickst du zur Bestätigung und schüttelt den Kopf um etwas abzulehnen (zum ersten mal in deinem Leben 💖) 🌼 Du brauchst aktuell viel weniger Beatmungsdruck 😍 🌼 dass deine Nase nun frei ist, hast du sofort bemerkt 🌼 du kommunizierst über Gesten, tonlose Laute und deine Mimik 🌼 die fehlende Stimme stört dich null 🌼 dein Gesicht ist so wunderschön ohne die doofe Maske 😍💖😍💖😍💖😍 . . Es war die beste Entscheidung, die wie treffen konnten. Natürlich bringt die Kanüle nicht nur Vorteile, aber allein zu sehen wie viel größer seine Lebensqualität jetzt schon ist 💖😢 Und es war höchste Zeit... die ganze Nasenschleimhaut ist durch die Maskenbeatmung zerstört und muss sich jetzt erst mal regenerieren 😢 . . Oh Engelchen. Wir lieben dich 💖 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #Tracheostoma  #tracheostomy  #krankenhaus  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #beatmung 
Kanülenkind 🙋🏼‍♂️
Leider musste kurz nach der komplikstionslosen Operation die Kanüle gegen eine geblockte getauscht werden 😔
.
.
Auf deutsch - damit ist das benutzen der Stimme eigentlich  nicht möglich 😭
Dienstag geht er dann noch mal unter Narkose, da aufgrund eines Notfalls heute doch lediglich die Kanüle angelegt werden konnte. 
So viel von uns. Habt einen schönen Abend 😊
_____________________________________
#unserElfenkind #Elfenhimmel #lebenmitkindern #momlife #mamablogger #Tracheostoma #tracheostomy #Krankenhaus
Kanülenkind 🙋🏼‍♂️ Leider musste kurz nach der komplikstionslosen Operation die Kanüle gegen eine geblockte getauscht werden 😔 . . Auf deutsch - damit ist das benutzen der Stimme eigentlich nicht möglich 😭 Dienstag geht er dann noch mal unter Narkose, da aufgrund eines Notfalls heute doch lediglich die Kanüle angelegt werden konnte. So viel von uns. Habt einen schönen Abend 😊 _____________________________________ #unserElfenkind  #Elfenhimmel  #lebenmitkindern  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #tracheostomy  #Krankenhaus 
Letzte Nacht mit Maske 😯😍
Klingt verrückt, aber ich freue mich so sehr für das Zauberkind - ein freies Gesicht 😍😭
.
.
Nach 3 Jahren mit Schläuchen, Masken, Sonden und Pflastern im Gesicht, wird es ab morgen frei sein 💖
.
.
Natürlich wird es mir morgen ganz anders werden, wenn es dann in den OP geht.... ich weiß jetzt schon, dass mir ganz übel sein wird. 
Die Ausführungen der Anästhesisten, dass er ja ein Risikokind ist, machen es nicht besser. Aber es ist einfach, als wäre eine große, sehr sehr schwere Last von meinen Schultern genommen und durch inneren Frieden ersetzt worden. .
.
Ich fühle mich gut aufgehoben, irgendwie fast als wären wir zu Hause und vollkommen geerdet. 
Eine warme Welle durchflutet meinen kühlen Brustkorb und mir wird ganz heimelig. Angekommen. 
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #lebenmitKindern #Frühchen #momlife #mamablogger #Tracheostoma #Beatmung #Krankheit
Letzte Nacht mit Maske 😯😍 Klingt verrückt, aber ich freue mich so sehr für das Zauberkind - ein freies Gesicht 😍😭 . . Nach 3 Jahren mit Schläuchen, Masken, Sonden und Pflastern im Gesicht, wird es ab morgen frei sein 💖 . . Natürlich wird es mir morgen ganz anders werden, wenn es dann in den OP geht.... ich weiß jetzt schon, dass mir ganz übel sein wird. Die Ausführungen der Anästhesisten, dass er ja ein Risikokind ist, machen es nicht besser. Aber es ist einfach, als wäre eine große, sehr sehr schwere Last von meinen Schultern genommen und durch inneren Frieden ersetzt worden. . . Ich fühle mich gut aufgehoben, irgendwie fast als wären wir zu Hause und vollkommen geerdet. Eine warme Welle durchflutet meinen kühlen Brustkorb und mir wird ganz heimelig. Angekommen. _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #lebenmitKindern  #Frühchen  #momlife  #mamablogger  #Tracheostoma  #Beatmung  #Krankheit 
Dino 🦕 frisst Banane 🍌
Und wie schön es ist, zu sehen wie der Elf mehr und mehr beginnt zu spielen ❤
.
