an online Instagram web viewer

#artenschutz medias

Photos

Mein Beitrag zum Schutz der Bienen🐝
.
.
.
.
#Artenschutz #Bee #Sunflower #Bienen #Sonnenblume #leistedeinenbeitrag
Von der lieben @allerlei.buntes und @tini_tinte gibt es diese Alle-2-Tage-Challenge mit dem Thema: Bedrohte Tierarten. Den Blick der Sumpfohreule finde ich ein bisschen unheimlich. 
#tini_challenge #allerleitintentiere #wildtier #feldhamster #nabu #vomaussterbenbedroht #tiere #artenschutz @nabu #bedrohtetierart #challenge #handlettering #aquarellart #aquarelltiere #aquarell #moderncalligraphy #doodlechallenge dailydoodle #challenge #augustchallenge #watercolor  #owl #sumpfohreule #eule
Von der lieben @allerlei.buntes und @tini_tinte gibt es diese Alle-2-Tage-Challenge mit dem Thema: Bedrohte Tierarten. Den Blick der Sumpfohreule finde ich ein bisschen unheimlich. #tini_challenge  #allerleitintentiere  #wildtier  #feldhamster  #nabu  #vomaussterbenbedroht  #tiere  #artenschutz  @nabu #bedrohtetierart  #challenge  #handlettering  #aquarellart  #aquarelltiere  #aquarell  #moderncalligraphy  #doodlechallenge  dailydoodle #challenge  #augustchallenge  #watercolor Â  #owl  #sumpfohreule  #eule 
Schmetterling 🩋 (Lepidoptera) 
Schmetterlinge haben fast alle ökologischen Nischen besetzt und kommen somit in fast ĂŒberall vor.
Sie sind reine Pflanzenfresser.
Die erwachsenen Tiere ernĂ€hren sich hierbei meistens ausschließlich von flĂŒssiger Nahrung wie BlĂŒtennekter.
Die Lebenserwartung variant stark zwischen ein einem Tag und 10 Monaten.
Durch die vielzahl an Fressfeinden haben Schmetterlinge im Laufe der Zeit ihre Tarnung perfektioniert.
Hierbei imitieren die Zeichnungen auf den FlĂŒgeln z.B Tieraugen oder sie haben eine leuchtend auffĂ€llige FĂ€rbung die den Eindruck erwecken als wĂ€ren sie Giftig.
WĂ€hrend der Balz wird ein strenges Ritual von den Schmetterlingen eingehalten.
Sie beginnt mit einem besonderen Flug und geht mit dem Umschreiten das Weibchens am Boden zu Ende.
Ja nach Art variant die Eiablage.
Meistens jedoch legen Schmetterlinge ihre Eier einzelnd,paarweise oder in Gruppen zusammen.
Je nach Art legen Schmetterlinge ca. 20- ĂŒber 1.000 Eier.
Nach ca. 2-3 Wochen schlĂŒpfen in der Regel die Raupen.
Die Raupen leben perfekt angepasst an ihre Umgebung.
Ist die Raupe erwachsen beginnt sie mit der Verpuppung.
Jetzt beginnt fĂŒr die Raupe die Metamorphase in der die Raupenorgane abgebaut bzw. umgeformt werden zu Falterorganen.
ZusĂ€tzlich Ă€ndert sich noch die gesamte Ă€ußere Gestalt.
Wenn die Puppe dunkel gefÀrbt ist hat sie das Endstadium erreicht.
Wenn man GlĂŒck hat kann man jetzt schon die FlĂŒgelzeichnung durch die PuppenhĂŒlle erkennen.
Wenn der Schmetterling schlĂŒpft platz die Puppe an vorgegeben NĂ€hten auf und der Schmetterlinge kommt zum vorschein.
Viele Schmetterlinge sind gefÀhrdet.
Besonders in Europa haben sie vorallem mit dem Verlust von LebensrÀumen zu kÀmpfen. 
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schmetterlinge
#schmetterling #butterfly #butterflies #tierlieb #tierliebe #tierschutz #tierwelt #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #animals #artenschutz
Schmetterling 🩋 (Lepidoptera) Schmetterlinge haben fast alle ökologischen Nischen besetzt und kommen somit in fast ĂŒberall vor. Sie sind reine Pflanzenfresser. Die erwachsenen Tiere ernĂ€hren sich hierbei meistens ausschließlich von flĂŒssiger Nahrung wie BlĂŒtennekter. Die Lebenserwartung variant stark zwischen ein einem Tag und 10 Monaten. Durch die vielzahl an Fressfeinden haben Schmetterlinge im Laufe der Zeit ihre Tarnung perfektioniert. Hierbei imitieren die Zeichnungen auf den FlĂŒgeln z.B Tieraugen oder sie haben eine leuchtend auffĂ€llige FĂ€rbung die den Eindruck erwecken als wĂ€ren sie Giftig. WĂ€hrend der Balz wird ein strenges Ritual von den Schmetterlingen eingehalten. Sie beginnt mit einem besonderen Flug und geht mit dem Umschreiten das Weibchens am Boden zu Ende. Ja nach Art variant die Eiablage. Meistens jedoch legen Schmetterlinge ihre Eier einzelnd,paarweise oder in Gruppen zusammen. Je nach Art legen Schmetterlinge ca. 20- ĂŒber 1.000 Eier. Nach ca. 2-3 Wochen schlĂŒpfen in der Regel die Raupen. Die Raupen leben perfekt angepasst an ihre Umgebung. Ist die Raupe erwachsen beginnt sie mit der Verpuppung. Jetzt beginnt fĂŒr die Raupe die Metamorphase in der die Raupenorgane abgebaut bzw. umgeformt werden zu Falterorganen. ZusĂ€tzlich Ă€ndert sich noch die gesamte Ă€ußere Gestalt. Wenn die Puppe dunkel gefĂ€rbt ist hat sie das Endstadium erreicht. Wenn man GlĂŒck hat kann man jetzt schon die FlĂŒgelzeichnung durch die PuppenhĂŒlle erkennen. Wenn der Schmetterling schlĂŒpft platz die Puppe an vorgegeben NĂ€hten auf und der Schmetterlinge kommt zum vorschein. Viele Schmetterlinge sind gefĂ€hrdet. Besonders in Europa haben sie vorallem mit dem Verlust von LebensrĂ€umen zu kĂ€mpfen. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schmetterlinge #schmetterling  #butterfly  #butterflies  #tierlieb  #tierliebe  #tierschutz  #tierwelt  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #animals  #artenschutz 
Giraffen und Zebras im #Tsavo East Nationalpark - die von der AGA finanzierten #WildhĂŒter sind auch zu ihrem Schutz im Einsatz! 
Weitere Infos: www.aga-artenschutz.de/wilderei.html
#Giraffe #zebra #artenschutz #naturschutz #nature #animals #kenia #ranger
#tierschutz #Wilderei
Paarende Scharnierschildkröten in unserem Internationalen Zentrum fĂŒr #Schildkrötenschutz (IZS). Die bekannten hundert Tiere dieser Art wurden fast alle im #Allwetterzoo gezĂŒchtet. Mehr ĂŒber unsere #Artenschutzprojekte erfahrt Ihr auf www.allwetterzoo.de #IZS #ARTENSCHUTZ #cuora
Lila unsere ,zugegeben, etwas zu dicke Leoparden Oma wartet auf das FrĂŒhstĂŒck.Weltweit gibt es nur noch ca.50 chinesische Leoparden. Ohne #zoos wĂ€ren sie wohl schon lĂ€ngst ausgestorben đŸ€” #zooderminis #katzen #artenschutz #leopard
Lila unsere ,zugegeben, etwas zu dicke Leoparden Oma wartet auf das FrĂŒhstĂŒck.Weltweit gibt es nur noch ca.50 chinesische Leoparden. Ohne #zoos  wĂ€ren sie wohl schon lĂ€ngst ausgestorben đŸ€” #zooderminis  #katzen  #artenschutz  #leopard 
Am Wochenende fand das jĂ€hrliche Sommerfest der GrĂŒnen im Landkreis Zwickau in der neuen Naturschutzstation des Landkreises GrĂ€fenmĂŒhle statt. Wir freuen uns besonders ĂŒber unsere Neumitglieder. GRÜN wachst in ganz Sachsen - in den Landkreisen und den GroßstĂ€dten. Der Ort ist gut gewĂ€hlt: Wir GrĂŒnen haben uns auf Kreis- und Landesebene lange fĂŒr die Einrichtung einer Naturschutzstation im Kreis Zwickau eingesetzt und schließlich erfolgreich breite politische Mehrheiten dafĂŒr organisiert. Im Ergebnis stehen praktische Naturschutzarbeit, Umweltbildung, Artenschutz, FlĂŒchtlingsintegration, Landschaftspflege verbunden mit erfolgreichem Denkmalschutz.
Heimatpflege im schönsten und konkretesten Sinne!
_________________________________________
#DasandereSachsen #GrĂŒne #Politik #Neukirchen #Zwickau #Natur #Umwelt #Artenschutz #Sachsen #Green #politics #instapolitics #weekend #nature #picoftheday #photooftheday #nofilter
Am Wochenende fand das jĂ€hrliche Sommerfest der GrĂŒnen im Landkreis Zwickau in der neuen Naturschutzstation des Landkreises GrĂ€fenmĂŒhle statt. Wir freuen uns besonders ĂŒber unsere Neumitglieder. GRÜN wachst in ganz Sachsen - in den Landkreisen und den GroßstĂ€dten. Der Ort ist gut gewĂ€hlt: Wir GrĂŒnen haben uns auf Kreis- und Landesebene lange fĂŒr die Einrichtung einer Naturschutzstation im Kreis Zwickau eingesetzt und schließlich erfolgreich breite politische Mehrheiten dafĂŒr organisiert. Im Ergebnis stehen praktische Naturschutzarbeit, Umweltbildung, Artenschutz, FlĂŒchtlingsintegration, Landschaftspflege verbunden mit erfolgreichem Denkmalschutz. Heimatpflege im schönsten und konkretesten Sinne! _________________________________________ #DasandereSachsen  #GrĂŒne  #Politik  #Neukirchen  #Zwickau  #Natur  #Umwelt  #Artenschutz  #Sachsen  #Green Â #politics  #instapolitics  #weekend  #nature  #picoftheday  #photooftheday  #nofilter 
đŸ˜” Kommt euch da etwas bekannt vor? Traurig zu sehen, dass unser Sujet zur #SeeleDerAlpen so viel AktualitĂ€t hat. Und umso wichtiger, dass wir zahlreiche Unterschriften sammeln. Um die Seele der Alpen zu schĂŒtzen! 💓
.
Danke @karinenzenhofer fĂŒr die Fotostrecke! 😘
.
PS: Wir haben zum Thema ĂŒbrigens auch einen Fotowettbewerb am Laufen. Die Teilnahmebedingungen findet ihr in der Bio! ;)
.
#alpen #bergluft #vacation #mountainlove #discoveraustria #wwfat #alpenbewohner #outdoor #wanderlust #naturschutz #artenschutz #berge #wandern #zerstoerung
đŸ˜” Kommt euch da etwas bekannt vor? Traurig zu sehen, dass unser Sujet zur #SeeleDerAlpen  so viel AktualitĂ€t hat. Und umso wichtiger, dass wir zahlreiche Unterschriften sammeln. Um die Seele der Alpen zu schĂŒtzen! 💓 . Danke @karinenzenhofer fĂŒr die Fotostrecke! 😘 . PS: Wir haben zum Thema ĂŒbrigens auch einen Fotowettbewerb am Laufen. Die Teilnahmebedingungen findet ihr in der Bio! ;) . #alpen  #bergluft  #vacation  #mountainlove  #discoveraustria  #wwfat  #alpenbewohner  #outdoor  #wanderlust  #naturschutz  #artenschutz  #berge  #wandern  #zerstoerung 
In der Wetterau in Hessen wollen JĂ€ger FuchsbestĂ€nde ausrotten - fĂŒr einen vermeintlichen Artenschutz, der seit Jahrzehnten nicht funktioniert. 