.
Wir sind gut in der Klinik angekommen und haben ein Eltern-Kind-Appartment auf Intensivstation bezogen. 
Absoluter Luxus sage ich euch 😍
Im Elternteil ist sogar ein Fernseher 😯
.
.
Davon abgesehen haben wir nun die ganze Aufklärung hinter uns.
HNO, Gastro, Pulmo, Anästhesie und auch der Zugang liegt. Morgen früh ist Zwergnase dann der 2. der in den OP kommt. 
Wir hatten Montag und heute noch sehr intensive 
Gespräche, die uns in unserer Entscheidung bestärkt haben. Der Winter steht bevor, wir haben dann einen sicheren Atemweg und ganz vielleicht braucht der Elf dann auch gar nicht mehr ganz so viel Beatmung,  weil der Atemweg ja kürzer und damit hoffentlich auch 'leichter' ist 😍❤
Man weiß es nicht, aber diese kleine Hoffnung gibt es zumindest 💕
.
.
Außerdem sind die Masken keine Lösung mehr, sondern eine Zumutung für die kleine Kinderseele, die schon so manches erleben musste. 
Ja. Wir haben tatsächlich den Punkt erreicht, an dem wir das Gefühl haben,  dass es für den Moment die absolut richtige Entscheidung ist und was in Zukunft kommt, kann einem so oder so niemand sagen 😊
.
.
In diesem Sinne - kommt heute was im TV, das sich zu sehen lohnt? 
Wenn ich schon mal den Luxus der freien Zeit habe 🙊
_____________________________________
#elfenhimmel #unserElfenkind #Tracheostoma #tracheotomy #beatmung #Krankenhaus #operation #lebenmitKindern #momlife #Mamablogger
Dino 🦕 frisst Banane 🍌 Und wie schön es ist, zu sehen wie der Elf mehr und mehr beginnt zu spielen ❤ . . Wir sind gut in der Klinik angekommen und haben ein Eltern-Kind-Appartment auf Intensivstation bezogen. Absoluter Luxus sage ich euch 😍 Im Elternteil ist sogar ein Fernseher 😯 . . Davon abgesehen haben wir nun die ganze Aufklärung hinter uns. HNO, Gastro, Pulmo, Anästhesie und auch der Zugang liegt. Morgen früh ist Zwergnase dann der 2. der in den OP kommt. Wir hatten Montag und heute noch sehr intensive Gespräche, die uns in unserer Entscheidung bestärkt haben. Der Winter steht bevor, wir haben dann einen sicheren Atemweg und ganz vielleicht braucht der Elf dann auch gar nicht mehr ganz so viel Beatmung, weil der Atemweg ja kürzer und damit hoffentlich auch 'leichter' ist 😍❤ Man weiß es nicht, aber diese kleine Hoffnung gibt es zumindest 💕 . . Außerdem sind die Masken keine Lösung mehr, sondern eine Zumutung für die kleine Kinderseele, die schon so manches erleben musste. Ja. Wir haben tatsächlich den Punkt erreicht, an dem wir das Gefühl haben, dass es für den Moment die absolut richtige Entscheidung ist und was in Zukunft kommt, kann einem so oder so niemand sagen 😊 . . In diesem Sinne - kommt heute was im TV, das sich zu sehen lohnt? Wenn ich schon mal den Luxus der freien Zeit habe 🙊 _____________________________________ #elfenhimmel  #unserElfenkind  #Tracheostoma  #tracheotomy  #beatmung  #Krankenhaus  #operation  #lebenmitKindern  #momlife  #Mamablogger 
Diese unbrechbare Lebensfreude 😍
.
.
Ach Engelchen, wenn du wüsstest, was dich erwartet... heute Nacht wirst du die letzte Nacht mit Maske schlafen und ab morgen hast du es geschafft. Keine Masken mehr 💪🏼 .
.
Wir haben uns mit der Entscheidung schwer getan und auch wenn es unser Wunsch für den Elfen war, haben wir viel gezweifelt. 
Es wird das Richtige sein, auch wenn es gerade für den Elfen eine große Umstellung sein wird und keiner sagen kann, wann er seine Stimme wieder erlangen wird. .
.
Ansich ist es kein großer Eingriff und das Tracheostoma ist schnell angelegt. Da er dann aber eh schon unter Narkose ist, werden 3 Fachbereiche beteiligt sein, wodurch es dann doch eine größere Sache ist und länger dauert. 
Aber das wird schon gut werden 🙏🏼🙏🏼🙏🏼
.
.
Nervös. 
__________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #Tracheostoma #Beatmung #Frühchen #mamablogger #momlife #lebenmitkindern
Diese unbrechbare Lebensfreude 😍 . . Ach Engelchen, wenn du wüsstest, was dich erwartet... heute Nacht wirst du die letzte Nacht mit Maske schlafen und ab morgen hast du es geschafft. Keine Masken mehr 💪🏼 . . Wir haben uns mit der Entscheidung schwer getan und auch wenn es unser Wunsch für den Elfen war, haben wir viel gezweifelt. Es wird das Richtige sein, auch wenn es gerade für den Elfen eine große Umstellung sein wird und keiner sagen kann, wann er seine Stimme wieder erlangen wird. . . Ansich ist es kein großer Eingriff und das Tracheostoma ist schnell angelegt. Da er dann aber eh schon unter Narkose ist, werden 3 Fachbereiche beteiligt sein, wodurch es dann doch eine größere Sache ist und länger dauert. Aber das wird schon gut werden 🙏🏼🙏🏼🙏🏼 . . Nervös. __________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #Tracheostoma  #Beatmung  #Frühchen  #mamablogger  #momlife  #lebenmitkindern 
Allen ein schönen Abend. 
Auf dem Weg zur Nachtschicht so ein tolles Bild eingefangen. 
Nun stehen 18 Stunden arbeiten an, TSCHACKA 💪
Bald schlimmer, wie die Klinik Dienste früher. 😂 
#abendsonne #erzgebirge #straße #roadtrip #bäume #tree #sun #sunrise #arbeit #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit
Die Rückseite unserer neuen Visitenkarten betont einmal mehr unser Verständnis der ganzheitlichen Versorgung unserer Kunden. 
So steht Ihnen in all unseren Versorgungsbereichen ein kompetenter Ansprechpartner zur Seite. 
Finden auch Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:
www.prolife-gesundheit.de

#prolife #homecare #estoma #incontinence #inkontinenz #tracheostoma #ernährung #kundenservice #ansprechpartner
Wir feiern Geburtstag 🎂 Vielen Dank an alle die uns unterstützen und unterstützt haben. Das größte Lob geht natürlich an die Mitarbeiter der 3 Standorte. Ich seid spitze 👍❤️ #außerklinischeintensivpflege  #beatmungspflege #beatmungsundintensivpflege #tracheostoma #tracheostomaversorgung #wachkoma #altenpflege #altenpflegerin #krankenschwester #krankenpfleger #altenberge #johannesklinik #emsdetten #gesundheitscampus #ahlen #torhaus2 #münsterland #warendorf #bestesteam #teamplayer #dankeanallemitarbeiter ❤️
Wir feiern Geburtstag 🎂 Vielen Dank an alle die uns unterstützen und unterstützt haben. Das größte Lob geht natürlich an die Mitarbeiter der 3 Standorte. Ich seid spitze 👍❤️ #außerklinischeintensivpflege  #beatmungspflege  #beatmungsundintensivpflege  #tracheostoma  #tracheostomaversorgung  #wachkoma  #altenpflege  #altenpflegerin  #krankenschwester  #krankenpfleger  #altenberge  #johannesklinik  #emsdetten  #gesundheitscampus  #ahlen  #torhaus2  #münsterland  #warendorf  #bestesteam  #teamplayer  #dankeanallemitarbeiter  ❤️
Решились-таки выйти всей семьей на прогулку. Без аспирационного аппарата и прочей необходимой атрибутики. Слава Богу, всё прошло удачно, а дочка с удовольствием погуляла, поиграла и пообщалась с другими детьми. 