Info hier: https://www.wildtierschutz-deutschland.de/single-post/Artenschutz-Wetterau
Bild: Timo Litters
#Wetterau #Hessen #FĂŒchse #Artenschutz #Wildtiere #keineJagd
In der Wetterau in Hessen wollen JĂ€ger FuchsbestĂ€nde ausrotten - fĂŒr einen vermeintlichen Artenschutz, der seit Jahrzehnten nicht funktioniert. Info hier: https://www.wildtierschutz-deutschland.de/single-post/Artenschutz-Wetterau Bild: Timo Litters #Wetterau  #Hessen  #FĂŒchse  #Artenschutz  #Wildtiere  #keineJagd 
#Bienen sind unverzichtbar – doch ihr Lebensraum ist bedroht. Dagegen könnt ihr nun etwas tun: Vom 13. bis 25.08. spendet @rewe 2 Cent pro verkauftem REWE Regional Obst & Gemüse Produkt an den @nabu #Insektenschutzfonds. ErfĂ€hrt mehr ĂŒber den Link: bit.ly/REWE_Insektenschutzfonds. Extra-Tipp: Verfolgt fĂŒr noch mehr Hintergrundinfos heute auch unsere #Stories.✌#rewegroup #bienenschutz #savethebees #bienen #rewe #regional #lebensmittel #artenschutz #artenvielfalt #umweltschutz #nachhaltigkeit #🐝
#Bienen  sind unverzichtbar – doch ihr Lebensraum ist bedroht. Dagegen könnt ihr nun etwas tun: Vom 13. bis 25.08. spendet @rewe 2 Cent pro verkauftem REWE Regional Obst & Gemüse Produkt an den @nabu #Insektenschutzfonds . ErfĂ€hrt mehr ĂŒber den Link: bit.ly/REWE_Insektenschutzfonds. Extra-Tipp: Verfolgt fĂŒr noch mehr Hintergrundinfos heute auch unsere #Stories .✌#rewegroup  #bienenschutz  #savethebees  #bienen  #rewe  #regional  #lebensmittel  #artenschutz  #artenvielfalt  #umweltschutz  #nachhaltigkeit  #🐝
Heute mal „nur“ ein Schnappschuss, gestern angekommen: kostenloses Infopaket mit Flyern, Postern, Aufklebern und Unterschriftenlisten zum Thema Artensterben durch Pestizideinsatz usw. vom Umweltinstitut MĂŒnchen e.V.! ErhĂ€ltlich auf www.umweltinstitut.org #umweltschutz #umweltinstitut #artenschutz #bienensterben #timetochange #gegenackergifte #gegenpestizide #derumweltzuliebe
Swallows bring Luck💙🐩
I Hope so😊
Every single creature is more important than what we realiseđŸ„€
#NABU #nature #niedersachsen #Goslar #harz (#harzerpanorama am Sonntag )
#UmweltschĂŒtzer #umweltfreundlich #artenschutz #artenschutzprojekt #schwalbenprojekt#zeitungsartikel #zeitung 12.08.2018##۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰšÙŠŰŠŰ© #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰŹŰ±Ű§ŰŠŰŻ #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰšÙŠŰŠŰ© #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„Ù†ŰŽŰ§Ű· #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰłŰčۧۯ۩ đŸŒČâŠđŸ•Šïžâ©đŸ„€đŸŒč🩋🐞🩉🐼🐩🐝🐜#Ù…Ù‚Ű§Ù„Ű§ŰȘ #ŰŹŰ±Ű§ÙŠŰŻ
Swallows bring Luck💙🐩 I Hope so😊 Every single creature is more important than what we realiseđŸ„€ #NABU  #nature  #niedersachsen  #Goslar  #harz  (#harzerpanorama  am Sonntag ) #UmweltschĂŒtzer  #umweltfreundlich  #artenschutz  #artenschutzprojekt  #schwalbenprojekt #zeitungsartikel  #zeitung  12.08.2018##۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰšÙŠŰŠŰ©  #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰŹŰ±Ű§ŰŠŰŻ  #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰšÙŠŰŠŰ©  #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„Ù†ŰŽŰ§Ű·  #۔ۭۚۧ_Ű§Ù„ŰłŰčۧۯ۩  đŸŒČâŠđŸ•Šïžâ©đŸ„€đŸŒč🩋🐞🩉🐼🐩🐝🐜#Ù…Ù‚Ű§Ù„Ű§ŰȘ  #ŰŹŰ±Ű§ÙŠŰŻ 
Heute ist #WeltLöwenTag. In den letzten 50 Jahren ist die Zahl wild lebender Löwen laut WWF von 200.000 auf weniger als 20.000 Tiere geschrumpft. KaZa setzt dagegen und will den gefÀhrdeten Tieren eine sichere Heimat bieten.
.
Today is #WorldLionDay. Over the last 50 years, the number of lions living in the wild has shrunk from 200,000 to less than 20,000 according to the WWF. KaZa is doing something about it and wants to offer endangered species a safe habitat.
.
6/6 Photo by KfW Bankengruppe/ Elena Ezhova @eleezh
.
www.kfw.de/stories
.
#löwe #bedroht #tierschutz #nationalpark #save #artenschutz #umwelt #kaza #klimawandel #Bildung #Naturschutz #endangered #nature #naturelove #lion #nature #nature_good #nature_lovers #saveanimals  #gesellschaft #afrika #fortbildung #africa #angola #namibia #botswana #simbabwe #sambia
Heute ist #WeltLöwenTag . In den letzten 50 Jahren ist die Zahl wild lebender Löwen laut WWF von 200.000 auf weniger als 20.000 Tiere geschrumpft. KaZa setzt dagegen und will den gefĂ€hrdeten Tieren eine sichere Heimat bieten. . Today is #WorldLionDay . Over the last 50 years, the number of lions living in the wild has shrunk from 200,000 to less than 20,000 according to the WWF. KaZa is doing something about it and wants to offer endangered species a safe habitat. . 6/6 Photo by KfW Bankengruppe/ Elena Ezhova @eleezh . www.kfw.de/stories . #löwe  #bedroht  #tierschutz  #nationalpark  #save  #artenschutz  #umwelt  #kaza  #klimawandel  #Bildung  #Naturschutz  #endangered  #nature  #naturelove  #lion  #nature  #nature_good  #nature_lovers  #saveanimals  #gesellschaft  #afrika  #fortbildung  #africa  #angola  #namibia  #botswana  #simbabwe  #sambia 
Elefanten 🐘 (Elephantidae)
Elefanten sind die GrĂ¶ĂŸten noch lebenden Landtiere.
Sie können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 2,1-3,7 m und ein Gewicht von ca. 2-6,6 Tonnen erreichen. 
Sie Leben in Vorder- und Hinterindien,Sri Lanka und Namibia.
Elefanten sind Herdentiere.
Die Herde besteht aus den Weibchen und ihren Jungtieren.
Diese Herde wird von von einem Leittier angefĂŒhrt welches meistens das Ă€lteste Tier der Herde ist.
Lediglich zur Paarungszeit stoßen dir MĂ€nnchen zur Herde.  Ansonsten leben die MĂ€nnchen als EinzelgĂ€nger oder in losen Gruppen.
Elefanten sind reine Pflanzenfresser.
TĂ€glich nehmen sie 200 kg Nahrung zu sich.
Die Nahrung besteht vorallem aus Gras,BlĂ€ttern,FrĂŒchten,
Wurzeln,Zweigen und Rinde.
Durch ihre GrĂ¶ĂŸe haben Elefanten nur wenige NatĂŒrlich Feinde.
Lediglich grĂ¶ĂŸere Raubkatzen wie Löwen und Tiger schaffen es mal ein Jungtier zu erwischen.
Nach einer Tragezeiten von 20-23 Monate bringt das Weibchen ein Jungtier zur Welt.
Das Jungtier wiegt bei der Geburt schon ca. 100 kg.
Alle Elefanten die heute noch leben sind stark gefÀhrdet.
Das liegt zum einem am bestĂ€ndigen schrumpfen das natĂŒrlich Lebensraums.
Zum anderen daran das Elefanten wegen des Elfenbeins ihrer StoßzĂ€hne gejagt werden. 
#elefant #elephant #weltelefantentag #tierlieb #tierliebe #tierschutz #tierwelt #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #animals #artenschutz #tierparkhagenbeck #woldelephantday
Elefanten 🐘 (Elephantidae) Elefanten sind die GrĂ¶ĂŸten noch lebenden Landtiere. Sie können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 2,1-3,7 m und ein Gewicht von ca. 2-6,6 Tonnen erreichen. Sie Leben in Vorder- und Hinterindien,Sri Lanka und Namibia. Elefanten sind Herdentiere. Die Herde besteht aus den Weibchen und ihren Jungtieren. Diese Herde wird von von einem Leittier angefĂŒhrt welches meistens das Ă€lteste Tier der Herde ist. Lediglich zur Paarungszeit stoßen dir MĂ€nnchen zur Herde. Ansonsten leben die MĂ€nnchen als EinzelgĂ€nger oder in losen Gruppen. Elefanten sind reine Pflanzenfresser. TĂ€glich nehmen sie 200 kg Nahrung zu sich. Die Nahrung besteht vorallem aus Gras,BlĂ€ttern,FrĂŒchten, Wurzeln,Zweigen und Rinde. Durch ihre GrĂ¶ĂŸe haben Elefanten nur wenige NatĂŒrlich Feinde. Lediglich grĂ¶ĂŸere Raubkatzen wie Löwen und Tiger schaffen es mal ein Jungtier zu erwischen. Nach einer Tragezeiten von 20-23 Monate bringt das Weibchen ein Jungtier zur Welt. Das Jungtier wiegt bei der Geburt schon ca. 100 kg. Alle Elefanten die heute noch leben sind stark gefĂ€hrdet. Das liegt zum einem am bestĂ€ndigen schrumpfen das natĂŒrlich Lebensraums. Zum anderen daran das Elefanten wegen des Elfenbeins ihrer StoßzĂ€hne gejagt werden. #elefant  #elephant  #weltelefantentag  #tierlieb  #tierliebe  #tierschutz  #tierwelt  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #animals  #artenschutz  #tierparkhagenbeck  #woldelephantday 
Heute ist Welttag des #Elefanten: 
Elefanten sind in freier Wildbahn dramatisch bedroht, nur noch ein Bruchteil der ursprĂŒnglichen Population kommt in Afrika vor. Der Trend ist negativ: Ob unsere Enkel diese Tiere ĂŒberhaupt noch kennen werden?

Die GrĂŒnde dafĂŒr sind menschengemacht:
Umweltzerstörung und #Wilderei, vor allem aber die Gier nach #Elfenbein, töten jedes Jahr um die 20.000 weitere Tiere.
Der Handel mit Elfenbein ist zwar per se verboten, doch es gibt Schlupflöcher, wie meine parlamentarischen Anfragen zeigten. So war der Elfenbeinhandel in den letzten Jahren noch immer erschreckend groß, zudem wurden hunderte Tiere fĂŒr JagdtrophĂ€en getötet und anschließend nach Deutschland importiert: Die Behörden genehmigten zwischen 2004 und 2015 den Import von StoßzĂ€hnen von 323 Elefanten. 
Wir mĂŒssen diese faszinierenden Tiere endlich umfassend schĂŒtzen, um ihr Überleben zu sichern! #WorldElephantDay
.
.
#artenschutz #naturschutz #savetheelephants #big5 #afrika #grĂŒn #keinplanetb
Heute ist Welttag des #Elefanten : Elefanten sind in freier Wildbahn dramatisch bedroht, nur noch ein Bruchteil der ursprĂŒnglichen Population kommt in Afrika vor. Der Trend ist negativ: Ob unsere Enkel diese Tiere ĂŒberhaupt noch kennen werden? Die GrĂŒnde dafĂŒr sind menschengemacht: Umweltzerstörung und #Wilderei , vor allem aber die Gier nach #Elfenbein , töten jedes Jahr um die 20.000 weitere Tiere. Der Handel mit Elfenbein ist zwar per se verboten, doch es gibt Schlupflöcher, wie meine parlamentarischen Anfragen zeigten. So war der Elfenbeinhandel in den letzten Jahren noch immer erschreckend groß, zudem wurden hunderte Tiere fĂŒr JagdtrophĂ€en getötet und anschließend nach Deutschland importiert: Die Behörden genehmigten zwischen 2004 und 2015 den Import von StoßzĂ€hnen von 323 Elefanten. Wir mĂŒssen diese faszinierenden Tiere endlich umfassend schĂŒtzen, um ihr Überleben zu sichern! #WorldElephantDay  . . #artenschutz  #naturschutz  #savetheelephants  #big5  #afrika  #grĂŒn  #keinplanetb 
Mit dem #quat #atv #holzrĂŒcken #holzbringung  im engen #wald #bestand  dort wo große #harvester kein Platz haben, hier wurden schonende Maßnahmen fĂŒr den #artenschutz  #vogelschutz #vogelschutzgebiet  ausgefĂŒhrt.