#лето #кораблик #парк #дети #игры #ребёнок #ребёнок_инвалид #трахиостома #лимфангиома #отдых #семья #счастье #прогулка #summer #ship #park #child #children #invalid #tracheostoma #lymphangioma #rest #family #happiness #walk
Решились-таки выйти всей семьей на прогулку. Без аспирационного аппарата и прочей необходимой атрибутики. Слава Богу, всё прошло удачно, а дочка с удовольствием погуляла, поиграла и пообщалась с другими детьми. #лето  #кораблик  #парк  #дети  #игры  #ребёнок  #ребёнок_инвалид  #трахиостома  #лимфангиома  #отдых  #семья  #счастье  #прогулка  #summer  #ship  #park  #child  #children  #invalid  #tracheostoma  #lymphangioma  #rest  #family  #happiness  #walk 
Ich mache unbewusst Werbung. 😂 
Pflegemesse in Dresden. 
#pflegedienst #beatmung #tracheostoma #pflege #messe #dresden #werbung
Eine Tracheotomie ist die Eröffnung der Luftröhre ("Luftröhrenschnitt"), man unterscheidet in operativ angelegte Tracheostoma und dilatative Tracheostoma (kleiner Schnitt und anschließende Weitung mit Dilatatoren). In die Öffnung wird dann eine Trachealkanüle eingelegt, worüber der Patient selbst atmet/beatmet wird und auch endotracheal abgesaugtwerden kann. 
Die Anlage eines dilatativen Tracheostoma erfolgt bei uns direkt auf Station, meist bei Langzeitbeatmeten Patienten oder zum besseren Weaning (Entwöhnung von Beatmung). Auch wird eine TK bei fehlenden Schutzreflexen (Aspirationsgefahr bei fehlenden Hustenreflex) gelegt. 
Die größte Gefahr besteht eigentlich in Nachblutungen, weswegen das Stoma danach gut beobachtet werden muss.
Für den Eingriff benötigt man i.d.R. mindestens 2 Ärzte (einer bronchoskopiert, einer macht die Tracheostomie) und zwei Pflegekräfte (einmal Medikamentengabe und einmal direkte Assistenz für die Ärzte).
Habt ihr noch Fragen dazu? An die Intensiverfahrenen unter euch, macht ihr diese Eingriffe auch bei euch auf Station?
Eine Tracheotomie ist die Eröffnung der Luftröhre ("Luftröhrenschnitt"), man unterscheidet in operativ angelegte Tracheostoma und dilatative Tracheostoma (kleiner Schnitt und anschließende Weitung mit Dilatatoren). In die Öffnung wird dann eine Trachealkanüle eingelegt, worüber der Patient selbst atmet/beatmet wird und auch endotracheal abgesaugtwerden kann. Die Anlage eines dilatativen Tracheostoma erfolgt bei uns direkt auf Station, meist bei Langzeitbeatmeten Patienten oder zum besseren Weaning (Entwöhnung von Beatmung). Auch wird eine TK bei fehlenden Schutzreflexen (Aspirationsgefahr bei fehlenden Hustenreflex) gelegt. Die größte Gefahr besteht eigentlich in Nachblutungen, weswegen das Stoma danach gut beobachtet werden muss. Für den Eingriff benötigt man i.d.R. mindestens 2 Ärzte (einer bronchoskopiert, einer macht die Tracheostomie) und zwei Pflegekräfte (einmal Medikamentengabe und einmal direkte Assistenz für die Ärzte). Habt ihr noch Fragen dazu? An die Intensiverfahrenen unter euch, macht ihr diese Eingriffe auch bei euch auf Station?
3D CT mit Kontrastmittel ist überstanden und hat keine 3 Minuten gedauert. 
Kennt ihr das, wenn eure Kinder sediert werden und dann erst mal wie betrunken sind? 🙊
Ach je war das süß ❤
Das Mittel fing an zu wirken und der Elf lachte sich schlapp 😅
.
.
Nach gestrigen ärztlichen Schwierigkeiten und dem Gefühl München 2.0 zu erleben, gab es heute 2 Gespräche plus 3 Aufklärungen und ich habe tatsächlich das Gefühl hier gut aufgehoben zu sein! 
Morgen wird sich zeigen, ob ich damit richtig liege 😊
.
.
Morgen Mittag geht es dann zur #Bronchoskopie, zur #Magenspiegelung und mit Glück wird sein Button gegen einen G JET getauscht. Das werden wir aber erst morgen erfahren, da es hier ein paar Kommunikationsprobleme gab und der Button somit vielleicht nicht mehr rechtzeitig besorgt werden konnte. 
Anschließend, oder Freitag kommt dann das Gespräch bei dem alle Fakten auf den Tisch kommen und die Entscheidung über ein mögliches #Tracheostoma gefällt wird. 
Der Professor sagte aber heute schon, dass der Elf verschiedene Lungenprobleme hat und nicht "einfach" eine Erkrankung und das war's. 
Es ist also eine Kombination, die das ganze dementsprechend nicht einfacher macht 🙄
.
.
Alles in allem bin ich bisher also zufrieden hier und warte sehr gespannt auf die kommenden Tage 💪🏼
_____________________________________
#Elfenhimmel #unserElfenkind #Frühgeburt #Frühchenmama #Extremfrühchen #Krankenhaus #Beatmung #krankeKinder
3D CT mit Kontrastmittel ist überstanden und hat keine 3 Minuten gedauert. Kennt ihr das, wenn eure Kinder sediert werden und dann erst mal wie betrunken sind? 🙊 Ach je war das süß ❤ Das Mittel fing an zu wirken und der Elf lachte sich schlapp 😅 . . Nach gestrigen ärztlichen Schwierigkeiten und dem Gefühl München 2.0 zu erleben, gab es heute 2 Gespräche plus 3 Aufklärungen und ich habe tatsächlich das Gefühl hier gut aufgehoben zu sein! Morgen wird sich zeigen, ob ich damit richtig liege 😊 . . Morgen Mittag geht es dann zur #Bronchoskopie , zur #Magenspiegelung  und mit Glück wird sein Button gegen einen G JET getauscht. Das werden wir aber erst morgen erfahren, da es hier ein paar Kommunikationsprobleme gab und der Button somit vielleicht nicht mehr rechtzeitig besorgt werden konnte. Anschließend, oder Freitag kommt dann das Gespräch bei dem alle Fakten auf den Tisch kommen und die Entscheidung über ein mögliches #Tracheostoma  gefällt wird. Der Professor sagte aber heute schon, dass der Elf verschiedene Lungenprobleme hat und nicht "einfach" eine Erkrankung und das war's. Es ist also eine Kombination, die das ganze dementsprechend nicht einfacher macht 🙄 . . Alles in allem bin ich bisher also zufrieden hier und warte sehr gespannt auf die kommenden Tage 💪🏼 _____________________________________ #Elfenhimmel  #unserElfenkind  #Frühgeburt  #Frühchenmama  #Extremfrühchen  #Krankenhaus  #Beatmung  #krankeKinder 
🙈 Fortbildung kann richtig Spaß machen 😂... Für jeden Mist zu haben, man muss ja testen, was man an die Patienten anschließt. 
Vielen Dank an Oxycare und der Berufsschule für die freundliche Unterstützung. Wir haben viel gelernt und jede Menge Spaß gehabt. 