In nur wenigen Jahren könnten #Elefanten in der Wildnis verschwunden sein! Doch jeder von uns kann helfen, damit die sanften Riesen nicht aussterben! Bitte unterstĂŒtzt unsere Arbeit zum Schutz der Elefanten zur Feier des #WeltElefantenTag mit einer #Spende. Damit helft Ihr, verwaiste Elefanten aufzuziehen, ihren Lebensraum zu schĂŒtzen und die Wilderei zu bekĂ€mpfen. 
Link in Bio oder: www.aga-artenschutz.de/spenden-helfen.html 
#WorldElephantDay #ElefantenTag
#elefant #artenschutz #naturschutz #tierschutz #nature #animals #Patenschaft #Kenia #
In nur wenigen Jahren könnten #Elefanten  in der Wildnis verschwunden sein! Doch jeder von uns kann helfen, damit die sanften Riesen nicht aussterben! Bitte unterstĂŒtzt unsere Arbeit zum Schutz der Elefanten zur Feier des #WeltElefantenTag  mit einer #Spende . Damit helft Ihr, verwaiste Elefanten aufzuziehen, ihren Lebensraum zu schĂŒtzen und die Wilderei zu bekĂ€mpfen. Link in Bio oder: www.aga-artenschutz.de/spenden-helfen.html #WorldElephantDay  #ElefantenTag  #elefant  #artenschutz  #naturschutz  #tierschutz  #nature  #animals  #Patenschaft  #Kenia  #
Elefanten sind Öko-Architekten, die WaldlebensrĂ€ume schaffen und erhalten. 🐘🌿 Sie helfen Samen zu verbreiten und durchwĂŒhlen mit ihrem RĂŒssel und ihren StoßzĂ€hnen SĂ€mlinge und Setzlinge. 
#Weltelefantentag #elefanten #elephants #afrika #wildlife#wildlifephotography #naturpur#artenschutz #savetheplanet #naturelovers
Heute ist #WeltElefantenTag!
#Elefanten sind sehr empfindsam und haben ein ausgeklĂŒgeltes FamiliengefĂŒge. Sie besitzen die FĂ€higkeit zu lieben, zu trauern, zu trösten und sich gegenseitig beizustehen. Im von der AGA unterstĂŒtzten Elefantenwaisenhaus @dswt  sind die Pfleger Teil der Elefantenwaisenherde. 
#WorldElephantDay #ElefantenTag
#elefant #artenschutz #naturschutz #tierschutz #nature #animals #Patenschaft #Kenia #
Die BlĂŒhflĂ€chen nehmen im Revier von Jahr zu Jahr zu. Ergebnis unzĂ€hliger GesprĂ€che mit den Landwirten. #naturschutz #artenschutz #blĂŒhstreifen #niederwildhege #niederwildtestrevier #jagdistartenschutz #jakt #jagd #hege
Nachtexpress 💚💚💚 #naturpur #artenschutz#wildlife #nightlife 😂
Von der lieben @allerlei.buntes
und @tini_tinte gibt es diese Alle-2-Tage-Challenge mit dem Thema: Bedrohte Tierarten. 
Die Wildbiene ist eine der wichtigsten zu beschĂŒtzenden Arten.
#tini_challenge #allerleitintentiere #wildtier #feldhamster #nabu #vomaussterbenbedroht #tiere #artenschutz @nabu #bedrohtetierart
 #challenge #handlettering #aquarellart #aquarelltiere #aquarell #moderncalligraphy #doodlechallenge dailydoodle #challenge #augustchallenge #watercolor #Hufeisennase #fledermaus #cat #wildcat #wildkatze #sparrow #spatz #sperling #seeadler #eagle #wildbiene #bee
Von der lieben @allerlei.buntes und @tini_tinte gibt es diese Alle-2-Tage-Challenge mit dem Thema: Bedrohte Tierarten. Die Wildbiene ist eine der wichtigsten zu beschĂŒtzenden Arten. #tini_challenge  #allerleitintentiere  #wildtier  #feldhamster  #nabu  #vomaussterbenbedroht  #tiere  #artenschutz  @nabu #bedrohtetierart   #challenge  #handlettering  #aquarellart  #aquarelltiere  #aquarell  #moderncalligraphy  #doodlechallenge  dailydoodle #challenge  #augustchallenge  #watercolor  #Hufeisennase  #fledermaus  #cat  #wildcat  #wildkatze  #sparrow  #spatz  #sperling  #seeadler  #eagle  #wildbiene  #bee 
An dieser BlĂŒte möchte ich nicht riechen! Das Hornissen Nest ist seit der Aufnahme vor gut 2 Wochen ein ganzes StĂŒck gewachsen. Ein blĂŒhender Insektenstaat.
#hornisse #hornissennest #vespacrabro #faltenwespe #artenschutz #geschĂŒtzt #naturschutz #insektenstaat #waben #lassleben #diversity #naturephotography #meinwildergarten #niederbayern #meinbayern #deinbayern
Morgen ist #WeltElefantenTag. Die DickhÀuter sind SympathietrÀger. In KaZa werden Wildreservate zu einem zusammenhÀngenden Naturraum verbunden um die Tierwanderungen in Bewegung zu bringen. Dadurch wird der Lebensraum der DickhÀuter erweitert.
.
Tomorrow is #WorldElephantDay. The pachyderms are sympathy carrier. Kaza is designed to link the game reserves into one single natural environment, thereby enabling the animals to roam into former ranges. Thus the elephants' habitat is being expanded. @wwf @wwf_deutschland @wildlifecollege .
5/6 Video by KfW Bankengruppe/ Thomas Schuch
.
www.kfw.de/stories
.
#elefant #bedroht #tierschutz #nationalpark #save #artenschutz #umwelt #kaza #klimawandel #Bildung #Naturschutz #endangered #nature #naturelove #elephants #nature #nature_good #nature_lovers #saveanimals  #gesellschaft #afrika #fortbildung #africa #angola #namibia #botswana #simbabwe #sambia #bedrohtetierart
Morgen ist #WeltElefantenTag . Die DickhĂ€uter sind SympathietrĂ€ger. In KaZa werden Wildreservate zu einem zusammenhĂ€ngenden Naturraum verbunden um die Tierwanderungen in Bewegung zu bringen. Dadurch wird der Lebensraum der DickhĂ€uter erweitert. . Tomorrow is #WorldElephantDay . The pachyderms are sympathy carrier. Kaza is designed to link the game reserves into one single natural environment, thereby enabling the animals to roam into former ranges. Thus the elephants' habitat is being expanded. @wwf @wwf_deutschland @wildlifecollege . 5/6 Video by KfW Bankengruppe/ Thomas Schuch . www.kfw.de/stories . #elefant  #bedroht  #tierschutz  #nationalpark  #save  #artenschutz  #umwelt  #kaza  #klimawandel  #Bildung  #Naturschutz  #endangered  #nature  #naturelove  #elephants  #nature  #nature_good  #nature_lovers  #saveanimals  #gesellschaft  #afrika  #fortbildung  #africa  #angola  #namibia  #botswana  #simbabwe  #sambia  #bedrohtetierart 
Immer wieder eine Freude diese fleißigen Bienchen. Habt Ihr auch Spaß, diese zu fotografieren? Dann zeigt uns eure Bilder #bio123liebtBienen #insekten #bienen #urbangardening #artenschutz #honig #fleissigesbienchen #garten #blumen #sommer
dieUmweltDruckerei pflanzt BĂ€ume mit @natureoffice in Togo đŸ‡č🇬💚
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Insgesamt wurden in dem gesamten Projektgebiet bereits 1,5 Millionen heimische BĂ€ume gepflanzt 🌿
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
#Wald #WĂ€lder #Togo #Westafrika #natureOffice #Klimaneutral #Naturschutz #Artenschutz #Tierschutz #Klimaschutz #Natur #Umwelt #Baum #dieUmweltDruckerei #UmweltDruckerei #BĂ€ume #Waldspaziergang #Waldlauf #Waldtiere #Waldrand #Waldkind #Tiere #Waldschutz #naturephotography #naturelovers #NatureLover #naturelove #forest #forests #forestlove
dieUmweltDruckerei pflanzt BĂ€ume mit @natureoffice in Togo đŸ‡č🇬💚 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ Insgesamt wurden in dem gesamten Projektgebiet bereits 1,5 Millionen heimische BĂ€ume gepflanzt 🌿 ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀ #Wald  #WĂ€lder  #Togo  #Westafrika  #natureOffice  #Klimaneutral  #Naturschutz  #Artenschutz  #Tierschutz  #Klimaschutz  #Natur  #Umwelt  #Baum  #dieUmweltDruckerei  #UmweltDruckerei  #BĂ€ume  #Waldspaziergang  #Waldlauf  #Waldtiere  #Waldrand  #Waldkind  #Tiere  #Waldschutz  #naturephotography  #naturelovers  #NatureLover  #naturelove  #forest  #forests  #forestlove 
Das Raubwild wandert wieder ins Revier ein. Diese beiden FĂ€hen haben sich gestern unmittelbar an der Revieregrenze gefangen. #artenschutz #fangjagd #fallenjagd #invasivespecies #traping #coontrapping #niederwildhege #niederwildtestrevier #naturschutz
Lange-Nacht-Tipps fĂŒr Umweltbewusste 2/2! 🌎🌳
Auch wenn diese abgeholzten BĂ€ume von ihrer Farbgebung her begeistern könnten, handelt es sich hierbei um illegale Abholzung in Peru. Immer mehr Lebensraum geht dadurch verloren, Lebenraum fĂŒr Aras zum Beipsiel. In einer Sonderausstellung beschĂ€ftigt sich das @mfnberlin mit genau dieser Problematik und widmet sich auch zur #LNDMberlin intensiv den sĂŒdamerikanischen Papageien. đŸ€
© @wwf
.
.
.
#naturkundemuseumberlin #museumfĂŒrnaturkunde #naturkundemuseum #umwelt #umweltschutz #umweltbewusst #wwf @wwf_deutschland #environment #artenschutz #naturpur #klima #klimawandel #exhibition #museumberlin #berlinmuseum #langenachtdermuseen #langenacht #museumsnacht #longnightofmuseums #thisisberlin #berlinstagram #berlinphotography #igberlin #berlin365 #visitberlin #discoverberlin #kulturprojekteberlin
Lange-Nacht-Tipps fĂŒr Umweltbewusste 2/2! 🌎🌳 Auch wenn diese abgeholzten BĂ€ume von ihrer Farbgebung her begeistern könnten, handelt es sich hierbei um illegale Abholzung in Peru. Immer mehr Lebensraum geht dadurch verloren, Lebenraum fĂŒr Aras zum Beipsiel. In einer Sonderausstellung beschĂ€ftigt sich das @mfnberlin mit genau dieser Problematik und widmet sich auch zur #LNDMberlin  intensiv den sĂŒdamerikanischen Papageien. đŸ€ © @wwf . . . #naturkundemuseumberlin  #museumfĂŒrnaturkunde  #naturkundemuseum  #umwelt  #umweltschutz  #umweltbewusst  #wwf  @wwf_deutschland #environment  #artenschutz  #naturpur  #klima  #klimawandel  #exhibition  #museumberlin  #berlinmuseum  #langenachtdermuseen  #langenacht  #museumsnacht  #longnightofmuseums  #thisisberlin  #berlinstagram  #berlinphotography  #igberlin  #berlin365  #visitberlin  #discoverberlin  #kulturprojekteberlin 
Was macht der ZOLL eigentlich?
Zum Beispiel: verhindern, dass Tier- und Pflanzenarten aussterben. 
DafĂŒr brauchen wir Dich!
Werde Teil des Teams!
#zollkarriere #artenschutz #zoll #waszolls
Was macht der ZOLL eigentlich? Zum Beispiel: verhindern, dass Tier- und Pflanzenarten aussterben. DafĂŒr brauchen wir Dich! Werde Teil des Teams! #zollkarriere  #artenschutz  #zoll  #waszolls 
Großes Interesse am Thema Artenvielfalt in den Isarauen bei der FĂŒhrung von Wolfgang Willner. Herzlichen Dank! 
Es braucht dringend eine entschlossene Politik fĂŒr mehr Arten- und Umweltschutz, sowie eine konsequente Klimapolitik in allen Bereichen.

#umwelt #klima #artenschutz #vielfalt #isar #wildlife #politik #grĂŒn #landtag
Unter allen Tieren haben die Giraffen den höchsten Blutdruck. Der Megapark KaZa verbindet 36 Wildreservate in fĂŒnf Anrainerstaaten. Ein großer Vorteil gerade fĂŒr die Wildtiere, die auf Nahrungssuche weite Strecken zurĂŒcklegen. WillkĂŒrliche Grenzen, die bisweilen noch aus Kolonialzeiten stammen, behindern sie nun nicht mehr.
.
Giraffes have the highest blood pressure of all animals. The KaZa Transfrontier Conservation Area comprises 36 game reserves in five neighbouring countries. This is a huge advantage for wild animals in particular that travel long distances on the search for food. Arbitrary borders that sometimes date from colonial times are no longer a hindrance for them.
.
4/6 Photo by KfW Bankengruppe/ @eleezh
.
www.kfw.de/stories
.
#giraffe #bedroht #tierschutz #nationalpark #save #artenschutz #umwelt #kaza #klimawandel #Bildung #Naturschutz #endangered #nature #naturelove #giraffes #nature #nature_good #nature_lovers #saveanimals  #gesellschaft #afrika #africa #angola #namibia #botswana #simbabwe #sambia #DEG #deginvest #bedrohtetierart
Unter allen Tieren haben die Giraffen den höchsten Blutdruck. Der Megapark KaZa verbindet 36 Wildreservate in fĂŒnf Anrainerstaaten. Ein großer Vorteil gerade fĂŒr die Wildtiere, die auf Nahrungssuche weite Strecken zurĂŒcklegen. WillkĂŒrliche Grenzen, die bisweilen noch aus Kolonialzeiten stammen, behindern sie nun nicht mehr. . Giraffes have the highest blood pressure of all animals. The KaZa Transfrontier Conservation Area comprises 36 game reserves in five neighbouring countries. This is a huge advantage for wild animals in particular that travel long distances on the search for food. Arbitrary borders that sometimes date from colonial times are no longer a hindrance for them. . 4/6 Photo by KfW Bankengruppe/ @eleezh . www.kfw.de/stories . #giraffe  #bedroht  #tierschutz  #nationalpark  #save  #artenschutz  #umwelt  #kaza  #klimawandel  #Bildung  #Naturschutz  #endangered  #nature  #naturelove  #giraffes  #nature  #nature_good  #nature_lovers  #saveanimals  #gesellschaft  #afrika  #africa  #angola  #namibia  #botswana  #simbabwe  #sambia  #DEG  #deginvest  #bedrohtetierart 
Horses are not your slaves...
_________________
Hey, heute waren wir in ChaniĂĄ auf Kreta und haben uns die wunderschöne Altstadt angeschaut.â˜ș Dabei sind mir öfter Kutschen aufgefallen und dieses Grafitti. Einige Pferde vor den Kutschen sahen echt fit und krĂ€ftig aus und bekamen auch Wasser und Hafer,jedoch habe ich auch mehrere kleine, dĂŒnne Ponys gesehen,die total nassgeschwitz waren,denen ohne Spaß die Zunge aus dem Hals hing,die Scheuerstellen vom Geschirr hatten oder sogar lahm waren und offene Wunden hatten.😖 Und ich glaube meine Meinung dazu ist mehr als eindeutig und dieser eine Satz des Grafittis drĂŒckt alles aus was ich in 3000 Wörtern dazu sagen könnte.😣 Das Schlimmste daran ist,dass DAS noch nichtmal das Schlimmste ist,ich will gar nicht wissen wie andere Tiere gehalten oder behandelt werden.😱 Naja,ich könnte dazu noch soo viel schreiben...
Wenn ihr auch fĂŒr mehr Tierschutz seid kommentiert mit '❀'.
____________________
#horsesarenotyourslaves #fĂŒrmehrtierschutz #saveouranimals #animallove #saveourearth #earthlove #schĂŒtztzbedrohtearten #artenschutz #artgerechtehaltung #durchliebegehtalles #machtdieaugenauf #wirsinddabeiunserenplanetenzuzerstören #fĂŒreinebesserewelt
Horses are not your slaves... _________________ Hey, heute waren wir in ChaniĂĄ auf Kreta und haben uns die wunderschöne Altstadt angeschaut.â˜ș Dabei sind mir öfter Kutschen aufgefallen und dieses Grafitti. Einige Pferde vor den Kutschen sahen echt fit und krĂ€ftig aus und bekamen auch Wasser und Hafer,jedoch habe ich auch mehrere kleine, dĂŒnne Ponys gesehen,die total nassgeschwitz waren,denen ohne Spaß die Zunge aus dem Hals hing,die Scheuerstellen vom Geschirr hatten oder sogar lahm waren und offene Wunden hatten.😖 Und ich glaube meine Meinung dazu ist mehr als eindeutig und dieser eine Satz des Grafittis drĂŒckt alles aus was ich in 3000 Wörtern dazu sagen könnte.😣 Das Schlimmste daran ist,dass DAS noch nichtmal das Schlimmste ist,ich will gar nicht wissen wie andere Tiere gehalten oder behandelt werden.😱 Naja,ich könnte dazu noch soo viel schreiben... Wenn ihr auch fĂŒr mehr Tierschutz seid kommentiert mit '❀'. ____________________ #horsesarenotyourslaves  #fĂŒrmehrtierschutz  #saveouranimals  #animallove  #saveourearth  #earthlove  #schĂŒtztzbedrohtearten  #artenschutz  #artgerechtehaltung  #durchliebegehtalles  #machtdieaugenauf  #wirsinddabeiunserenplanetenzuzerstören  #fĂŒreinebesserewelt 
Der Feldhamster steht auf der Roten Liste gefĂ€hrdeter Tiere Deutschlands ganz oben đŸč😱. Den Tieren fehlt es an Versteckmöglichkeiten, Nahrung und Baumaterial - bedingt durch die intensive Landwirtschaft und die Bebauung und Zersiedelung der Landschaft durch Straßen, Schienen, Wohn- und Gewerbegebiete. Deshalb bekommt er nun Hilfe 👍: Bundesumweltministerin Svenja Schulze will durch das Projekt „Feldhamsterland“ Maßnahmen in der Agrarlandschaft umsetzen, um den Tieren wieder mehr Lebensraum bieten zu können. Dazu werden auch ehrenamtliche FeldhamsterschĂŒtzer ausgebildet.
#feldhamster #hamster #hamstergram #feldhamsterland #artenschutz #bedrohtetierart #roteliste
Der Feldhamster steht auf der Roten Liste gefĂ€hrdeter Tiere Deutschlands ganz oben đŸč😱. Den Tieren fehlt es an Versteckmöglichkeiten, Nahrung und Baumaterial - bedingt durch die intensive Landwirtschaft und die Bebauung und Zersiedelung der Landschaft durch Straßen, Schienen, Wohn- und Gewerbegebiete. Deshalb bekommt er nun Hilfe 👍: Bundesumweltministerin Svenja Schulze will durch das Projekt „Feldhamsterland“ Maßnahmen in der Agrarlandschaft umsetzen, um den Tieren wieder mehr Lebensraum bieten zu können. Dazu werden auch ehrenamtliche FeldhamsterschĂŒtzer ausgebildet. #feldhamster  #hamster  #hamstergram  #feldhamsterland  #artenschutz  #bedrohtetierart  #roteliste 
Letzte Woche Montag haben wir die Eiderheim Kastenfalle auf der 8m Leitplanke ĂŒber den Grenzgraben aufgebaut. Gestern morgen saßen zwei JungbĂ€ren in der Falle. #artenschutz #niederwildtestrevier #fangjagd #fallenjagd #niederwildhege #naturschutz #invasivespecies #traping #coontrapping #hunting #jakt #jagd
Luchs (Lynx)
Luchse können eine LÀnge von ca. 70-110 cm, eine Schulterhöhe von 50-70 cm und ein Gewicht von 15-38 kg erreichen.
Sie sind EinzelgÀnger und dÀmmerungsaktiv.
Luchse dulden keine anderen Luchse des gleichen Geschlecht in ihren Revier.
Bei RevierkÀmpfen konnen sich die Tiere bis auf den Tod bekÀmpfen.
Das Revier kann eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 450 Quadratmetern erreichen.
Hierbei haben die MĂ€nnchen jedoch ein GrĂ¶ĂŸeres Revier als die Weibchen. 
Luchse sind Fleischfresser und ernÀhren sich hauptsÀchlich von Paarhufern (z.B Rehe) und KleinsÀugern. 
Nach einer Tragezeiten von ca. 2,5 Monaten bringt das Weibchen 2-5 Jungtiere zur Welt. 
Die Jungtiere bleiben bis zum kommenden FrĂŒhjahr bei der Mutter in der nĂ€he.
Von den Jungtieren ĂŒberstehen meistens nur 1-2 Jungtiere das erste Lebensjahr.
Im 17. Jahrhundert waren sie in den Waldgebieten in großen Teilen von Europa verbreitet.
Im 19. Jahrhundert ist der Bestand an Luchsen dramatisch gesunken.
In Deutschland wurde er mitte das 19. Jahrhunderts komplett ausgerottet.
Zu beginn des 20. Jahrhunderts wĂŒrde er dann auch in der Schweiz und in Österreich komplett ausgerottet.
Besonders wegen ihrem kostbaren Pelz und weil sie als „JagtschĂ€digend galten wurden sie gejagt.
Mittlerweile scheinen sich die BestÀnde an Luchsen langsam wieder zu erholen. 
Quellen: https://www.deutschewildtierstiftung.de/wildtiere/luchs 
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luchse
#luchs #luchse #tierlieb #tierliebe #tierschutz #tierwelt #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #ein❀fĂŒrtiere #animals #artenschutz
Luchs (Lynx) Luchse können eine LĂ€nge von ca. 70-110 cm, eine Schulterhöhe von 50-70 cm und ein Gewicht von 15-38 kg erreichen. Sie sind EinzelgĂ€nger und dĂ€mmerungsaktiv. Luchse dulden keine anderen Luchse des gleichen Geschlecht in ihren Revier. Bei RevierkĂ€mpfen konnen sich die Tiere bis auf den Tod bekĂ€mpfen. Das Revier kann eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 450 Quadratmetern erreichen. Hierbei haben die MĂ€nnchen jedoch ein GrĂ¶ĂŸeres Revier als die Weibchen. Luchse sind Fleischfresser und ernĂ€hren sich hauptsĂ€chlich von Paarhufern (z.B Rehe) und KleinsĂ€ugern. Nach einer Tragezeiten von ca. 2,5 Monaten bringt das Weibchen 2-5 Jungtiere zur Welt. Die Jungtiere bleiben bis zum kommenden FrĂŒhjahr bei der Mutter in der nĂ€he. Von den Jungtieren ĂŒberstehen meistens nur 1-2 Jungtiere das erste Lebensjahr. Im 17. Jahrhundert waren sie in den Waldgebieten in großen Teilen von Europa verbreitet. Im 19. Jahrhundert ist der Bestand an Luchsen dramatisch gesunken. In Deutschland wurde er mitte das 19. Jahrhunderts komplett ausgerottet. Zu beginn des 20. Jahrhunderts wĂŒrde er dann auch in der Schweiz und in Österreich komplett ausgerottet. Besonders wegen ihrem kostbaren Pelz und weil sie als „JagtschĂ€digend galten wurden sie gejagt. Mittlerweile scheinen sich die BestĂ€nde an Luchsen langsam wieder zu erholen. Quellen: https://www.deutschewildtierstiftung.de/wildtiere/luchs https://de.m.wikipedia.org/wiki/Luchse #luchs  #luchse  #tierlieb  #tierliebe  #tierschutz  #tierwelt  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #ein â€ïžfĂŒrtiere #animals  #artenschutz 
Silberfuchs
Der Silberfuchs ist eine Farb variante vom klassischen Rotfuchs.
SilberfĂŒchse können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 65-75 cm (ohne Schwanz) und ein Gewicht von ca. 5-7,5 kg erreichen.
In Gefangenschaft können sie ein Alter von ca 14 Jahren erreichen.
In freiherr Wildbahn hingegen ĂŒberstehen die Meisten nicht mal das erste Lebensjahr.
95% der Population sind nicht Àlter als 4 Jahre.