#fortbildung #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit #beatmungsfortbildung #parameter #berufsschule #ausbildung #oxycare
Heute zum Parkbankdonnerstag gibt's ein Bild von der Leitungssitzung gestern. Da hat sich unser Chef selbst am Grill gestellt und echte Thüringer Würste gegrillt... #parkbankdonnerstag #bankgeheimnisse #grillen #thüringerrostbratwurst #fun #happydays #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #tollearbeit
Gisteren was het zover dat mijn vader deze slinger kreeg; 24 uur los van de beademing. Wat een mijlpaal! Trots op hem❤️! #hoera24uurlos #NExCOB #radboudumc #slinger #trots #vaderdag #mijlpaal #tracheostoma #losvanbeademing
Vandaag weer een dagje Radboud gehad. Het is een roteind rijden maar de positieve veranderingen maken heel veel goed. Mijn vader zat in een rolstoel toen mijn moeder en ik binnen kwamen. Heb hem vandaag na 3,5 week weer horen praten, hem wat slokjes zien drinken en wat hapjes pap zien eten met de logopediste. En het mooiste is dat hij gisteren 13 uur zonder beademing heeft geademd. We krijgen meer hoop!  #radboudumc #dankbaar #NExCOB #tracheostoma #ontwennenbeademing #blij #logopedie #stapvooruit
Vandaag weer een dagje Radboud gehad. Het is een roteind rijden maar de positieve veranderingen maken heel veel goed. Mijn vader zat in een rolstoel toen mijn moeder en ik binnen kwamen. Heb hem vandaag na 3,5 week weer horen praten, hem wat slokjes zien drinken en wat hapjes pap zien eten met de logopediste. En het mooiste is dat hij gisteren 13 uur zonder beademing heeft geademd. We krijgen meer hoop! #radboudumc  #dankbaar  #NExCOB  #tracheostoma  #ontwennenbeademing  #blij  #logopedie  #stapvooruit 
Was ist das denn? Ich glaube ich Träume, auf dem Weg zur Arbeit. 7/8 TSCHACKA 😉🙃🙂
#nature #outdoor #travel #traveling #fun #happydays #erzgebirge #aufdemwegzurarbeit #nachtschicht #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege
Mijn vader is gisteren van Gouda naar Nijmegen gebracht per ambulance. Van 4 weken plafond staren nu genieten van zo’n uitzicht. Hier is een expertiseteam (NExCOB) die gaat uitzoeken hoe en waarom hij de beademing wel of niet nodig heeft. Bidden/duimen jullie mee voor een positivieve uitslag?!
#radboudumc #nexcob #ontwennenbeademing #tracheostoma #hogedwarsleasie #roteindrijden
Hey ihr lieben Mitstreiter, an dieser wunderschönen Kirche fahre ich nun öfters auf dem Weg zu Hausbesuchen vorbei. 
Ich wünsche euch eine schöne Woche. 
#kirche #meisterwerk #hausbesuche #logopädie #therapie #arbeit #sprache #kaffee #sprachstörungen #schlaganfall #tracheostoma #aphasia #dysphagie #parkinson #logopädieistschön #dankbar
Auf auf, es geht in einem Nachtschicht Marathon... Was hab ich da nur für Dienste vergeben. 😂 
Euch ein schönen Abend, hoffentlich ganz entspannt im Garten. 😘🍷🥗🐦
#sunset #nature #erzgebirge #himmel #sky #wolken #view #tourismus #straße #roadtrip #nachtschicht #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #fun #happydays #tollearbeit #tollefirma
Juppi eije, so schön ist der Feierabend. Nun neun Tage frei, herrlich ❤️ ❤️ ❤️. Hoffentlich hab ich morgen Stimme wieder, vom vielen reden heute nur noch hauch da. Dafür hat der neue Mitarbeiter haufen Sachen in seinem Kopf. 🤣😂😈😇😇😇
#abendsonne #erzgebirge #sunset #nature #himmel #sky #view #wolken #clouds #country #countryside #intensivpflege #pflegedienst #beatmung #tracheostoma #beatmungsgerät #monitoring #häuslicheintensivpflege #fun #neuemitarbeiter #tollearbeit
Juppi eije, so schön ist der Feierabend. Nun neun Tage frei, herrlich ❤️ ❤️ ❤️. Hoffentlich hab ich morgen Stimme wieder, vom vielen reden heute nur noch hauch da. Dafür hat der neue Mitarbeiter haufen Sachen in seinem Kopf. 🤣😂😈😇😇😇 #abendsonne  #erzgebirge  #sunset  #nature  #himmel  #sky  #view  #wolken  #clouds  #country  #countryside  #intensivpflege  #pflegedienst  #beatmung  #tracheostoma  #beatmungsgerät  #monitoring  #häuslicheintensivpflege  #fun  #neuemitarbeiter  #tollearbeit 
Vandaag een spannende dag. Mijn vader krijgt een tracheostoma ( stoma in luchtpijp). Helaas geen andere optie mogelijk. We hopen dat dat voldoende is!  #hosta #hostaliefde #spannendedag #tracheostoma