Das Fell des Silberfuchses ist meist dunkelgrau bis schwarz.
Sie leben sowohl nördlich das Polarkreises sowie in fast allen tropischen Gebieten.
SilberfĂŒchse sind anspruchslose Allesfresser die sich damit zufrieden ist was leicht zu jagen ist.
Einmal im Jahr paaren sich die FĂŒchse.
Nach einer Tragezeit von ĂŒbef 50 Tagen bringt das Weibchen ca. 4-6 Jungtiere zur Welt. 
Die Jungtiere wiegen ca. 80-100 g und kommen mit geschlossenen Augen zur Welt.
Nach ca. 12-14 Tagen öffnen die Jungtiere erstmals die Augen.
Ca. 4-6 Wochen werden die Jungtiere von der Mutter gesÀugt und nach ca. einem Monat verlassen sie erstmals den Bau.
Die Felle der FĂŒchse werden oft fĂŒr Bekleidung genutzt.
In Pelzfarmen werden extra nur fĂŒr diesen zweck SiberfĂŒchse gezĂŒndet.
In vielen Staaten wird die Fuchsjagt legal betrieben.
In Deutschland sind vorallem die Ansitzjagt und die Baujagt beliebte Jagtformen.
Die FĂŒchse werden von der (IUCN) auf der Roten Liste gefĂ€hrdeter Arten gefĂŒhrt.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rotfuchs 
#silberfuchs #tierlieb #tierwelt #tierschutz #tierliebe #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tier #tiere #animal #animals #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
Silberfuchs Der Silberfuchs ist eine Farb variante vom klassischen Rotfuchs. SilberfĂŒchse können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 65-75 cm (ohne Schwanz) und ein Gewicht von ca. 5-7,5 kg erreichen. In Gefangenschaft können sie ein Alter von ca 14 Jahren erreichen. In freiherr Wildbahn hingegen ĂŒberstehen die Meisten nicht mal das erste Lebensjahr. 95% der Population sind nicht Ă€lter als 4 Jahre. Das Fell des Silberfuchses ist meist dunkelgrau bis schwarz. Sie leben sowohl nördlich das Polarkreises sowie in fast allen tropischen Gebieten. SilberfĂŒchse sind anspruchslose Allesfresser die sich damit zufrieden ist was leicht zu jagen ist. Einmal im Jahr paaren sich die FĂŒchse. Nach einer Tragezeit von ĂŒbef 50 Tagen bringt das Weibchen ca. 4-6 Jungtiere zur Welt. Die Jungtiere wiegen ca. 80-100 g und kommen mit geschlossenen Augen zur Welt. Nach ca. 12-14 Tagen öffnen die Jungtiere erstmals die Augen. Ca. 4-6 Wochen werden die Jungtiere von der Mutter gesĂ€ugt und nach ca. einem Monat verlassen sie erstmals den Bau. Die Felle der FĂŒchse werden oft fĂŒr Bekleidung genutzt. In Pelzfarmen werden extra nur fĂŒr diesen zweck SiberfĂŒchse gezĂŒndet. In vielen Staaten wird die Fuchsjagt legal betrieben. In Deutschland sind vorallem die Ansitzjagt und die Baujagt beliebte Jagtformen. Die FĂŒchse werden von der (IUCN) auf der Roten Liste gefĂ€hrdeter Arten gefĂŒhrt. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Rotfuchs #silberfuchs  #tierlieb  #tierwelt  #tierschutz  #tierliebe  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tier  #tiere  #animal  #animals  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
Seeigel (Echinoidea)
Seeigel leben in allem Meeren.
Sie gehören zu der Gruppe der Wirbellosen Tiere.
Bis heute wurden 959 verschiedenen Arten dieser Gruppe zugeordnet welche schon 480 Millionen Jahre die Erde bevölkert.
Die Stacheln sitzen auf kleien Gelenkhöckern und sind durch Muskeln teilweise beweglich.
Die GrĂ¶ĂŸe,Funktion usw der Stacheln können jen nach Art interschiedlich sein.
HauptsÀchlich jedoch dienen die Stacheln als verteidigung gegen ihere Fressfeinde.
Zu ihren Fressfeinden gehören Seesterne,große Schnecken und Fische.
Seeigel ernÀhren sich von Algen.
Um die Nahrung aufnehmen zu können besitzen sie einen speziellen Raspelapparat.
Seeigel sind getrennt geschlechtlich.
Das bedeutet das Ei- und Samenzellen aus den 5 GeschlechtsdrĂŒsen in großen Mengen ins Wasser abgegeben werden. 
In SĂ€dfrankreich,SĂŒditalien, Grichenland usw sind die 5 GeschlechtsdrĂŒsen der Seeigel roh oder in Salzwasserg gekocht eine beliebte Vorspeise.
Auf Japanischen Speisekarten sid die Seeigeleier unter den Begriff „Uni“ zu finden.
Sie werden dort fĂŒr viele Gerichte verwendet.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Seeigel
#seeigel #seaurchins #tierwelt #tierschutz #tierlieb #tierliebe #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #nordsee #wykaufföhr #wyk #meer #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
Seeigel (Echinoidea) Seeigel leben in allem Meeren. Sie gehören zu der Gruppe der Wirbellosen Tiere. Bis heute wurden 959 verschiedenen Arten dieser Gruppe zugeordnet welche schon 480 Millionen Jahre die Erde bevölkert. Die Stacheln sitzen auf kleien Gelenkhöckern und sind durch Muskeln teilweise beweglich. Die GrĂ¶ĂŸe,Funktion usw der Stacheln können jen nach Art interschiedlich sein. HauptsĂ€chlich jedoch dienen die Stacheln als verteidigung gegen ihere Fressfeinde. Zu ihren Fressfeinden gehören Seesterne,große Schnecken und Fische. Seeigel ernĂ€hren sich von Algen. Um die Nahrung aufnehmen zu können besitzen sie einen speziellen Raspelapparat. Seeigel sind getrennt geschlechtlich. Das bedeutet das Ei- und Samenzellen aus den 5 GeschlechtsdrĂŒsen in großen Mengen ins Wasser abgegeben werden. In SĂ€dfrankreich,SĂŒditalien, Grichenland usw sind die 5 GeschlechtsdrĂŒsen der Seeigel roh oder in Salzwasserg gekocht eine beliebte Vorspeise. Auf Japanischen Speisekarten sid die Seeigeleier unter den Begriff „Uni“ zu finden. Sie werden dort fĂŒr viele Gerichte verwendet. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Seeigel #seeigel  #seaurchins  #tierwelt  #tierschutz  #tierlieb  #tierliebe  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #nordsee  #wykaufföhr  #wyk  #meer  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
Kaiserpinguin (Aptenodytes forsteri) 
Mit einer KörpergrĂ¶ĂŸe von ca. 100-130 cm sind sie die große Pinguinart. 
Sie können ein Gewicht von 22-37 kg erreichen.
Der Kaiserpinguin ist das einzige Wirbeltier welches im antarktischen Inland fĂŒr eine lĂ€nger Zeit verweilen kann.
Sie jagen gemeinsam in Gruppen in Meer.
In dieser Gruppe jagen sie vor allem Fische,Tintenfische und Krill.
Bei der Jagt legen sie meist eine grĂ¶ĂŸere Entfernungen zurĂŒck.
Dabei können sie eine Geschwindigkeit von bis zu 36 km/h und eine Tiefe von 535 m erreichen.
Im Alter von 3-6 Jahren planzen sich die Pinguine zum erstem mal fort. 
DafĂŒr wandern sie ca. 200 km LandeinwĂ€rts um zu ihren BrutplĂ€tzen zu gelangen.
Anders als andere Pinguine brĂŒten sie in Kolonien in denen die Tiere ofz ihren Platz wechseln.
Nachdem das Weibchen das Ei abgelegt hat verlÀsst sie die Kolonie um nach Nahrung zu suchen.
Die MĂ€nnchen hingegen legen sich das Ei auf ihre FĂŒĂŸe und ĂŒberdenken dieses mit ihrer Bauchfalte.
Sollte das Ei von den FĂŒĂŸen fallen stirbt der Embryo.
Nach ca. 64 Tagen schlĂŒpfen die Jungtiere.
Zu beginn haben die Jungtiere noch einen grauen Flaum.
Mit der ersten Mauser verlieren sie diesen Flaum und bekommen dafĂŒr ein Federkleid.
Mit einem Alter von ca 6 Monaten verlassen die Jungtiere die Kolonie.
Erst nach ca. 3-6 Jahren kommen sie zurĂŒck um selbst dort zu brĂŒten.
Da diese Pinguinenart nur wenig natĂŒrlich Feinde hat können sie ein Alter von ca. 50 Jahren erreichen.
Im Jahr 2006 wĂŒrde der Kaiserpinguin auf die rote Liste def gefĂ€hrdeten Arten gesĂ€tzt.
Mittlerweile gilt der Bestand wieder als Stabil.
Die Zahl der Geschlechtsreifen Tiere wird auf ca. 270.000-350.000 Tiere geschÀtzt.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kaiserpinguin
#kaiserpinguin #tierwelt #tierschutz #tierlieb #tierlieb #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierparkhagenbeck #hagenbeckstierpark #zoo #animals #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
Kaiserpinguin (Aptenodytes forsteri) Mit einer KörpergrĂ¶ĂŸe von ca. 100-130 cm sind sie die große Pinguinart. Sie können ein Gewicht von 22-37 kg erreichen. Der Kaiserpinguin ist das einzige Wirbeltier welches im antarktischen Inland fĂŒr eine lĂ€nger Zeit verweilen kann. Sie jagen gemeinsam in Gruppen in Meer. In dieser Gruppe jagen sie vor allem Fische,Tintenfische und Krill. Bei der Jagt legen sie meist eine grĂ¶ĂŸere Entfernungen zurĂŒck. Dabei können sie eine Geschwindigkeit von bis zu 36 km/h und eine Tiefe von 535 m erreichen. Im Alter von 3-6 Jahren planzen sich die Pinguine zum erstem mal fort. DafĂŒr wandern sie ca. 200 km LandeinwĂ€rts um zu ihren BrutplĂ€tzen zu gelangen. Anders als andere Pinguine brĂŒten sie in Kolonien in denen die Tiere ofz ihren Platz wechseln. Nachdem das Weibchen das Ei abgelegt hat verlĂ€sst sie die Kolonie um nach Nahrung zu suchen. Die MĂ€nnchen hingegen legen sich das Ei auf ihre FĂŒĂŸe und ĂŒberdenken dieses mit ihrer Bauchfalte. Sollte das Ei von den FĂŒĂŸen fallen stirbt der Embryo. Nach ca. 64 Tagen schlĂŒpfen die Jungtiere. Zu beginn haben die Jungtiere noch einen grauen Flaum. Mit der ersten Mauser verlieren sie diesen Flaum und bekommen dafĂŒr ein Federkleid. Mit einem Alter von ca 6 Monaten verlassen die Jungtiere die Kolonie. Erst nach ca. 3-6 Jahren kommen sie zurĂŒck um selbst dort zu brĂŒten. Da diese Pinguinenart nur wenig natĂŒrlich Feinde hat können sie ein Alter von ca. 50 Jahren erreichen. Im Jahr 2006 wĂŒrde der Kaiserpinguin auf die rote Liste def gefĂ€hrdeten Arten gesĂ€tzt. Mittlerweile gilt der Bestand wieder als Stabil. Die Zahl der Geschlechtsreifen Tiere wird auf ca. 270.000-350.000 Tiere geschĂ€tzt. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kaiserpinguin #kaiserpinguin  #tierwelt  #tierschutz  #tierlieb  #tierlieb  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierparkhagenbeck  #hagenbeckstierpark  #zoo  #animals  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
EisbÀr (Ursus)
Der EisbÀr wird auch PlarbÀr genannt.
Diese BÀren können eine Kopf-Rumpf-LÀnge von ca. 2,00-2,50 m und ein Gewicht von 420-450 kg erreichen.
Die Lebeserwartung von EisbÀren in freier Wildbahn betrÀgt ca. 25-30 Jahre.
In gefangenschaft können sie ein Alter von ca. 45 Jahren erreichen.
EisbÀr haben einen gut ausgebildeten Geruchssinn sowie ein empfindliches Gehör.
Die Sehkraft hingegen entspricht etwa der eines Menschen.
EisbĂ€r leben ausschließlich in der Arktis.
Sie sin mit ausnahme von einem Weibchen mit ihren Jungen EinzelgÀnger.
Ihr Jagtrevier kann eine grĂ¶ĂŸe von ca. 150 km betragen.
HauptsÀchlich ernÀhren sie sich von Robben und jungen/geschwÀchten Walrossen.
Nach der Paarung ist das Weibchen ca. 8 Monate trÀchtig.
Nach der Einnistung des Eis kommen nochmal 2-3 Monate „echte“ Tragezeiten hinzu.
Bereits ca. einen Monat vor der Geburt der Jungtiere beziehen die Weibchen eine Geburtshöle.
Das Weibchen bringt ca. 1-2 Jungtiere zur Welt.
In den ersten beiden Lebensmonaten erreichen sie bereits ein Gewicht von ca. 10-15 kg. 
Die Jungtiere werden ca. eineinhalb bis zweieinhalb Jahre gesÀugt.
WĂ€hrend dieser Zeit bringt das Weibchen ihnen das Jagen bei. 
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/EisbÀr
#eisbĂ€r #icebear #tiere #tier #tierlieb #tierliebe #tierschutz #tierwelt #tierfoto #tierfotografie #tierparkhagenbeck #zoo #tierpark #animals #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
EisbĂ€r (Ursus) Der EisbĂ€r wird auch PlarbĂ€r genannt. Diese BĂ€ren können eine Kopf-Rumpf-LĂ€nge von ca. 2,00-2,50 m und ein Gewicht von 420-450 kg erreichen. Die Lebeserwartung von EisbĂ€ren in freier Wildbahn betrĂ€gt ca. 25-30 Jahre. In gefangenschaft können sie ein Alter von ca. 45 Jahren erreichen. EisbĂ€r haben einen gut ausgebildeten Geruchssinn sowie ein empfindliches Gehör. Die Sehkraft hingegen entspricht etwa der eines Menschen. EisbĂ€r leben ausschließlich in der Arktis. Sie sin mit ausnahme von einem Weibchen mit ihren Jungen EinzelgĂ€nger. Ihr Jagtrevier kann eine grĂ¶ĂŸe von ca. 150 km betragen. HauptsĂ€chlich ernĂ€hren sie sich von Robben und jungen/geschwĂ€chten Walrossen. Nach der Paarung ist das Weibchen ca. 8 Monate trĂ€chtig. Nach der Einnistung des Eis kommen nochmal 2-3 Monate „echte“ Tragezeiten hinzu. Bereits ca. einen Monat vor der Geburt der Jungtiere beziehen die Weibchen eine Geburtshöle. Das Weibchen bringt ca. 1-2 Jungtiere zur Welt. In den ersten beiden Lebensmonaten erreichen sie bereits ein Gewicht von ca. 10-15 kg. Die Jungtiere werden ca. eineinhalb bis zweieinhalb Jahre gesĂ€ugt. WĂ€hrend dieser Zeit bringt das Weibchen ihnen das Jagen bei. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/EisbĂ€r #eisbĂ€r  #icebear  #tiere  #tier  #tierlieb  #tierliebe  #tierschutz  #tierwelt  #tierfoto  #tierfotografie  #tierparkhagenbeck  #zoo  #tierpark  #animals  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
Reiher (Ardeidae)
Reiher besitzt einen dolchartigen Schnabel,einen kurzen Schwanz sowie breite FlĂŒgel.
Der Hals ist bedingt durch den verlÀngerten sechsten Halswirbel S-förmig gebogen.
Jen nach Art können Reiher eine GrĂ¶ĂŸe von 27-140 cm erreichen.
Die hĂ€ufigsten Farben von ihrem Federkleid sind schwarz,braun,grau und weiß.
Die FlĂŒgel besitzen 10-11 Handschwingen sowie 15-20 Armschwingen.
Dadurch wird ein langsamer Flug mit krĂ€ftigen FlĂŒgelschlĂ€gen möglich.
Reiher leben auf allen Kontinenten außer Antarktika.
Reiher ernÀhren sich von Fischen,Amphibien,...
Sie brĂŒten in Kolonien.
Hierbei kann die GrĂ¶ĂŸe einer Reiherkolonie ca. 68.000-70.000 Tiere betragen.
Das Gelege besteht meistens aus 1-10 Eiern.
Das Gelege wird jetzt von beiden Partnern 14-30 Tage bebrĂŒtet.
Dadurch das die Jungtiere nicht gleichzeitig schlĂŒpfen hat das Ă€lteste Jungtiere z.B bei der FĂŒtterung eine vorteil gegenĂŒber der jĂŒngeren Geschwister da er diese einfach wegdrĂŒcken kann.
Die Jungtiere sind zu beginn fast vollkommen nackt und bleiben dreieinhalb-dreizehn Wochen in Nest.
Reiher reagieren sehr empfindlich auf VerÀnderungen ihres Lebensraums.
Rodungen von Ufervegetationen,
Begradigungen von Flussen,Verschmutzung des Wassers,Überfischung von Seen,... sind Ursachen fĂŒr den RĂŒckgang vieler Arten.
Laut der International Union for Conservation of Nature and Natural Ressources (IUCN) gelten bereits 4 Reiherarten als Ausgestorben.
Sechs weitere Reiherarten werden von der IUCN als stark gefÀhrdet eingestuft. 
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Reiher
#reiher #tier #tiere #tierlieb #tierliebe #tierwelt #tierschutz #tierfoto #tierfotografie #tierparkolderdissen #zoo #animals #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
Reiher (Ardeidae) Reiher besitzt einen dolchartigen Schnabel,einen kurzen Schwanz sowie breite FlĂŒgel. Der Hals ist bedingt durch den verlĂ€ngerten sechsten Halswirbel S-förmig gebogen. Jen nach Art können Reiher eine GrĂ¶ĂŸe von 27-140 cm erreichen. Die hĂ€ufigsten Farben von ihrem Federkleid sind schwarz,braun,grau und weiß. Die FlĂŒgel besitzen 10-11 Handschwingen sowie 15-20 Armschwingen. Dadurch wird ein langsamer Flug mit krĂ€ftigen FlĂŒgelschlĂ€gen möglich. Reiher leben auf allen Kontinenten außer Antarktika. Reiher ernĂ€hren sich von Fischen,Amphibien,... Sie brĂŒten in Kolonien. Hierbei kann die GrĂ¶ĂŸe einer Reiherkolonie ca. 68.000-70.000 Tiere betragen. Das Gelege besteht meistens aus 1-10 Eiern. Das Gelege wird jetzt von beiden Partnern 14-30 Tage bebrĂŒtet. Dadurch das die Jungtiere nicht gleichzeitig schlĂŒpfen hat das Ă€lteste Jungtiere z.B bei der FĂŒtterung eine vorteil gegenĂŒber der jĂŒngeren Geschwister da er diese einfach wegdrĂŒcken kann. Die Jungtiere sind zu beginn fast vollkommen nackt und bleiben dreieinhalb-dreizehn Wochen in Nest. Reiher reagieren sehr empfindlich auf VerĂ€nderungen ihres Lebensraums. Rodungen von Ufervegetationen, Begradigungen von Flussen,Verschmutzung des Wassers,Überfischung von Seen,... sind Ursachen fĂŒr den RĂŒckgang vieler Arten. Laut der International Union for Conservation of Nature and Natural Ressources (IUCN) gelten bereits 4 Reiherarten als Ausgestorben. Sechs weitere Reiherarten werden von der IUCN als stark gefĂ€hrdet eingestuft. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Reiher #reiher  #tier  #tiere  #tierlieb  #tierliebe  #tierwelt  #tierschutz  #tierfoto  #tierfotografie  #tierparkolderdissen  #zoo  #animals  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
Clownfisch (Amphiprion percula)
Der Clownfisch wird auch Trauerband-Anemonefisch genannt.
Sie können eine LÀnge von ca. 6-10 cm erreichen. 
Typisch fĂŒr Clownfische sind die Leuchtend Orange FĂ€rbung inklusive der drei weißen Streifen.
Die drei weißen Streifen sind jeweils duch eine schwarze Farbe angesetzt.
Clownfisch leben in einer Symbiose mit der Seeanemone.
In dieser Symbiose schutzen die Seesnemonen die Clownfisch vor ihren Fressfeinden und umgekehrt.
Clownfisch leben an der KĂŒste Nord-Queenslands,der NordkĂŒste Neuguineas und den Korallenriffen Melanesins.
Zum leichen entfernen sich die Clownfisch nur wenige Meter von der Anemone.
Clownfisch leben Paarweise oder in Harensgrupoen mit einem Weibchen und einigen MĂ€nnchen in der Anemone.
Hierbei ist zu beachten dass,das Weibchen immer der grĂ¶ĂŸte Fisch ist.
Sollte das Weibchen Sterben wechselt das grĂ¶ĂŸte MĂ€nnchen sein Geschlecht und wird zum Weibchen.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Anemonenfische
#clownfish #clownfisch #tier #tiere #tierlieb #tierliebe #tierwelt #tietschutz #tierfoto #tierfotografie #tierparkhagenbeck #zoo #animals #anemone #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
Clownfisch (Amphiprion percula) Der Clownfisch wird auch Trauerband-Anemonefisch genannt. Sie können eine LĂ€nge von ca. 6-10 cm erreichen. Typisch fĂŒr Clownfische sind die Leuchtend Orange FĂ€rbung inklusive der drei weißen Streifen. Die drei weißen Streifen sind jeweils duch eine schwarze Farbe angesetzt. Clownfisch leben in einer Symbiose mit der Seeanemone. In dieser Symbiose schutzen die Seesnemonen die Clownfisch vor ihren Fressfeinden und umgekehrt. Clownfisch leben an der KĂŒste Nord-Queenslands,der NordkĂŒste Neuguineas und den Korallenriffen Melanesins. Zum leichen entfernen sich die Clownfisch nur wenige Meter von der Anemone. Clownfisch leben Paarweise oder in Harensgrupoen mit einem Weibchen und einigen MĂ€nnchen in der Anemone. Hierbei ist zu beachten dass,das Weibchen immer der grĂ¶ĂŸte Fisch ist. Sollte das Weibchen Sterben wechselt das grĂ¶ĂŸte MĂ€nnchen sein Geschlecht und wird zum Weibchen. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Anemonenfische #clownfish  #clownfisch  #tier  #tiere  #tierlieb  #tierliebe  #tierwelt  #tietschutz  #tierfoto  #tierfotografie  #tierparkhagenbeck  #zoo  #animals  #anemone  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
Baumstachler (Erethizontidae)
Wird auch Neuweltstachelschwein genannt.
Baumstachler gehören zu der Familie der Nagetiere. 
Sie können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 30-90 cm und ein gewicht von 5-10 kg erreichen.
Die Lebenserwartung von Baumstachlern liegt bei ca. 20 Jahren.
Das Stachelkleid besteht aus ca. 30.000 Sacheln die ca. 8 cm lang sind.
Die Stacheln sind in der Hautmuskelkater verankert.
Wird der Baumstachler angegriffen bleiben seine Stacheln aufgrund der Wiederhacken in der Haut des Angreifers stecken.
Sie leben in den Waldgebieten das ganzen amerikanischen Kontinents sowie von Alaska bis ins nördliche Argentinien. 
Da die gut klettern können findet man sie of auf BÀumen.
Baumstachler sind reine Pflanzenfaser.
Sie ernÀhren sich von Rinde,Knospen,Baumnadeln ...
Die natĂŒrlich Fressfreinde der Baumstachler sind Mader,Vielfraß,FĂŒchse,
Kojoten,Wölfe,Puma,Luches ...
Sie leben alleine oder in Paaren.
Bei der Fortpflanzung bestĂ€uben die MĂ€nnchen ihre Partnerin mit einem ĂŒbel richenden Sekret um Konkurrenten fernzuhalten. Das Weibchen ist ca. 210 Tage TrĂ€chtig.
Nach der Tragezeit bringt das Weibchen ein in seltenen FĂ€llen auch zwei Jungtiere zu Welt.
Quellen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Baumstachler
https://www.zoo-magdeburg.de/tiere/tiere-von-a-z/baumstachler/
https://www.zoom-erlebniswelt.de/alaska/tierlexikon/baumstachler.html
#tierschutz #tierwelt #tier #tiere #tierparkhagenbeck #zoo #tierlieb #tierliebe #tierfoto #tierfotografie #animals #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz
Baumstachler (Erethizontidae) Wird auch Neuweltstachelschwein genannt. Baumstachler gehören zu der Familie der Nagetiere. Sie können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 30-90 cm und ein gewicht von 5-10 kg erreichen. Die Lebenserwartung von Baumstachlern liegt bei ca. 20 Jahren. Das Stachelkleid besteht aus ca. 30.000 Sacheln die ca. 8 cm lang sind. Die Stacheln sind in der Hautmuskelkater verankert. Wird der Baumstachler angegriffen bleiben seine Stacheln aufgrund der Wiederhacken in der Haut des Angreifers stecken. Sie leben in den Waldgebieten das ganzen amerikanischen Kontinents sowie von Alaska bis ins nördliche Argentinien. Da die gut klettern können findet man sie of auf BĂ€umen. Baumstachler sind reine Pflanzenfaser. Sie ernĂ€hren sich von Rinde,Knospen,Baumnadeln ... Die natĂŒrlich Fressfreinde der Baumstachler sind Mader,Vielfraß,FĂŒchse, Kojoten,Wölfe,Puma,Luches ... Sie leben alleine oder in Paaren. Bei der Fortpflanzung bestĂ€uben die MĂ€nnchen ihre Partnerin mit einem ĂŒbel richenden Sekret um Konkurrenten fernzuhalten. Das Weibchen ist ca. 210 Tage TrĂ€chtig. Nach der Tragezeit bringt das Weibchen ein in seltenen FĂ€llen auch zwei Jungtiere zu Welt. Quellen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Baumstachler https://www.zoo-magdeburg.de/tiere/tiere-von-a-z/baumstachler/ https://www.zoom-erlebniswelt.de/alaska/tierlexikon/baumstachler.html #tierschutz  #tierwelt  #tier  #tiere  #tierparkhagenbeck  #zoo  #tierlieb  #tierliebe  #tierfoto  #tierfotografie  #animals  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz 
Feuerfisch (Pteroinea oder Pteroini)
Feuerfische werden auch Rotfeuerfisch oder Löwenfisch genannt.
Je nach Art können diese Fische eine große von 12-40 cm erreichen.
Sie Leben in Fels- und Korallenriffen vom tropischen Indopazifik und das Roten Meeres.
Diese Fischart ist giftig.
Ihr Gift befindet sich an den 13 Hartstrahlen der RĂŒckenflosse,den drei Hartstrahlen der Afterflosse sowie den beiden Hartstrahlen der Brustflossen.
Feuerfische gehören zu den Fleischfressern.
Sie ernÀhren sich von Schleimfischen,Grundeln oder Glasfischen.
Die kleineren Freuerfisch Arten ernÀhren sich von kleinen Krebstieren.
Feuerfische leben zusammen in Gruppen mit einem dominanten MĂ€nnchen sowie mehreren kleinen MĂ€nnchen und Weibchen.
Zum anleichen schwimmen die Partner an die WasseroberflÀche.
Dort legen sich beide Partnertiere auf die Seite und stoßen gleichzeitig die Samen und Eier ab.
Pro Wurf werden 2.000-15.000 Eier gelegt.
Nach ca. 24-36 Stunden schlĂŒpfen die Larven.
Beim Schlupf haben die Jungtiere eine grĂ¶ĂŸe von ca einem cm.
Die Jungtiere verstecken sich nach ihrem Schlupf in den Fels- und Korallenriffen.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Feuerfische
#fisch #fish #feuerfisch #tierlieb #tierwelt #tierliebe #tiere #tierliebe #tierschutz #tierparkhagenbeck #zoo #tier #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz #animals
Feuerfisch (Pteroinea oder Pteroini) Feuerfische werden auch Rotfeuerfisch oder Löwenfisch genannt. Je nach Art können diese Fische eine große von 12-40 cm erreichen. Sie Leben in Fels- und Korallenriffen vom tropischen Indopazifik und das Roten Meeres. Diese Fischart ist giftig. Ihr Gift befindet sich an den 13 Hartstrahlen der RĂŒckenflosse,den drei Hartstrahlen der Afterflosse sowie den beiden Hartstrahlen der Brustflossen. Feuerfische gehören zu den Fleischfressern. Sie ernĂ€hren sich von Schleimfischen,Grundeln oder Glasfischen. Die kleineren Freuerfisch Arten ernĂ€hren sich von kleinen Krebstieren. Feuerfische leben zusammen in Gruppen mit einem dominanten MĂ€nnchen sowie mehreren kleinen MĂ€nnchen und Weibchen. Zum anleichen schwimmen die Partner an die WasseroberflĂ€che. Dort legen sich beide Partnertiere auf die Seite und stoßen gleichzeitig die Samen und Eier ab. Pro Wurf werden 2.000-15.000 Eier gelegt. Nach ca. 24-36 Stunden schlĂŒpfen die Larven. Beim Schlupf haben die Jungtiere eine grĂ¶ĂŸe von ca einem cm. Die Jungtiere verstecken sich nach ihrem Schlupf in den Fels- und Korallenriffen. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Feuerfische #fisch  #fish  #feuerfisch  #tierlieb  #tierwelt  #tierliebe  #tiere  #tierliebe  #tierschutz  #tierparkhagenbeck  #zoo  #tier  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz  #animals 
Gespenstschrecken (MĂ€nnchen)
(Phasmatodea)
Gespenstschrecken werden auch Phasmide genannt.
Diese Tiere sind reine Pflanzenfresser.
Genau wie die Wandelnen BlÀtter fressen Gespenstschrecken Brombeer-,Himbeer-,Eiche- und GuavenblÀtter.
Mit iher Körperform imitieren sie of Rinde,Zweige oder Äste.
Meistens sind diese Tiere entweder braun oder grĂŒn.
Duch ihre Tarnung sind Gespenstschrecken besonders schwer fĂŒr ihre Fressfeinde zu sehen.
In der Regel sind die Weibchen deutlich grĂ¶ĂŸer und breiter als die MĂ€nnchen die eher dĂŒnner und kleiner sind als die Weibchen.
Dabei könne sie je nach Art eine GrĂ¶ĂŸe von 15-328 mm erreichen.
Genau wie bei den Wandelnen BlĂ€ttern haben auch die Gespenstschrecken MĂ€nnchen voll ausgebildete FlĂŒgel und können somit fliegen.
Gespenstschrecken leben in allen Tropischen und Subtropischen Regionen.
Ein Weibliches Tier ist bei der Fortpflanzung nicht zwingend auf ein MĂ€nnchen angewiesen da eine Befragung nicht erforderlich ist.
Hierbei werden haploide Cromosomensatz der Eizelle wieder verdoppelt.
Aus diesen unbefruchteten Eiern schlĂŒpfen fast immer Weibchen.
Dieses Art der Fortpflanzung wird jedoch nur sehr selten genutzt.
Ledeglich nur wenn die Weibchen keine Geschlechtsreifes MĂ€nnchen finden.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gespenstschrecken
#gespenstschrecke #insekten #insekt #tierwelt #tierlieb #tierliebe #tierschutz #tier #haustier #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz #animals
Gespenstschrecken (MĂ€nnchen) (Phasmatodea) Gespenstschrecken werden auch Phasmide genannt. Diese Tiere sind reine Pflanzenfresser. Genau wie die Wandelnen BlĂ€tter fressen Gespenstschrecken Brombeer-,Himbeer-,Eiche- und GuavenblĂ€tter. Mit iher Körperform imitieren sie of Rinde,Zweige oder Äste. Meistens sind diese Tiere entweder braun oder grĂŒn. Duch ihre Tarnung sind Gespenstschrecken besonders schwer fĂŒr ihre Fressfeinde zu sehen. In der Regel sind die Weibchen deutlich grĂ¶ĂŸer und breiter als die MĂ€nnchen die eher dĂŒnner und kleiner sind als die Weibchen. Dabei könne sie je nach Art eine GrĂ¶ĂŸe von 15-328 mm erreichen. Genau wie bei den Wandelnen BlĂ€ttern haben auch die Gespenstschrecken MĂ€nnchen voll ausgebildete FlĂŒgel und können somit fliegen. Gespenstschrecken leben in allen Tropischen und Subtropischen Regionen. Ein Weibliches Tier ist bei der Fortpflanzung nicht zwingend auf ein MĂ€nnchen angewiesen da eine Befragung nicht erforderlich ist. Hierbei werden haploide Cromosomensatz der Eizelle wieder verdoppelt. Aus diesen unbefruchteten Eiern schlĂŒpfen fast immer Weibchen. Dieses Art der Fortpflanzung wird jedoch nur sehr selten genutzt. Ledeglich nur wenn die Weibchen keine Geschlechtsreifes MĂ€nnchen finden. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gespenstschrecken #gespenstschrecke  #insekten  #insekt  #tierwelt  #tierlieb  #tierliebe  #tierschutz  #tier  #haustier  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz  #animals 
Hauskatze (Felis sivestris catus)
Die Hauskatze ist eine Unterart der Wildkatze.
Im durchschnitt können Katzen ca. 50 cm groß und  ca. 4 kg schwer werden.
Bei guter Pflege können Katzen ein Alter von ca. 15-20 Jahren erreichen.
Das bekannteste Verhalten von Hauskatze ist das spielen mit ihrer Beute. 
Dieses Verhalten wird jedoch von ihren Besitzer oftmal als grausam wahrgenommen.
TatsĂ€chlich ist es aber so das die Katze duch dieses Spielen ĂŒberprĂŒft ob das Beutetiere schwach genug ist um es gefahrlos töten zu können.
Daraus kann man nun auch schließen das Katzen reine Fleischfresser sind.
Zwischen dem ca. 4-12 Lebensmonate werden weibliche Katzen zu ersten mal Rollig und damit Geschlechtsreif.
Die Weibchen sind nach der deckung dann ca. 64-67 Tage TrÀchtig.
Sollte es wÀrend dieser Zeit zu einer erneuten begegnung mit einem Geschlechtsreifen Kater kommen ist eine erneute Deckung möglich.
Die Jungtiere sind in den ersten Wochen auf ihre Mutter angewiesen.
Erst ca. am 7-10 Tag öffnen sie zum ersten mal die Augen.
Quellen:
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hauskatze
„Catwatching Die Körpersprache der Katze“ von Desmond Morris(Buch) 
#katze #cats #haustier #tierlieb #tierwelt #tierliebe #tierschutz #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #einherzfĂŒrtiere #artenschutz #animals
Hauskatze (Felis sivestris catus) Die Hauskatze ist eine Unterart der Wildkatze. Im durchschnitt können Katzen ca. 50 cm groß und ca. 4 kg schwer werden. Bei guter Pflege können Katzen ein Alter von ca. 15-20 Jahren erreichen. Das bekannteste Verhalten von Hauskatze ist das spielen mit ihrer Beute. Dieses Verhalten wird jedoch von ihren Besitzer oftmal als grausam wahrgenommen. TatsĂ€chlich ist es aber so das die Katze duch dieses Spielen ĂŒberprĂŒft ob das Beutetiere schwach genug ist um es gefahrlos töten zu können. Daraus kann man nun auch schließen das Katzen reine Fleischfresser sind. Zwischen dem ca. 4-12 Lebensmonate werden weibliche Katzen zu ersten mal Rollig und damit Geschlechtsreif. Die Weibchen sind nach der deckung dann ca. 64-67 Tage TrĂ€chtig. Sollte es wĂ€rend dieser Zeit zu einer erneuten begegnung mit einem Geschlechtsreifen Kater kommen ist eine erneute Deckung möglich. Die Jungtiere sind in den ersten Wochen auf ihre Mutter angewiesen. Erst ca. am 7-10 Tag öffnen sie zum ersten mal die Augen. Quellen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Hauskatze „Catwatching Die Körpersprache der Katze“ von Desmond Morris(Buch) #katze  #cats  #haustier  #tierlieb  #tierwelt  #tierliebe  #tierschutz  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz  #animals 
Gefleckter Adlerrochen (Aetobatus narinari)
Diese Art von Rochen kommt in allen tropischen und fast allen subtropischen Meeren vor.
Sie können eine LÀnge von ca. 3,30 m erreichen.
Meistens jedoch bleibt es bei einer LĂ€nge von ca. 1,80 m.
Der Kopf,der Rupf und die Brustflossen des Tieres bilden zusammen ein rautenÀhnliches Körperprofil.
Die hauptsÀchlich ErnÀhren sich Adlerrochen von Muscheln.
Sie fressen jedoch auch Garnelen,Krebse,
Tintenfische und WĂŒrmer.
Nach einer Tragezeit von ca. 12 Monaten bringe die Tiere pro Wurf 1-4 Tiere zur Welt.
Die Jungtiere haben bei der Geburt bereits eine FlĂŒgel Spannweite von ca. einem halben Meter. 
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gefleckter_Adlerrochen
#rochen #tierlieb #tierwelt #tierlieb #tier #tierschutz #tierparkhagenbeck #tierliebe #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfotografie #einherzfĂŒrtiere #artenschutz #animals
Gefleckter Adlerrochen (Aetobatus narinari) Diese Art von Rochen kommt in allen tropischen und fast allen subtropischen Meeren vor. Sie können eine LĂ€nge von ca. 3,30 m erreichen. Meistens jedoch bleibt es bei einer LĂ€nge von ca. 1,80 m. Der Kopf,der Rupf und die Brustflossen des Tieres bilden zusammen ein rautenĂ€hnliches Körperprofil. Die hauptsĂ€chlich ErnĂ€hren sich Adlerrochen von Muscheln. Sie fressen jedoch auch Garnelen,Krebse, Tintenfische und WĂŒrmer. Nach einer Tragezeit von ca. 12 Monaten bringe die Tiere pro Wurf 1-4 Tiere zur Welt. Die Jungtiere haben bei der Geburt bereits eine FlĂŒgel Spannweite von ca. einem halben Meter. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Gefleckter_Adlerrochen #rochen  #tierlieb  #tierwelt  #tierlieb  #tier  #tierschutz  #tierparkhagenbeck  #tierliebe  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfotografie  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz  #animals 
Texas-Klapperschlange (Crotalus atrox)🐍
Diese Schlange wird auch Westliche Diamant-Klapperschlange gennant.
Sie kann eine LÀnge von 1,20-1,80 m und in ausnahmefÀllen sogar eine LÀnge von 2,00 m erreichen.
Ihre Faben reichen ĂŒber grau,hell rosa,geblich-grau bis hin zu ziegelrot.
Auf dem RĂŒcken tragt sie Zeichnungselemente die die "Diamanten" aussehen.
Diese Zeichnung ist meist nur minimal dunkler sls die GundfĂ€rbung und zusĂ€tzlich von einer weißen Schuppenreihe abgesetzt.
Das Hauptmerkmal dieser Schlange sind die 4-6 schwarz-weißen-BĂ€nder am Schwanz des Tieres.
Wie alle Klapperschlangen besitzt auch diese Schlange eine auffÀllig Schwanzrassel.
Sie lebt in den sĂŒdwestlichen USA,in nord Mexiko sowei von Baja bis zum Golf von Mexiko in Texas.
HauptsĂ€chlich lebt diese Schlange in trockenen Habitaten,WĂ€ldern,WĂŒsten und PrĂ€rien.
Der Hauptbestandteil ihrer Nahrung besteht aus KleinsÀugern aber auch Eidechsen oder Vögel.
Bei Gefahr versucht sie entweder zu flĂŒchten oder vertraut auf ihre Tarnung.
Sollte sie dennoch angegriffen werden benutzt sie ihre Rassel als Warnsignal worauf dann der verteidigungsbiss folgt.
Das Gift dieser Schlange greift die Blutzellen an un zerstört sie.
Auch das Gewebe um die Bissstelle herrum wird zerstört.
Ein Biss kann unbehandelt schwere Folgen haben und bis zum Tod fĂŒhren.
Bei der Lebendgeburt bring ein Tier ca.7-21 Tiere zur Welt.
Die Jungtiere haben dann bereits eine LĂ€nge von ca. 30-36 cm.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Texas-Klapperschlange
#schlange #snake #tierwelt #tierlieb #tierliebe #tierparkhagenbeck #tierschutz #tiere #tier #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #artenschutz #einherzfĂŒrtiere #animals
Texas-Klapperschlange (Crotalus atrox)🐍 Diese Schlange wird auch Westliche Diamant-Klapperschlange gennant. Sie kann eine LĂ€nge von 1,20-1,80 m und in ausnahmefĂ€llen sogar eine LĂ€nge von 2,00 m erreichen. Ihre Faben reichen ĂŒber grau,hell rosa,geblich-grau bis hin zu ziegelrot. Auf dem RĂŒcken tragt sie Zeichnungselemente die die "Diamanten" aussehen. Diese Zeichnung ist meist nur minimal dunkler sls die GundfĂ€rbung und zusĂ€tzlich von einer weißen Schuppenreihe abgesetzt. Das Hauptmerkmal dieser Schlange sind die 4-6 schwarz-weißen-BĂ€nder am Schwanz des Tieres. Wie alle Klapperschlangen besitzt auch diese Schlange eine auffĂ€llig Schwanzrassel. Sie lebt in den sĂŒdwestlichen USA,in nord Mexiko sowei von Baja bis zum Golf von Mexiko in Texas. HauptsĂ€chlich lebt diese Schlange in trockenen Habitaten,WĂ€ldern,WĂŒsten und PrĂ€rien. Der Hauptbestandteil ihrer Nahrung besteht aus KleinsĂ€ugern aber auch Eidechsen oder Vögel. Bei Gefahr versucht sie entweder zu flĂŒchten oder vertraut auf ihre Tarnung. Sollte sie dennoch angegriffen werden benutzt sie ihre Rassel als Warnsignal worauf dann der verteidigungsbiss folgt. Das Gift dieser Schlange greift die Blutzellen an un zerstört sie. Auch das Gewebe um die Bissstelle herrum wird zerstört. Ein Biss kann unbehandelt schwere Folgen haben und bis zum Tod fĂŒhren. Bei der Lebendgeburt bring ein Tier ca.7-21 Tiere zur Welt. Die Jungtiere haben dann bereits eine LĂ€nge von ca. 30-36 cm. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Texas-Klapperschlange #schlange  #snake  #tierwelt  #tierlieb  #tierliebe  #tierparkhagenbeck  #tierschutz  #tiere  #tier  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #artenschutz  #einherzfĂŒrtiere  #animals 
Meerschweinchen (Cabiidae)
Meerschweinchen gehören zu der Familie der Nagetiere.
Sie können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 20-130 cm und ein Gewicht von ca. 300 g-80 kg erreichen.
Sie leben in weiten Teilen von SĂŒdamerika. 
Meerschweinchen sind in der regel Tagaktiv und halten keinen Winterschlaf.
Sie sind reine Pflanzenfresser und ernĂ€hren sich z.B. von FrĂŒchten,GrĂ€sern und Samen.
Da sie als eins der wenigen Wirbeltieren Vitamin C nicht selbst herstellen können mĂŒssen sie es durch die Nahrung aufnehmen.
Meerschweinchen sind sehr sozial Tiere.
Meistens leben sie in großen Guppen bestehend aus einem MĂ€nnchen und meherern Weibchen sowie den Jungtieren zusammen. Ein Weibliches Tier ist ca. 50-150 Tage Tragend bevor die Jungtiere geboren werden.
Die Jungtiere werden gut entwickelt geboren.
Bei der Geburt haben sie bereits ein Fell,ZÀhen und geöffnet Augen.
Des weiteren gehören die Jungtiere zu den NestflĂŒchtern.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Meerschweinchen
#meerschweinchen #guineapig #tierwelt #tierliebe #tierlieb #tierschutz #haustier #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreund #tierfreunde #artenschutz #animals #einherzfĂŒrtiere
Meerschweinchen (Cabiidae) Meerschweinchen gehören zu der Familie der Nagetiere. Sie können eine GrĂ¶ĂŸe von ca. 20-130 cm und ein Gewicht von ca. 300 g-80 kg erreichen. Sie leben in weiten Teilen von SĂŒdamerika. Meerschweinchen sind in der regel Tagaktiv und halten keinen Winterschlaf. Sie sind reine Pflanzenfresser und ernĂ€hren sich z.B. von FrĂŒchten,GrĂ€sern und Samen. Da sie als eins der wenigen Wirbeltieren Vitamin C nicht selbst herstellen können mĂŒssen sie es durch die Nahrung aufnehmen. Meerschweinchen sind sehr sozial Tiere. Meistens leben sie in großen Guppen bestehend aus einem MĂ€nnchen und meherern Weibchen sowie den Jungtieren zusammen. Ein Weibliches Tier ist ca. 50-150 Tage Tragend bevor die Jungtiere geboren werden. Die Jungtiere werden gut entwickelt geboren. Bei der Geburt haben sie bereits ein Fell,ZĂ€hen und geöffnet Augen. Des weiteren gehören die Jungtiere zu den NestflĂŒchtern. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Meerschweinchen #meerschweinchen  #guineapig  #tierwelt  #tierliebe  #tierlieb  #tierschutz  #haustier  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreund  #tierfreunde  #artenschutz  #animals  #einherzfĂŒrtiere 
Wandelndes Blatt (Weibchen, Phyllium bioculatum)
Wandelnde BlĂ€tter können ca. 24-120 mm groß werden.
Ein Blatt Ă€hnlicher Körper und Beine sind Charakterristisch fĂŒr diese Tierart.
Können jen nach Art und Herkunft grĂŒn,braun oder rot sein.
Bei den Weiblichen sind die FlĂŒgel meist nur Laub artige DeckflĂŒgel die nicht zum fliegen geeignet sind.
Bei den kleineren und schmaleren MĂ€nnchen hingegen sind die FlĂŒgen voll ausgebildet und zum fliegen geeignet.
Wandelnde BlĂ€tter leben auf den Seychellen und auf Melanesien sowei in SĂŒdostasien,Hainan,
Gugangxi und Tibet.
Wandelnde BlÀtter sind reine Pflanzenfresser und ernÀhren sich in freier Wildbahn von Guave-,Kakao-,Mytaceen- und TeeblÀttern.
Wenn die Tiere in Terrarien gehalten werden ernÀhren sie sich von Brombeer-,Himbeer-,Eichen- oder GuavenblÀttern.
Bei der haltung von Wandelnde BlÀtter sollte darauf geachtet werden dass,das Territorium eher hoch statt breit ist da die Tiere eher nach oben laufen als zu seite.
Außerdem sollte darauf geachtet werden das im Territorium eine Luftfeuchtigkeit von ca. 60-80% und eine Temperatur von ca. 20-30 Grad herscht.
Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wandelnde_BlÀtter
#insekten #insects #tierwelt #tierliebe #tierschutz #haustier #tierlieb #tier #tiere #tierfoto #tierfotografie #tierfreunde #tierfreund #einherzfĂŒrtiere #artenschutz #animals
Wandelndes Blatt (Weibchen, Phyllium bioculatum) Wandelnde BlĂ€tter können ca. 24-120 mm groß werden. Ein Blatt Ă€hnlicher Körper und Beine sind Charakterristisch fĂŒr diese Tierart. Können jen nach Art und Herkunft grĂŒn,braun oder rot sein. Bei den Weiblichen sind die FlĂŒgel meist nur Laub artige DeckflĂŒgel die nicht zum fliegen geeignet sind. Bei den kleineren und schmaleren MĂ€nnchen hingegen sind die FlĂŒgen voll ausgebildet und zum fliegen geeignet. Wandelnde BlĂ€tter leben auf den Seychellen und auf Melanesien sowei in SĂŒdostasien,Hainan, Gugangxi und Tibet. Wandelnde BlĂ€tter sind reine Pflanzenfresser und ernĂ€hren sich in freier Wildbahn von Guave-,Kakao-,Mytaceen- und TeeblĂ€ttern. Wenn die Tiere in Terrarien gehalten werden ernĂ€hren sie sich von Brombeer-,Himbeer-,Eichen- oder GuavenblĂ€ttern. Bei der haltung von Wandelnde BlĂ€tter sollte darauf geachtet werden dass,das Territorium eher hoch statt breit ist da die Tiere eher nach oben laufen als zu seite. Außerdem sollte darauf geachtet werden das im Territorium eine Luftfeuchtigkeit von ca. 60-80% und eine Temperatur von ca. 20-30 Grad herscht. Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Wandelnde_BlĂ€tter #insekten  #insects  #tierwelt  #tierliebe  #tierschutz  #haustier  #tierlieb  #tier  #tiere  #tierfoto  #tierfotografie  #tierfreunde  #tierfreund  #einherzfĂŒrtiere  #artenschutz  #animals 
Minderheitenschutz # Frauenschuhe
Minderheitenschutz # Frauenschuhe