an online Instagram web viewer

Images at Hvitserkur

LOGBUCH ICE18, Tag 7
🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸
Was haben wir Glück mit dem Wetter 😊😊😊!!! Bei strahlendem Sonnenschein sind wir heute Morgen im wunderschönen Akureyri gestartet. Akureyri liegt am Eyafjördur, nur 100 km südlich des Polarkreises. Was uns nicht klar war: ab Hafen kann man wundervoll zum Wale beobachten durch den längsten und breitesten Fjord Islands ausfahren - Sichtungswahrscheinlichkeit: 99,9%. Aber: wir waren zu spät 😫... und hatten als Etappenziel die Halbinsel Vatnsnes auf unserem Plan. Also keine 🐳🐳in diesem Urlaub für uns 😢.
Dafür gab es genug andere Highlights. Wir fahren immer ganz gerne los und lassen uns dann zwischen Abfahrtsort und nächster Übernachtung etwas treiben. Deshalb brauchen wir meistens auch recht lang für die Wegstrecke, da wir ständig aus dem Wagen springen und und einem interessanten Weg folgen 😬. Manchmal lotst aber auch der Reiseführer. Zum Beispiel zum Museumsdorf Glaumbaer. Dort kann man den wunderschön erhaltenen Grassodenhof besichtigen und nachempfinden, wie das Leben im 18 Jahrhundert auf Island wohl ausgesehen hat. Aus der gleichen Zeit stammt die Kirche von Vidimyri, die leider "außerhalb der Saison" nicht besichtigt werden kann.
Letztlich sind wir dann auf die Halbinsel Vatnsens abgebogen, haben mit Borgarvirki einen 40 Meter durchmessenden Basaltsteine-Ring erkundet und sind dann zu einem meiner Highlights gekommen: Hvitserkur ❤️. Als Rest eines vulkanischen irgendwas ragt ein sehr auffälliges 15 Meter hohes Basaltgebilde am schwarzen Strand auf, um das sich eine lustige Troll-Sage rankt (was sonst🤷‍♀️😂). Wir haben im Strand im T-Shirt gesessen, Sonne genossen, den Stein, die Natur, die Robbenbänke bewundert ... #loveit
Apropos Robben: nachdem wir das (von außen) coolste Quartier der Reise bezogen haben (von innen eiskalter Minicontainer🙈🙈🙈), sind wir nach Hindusvik gefahren und haben dort bei untergehender Sonne eine der größten Seehundkolonien Islands beim Spielen und faulenzen beobachtet. Ein toller Ausklang eines grandiosen Tages! ❤️🇮🇸
#island #iceland #exploreiceland #roadtrip #girlstrip #nordlandverliebt #nordishmoments
LOGBUCH ICE18, Tag 7 🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸🇮🇸 Was haben wir Glück mit dem Wetter 😊😊😊!!! Bei strahlendem Sonnenschein sind wir heute Morgen im wunderschönen Akureyri gestartet. Akureyri liegt am Eyafjördur, nur 100 km südlich des Polarkreises. Was uns nicht klar war: ab Hafen kann man wundervoll zum Wale beobachten durch den längsten und breitesten Fjord Islands ausfahren - Sichtungswahrscheinlichkeit: 99,9%. Aber: wir waren zu spät 😫... und hatten als Etappenziel die Halbinsel Vatnsnes auf unserem Plan. Also keine 🐳🐳in diesem Urlaub für uns 😢. Dafür gab es genug andere Highlights. Wir fahren immer ganz gerne los und lassen uns dann zwischen Abfahrtsort und nächster Übernachtung etwas treiben. Deshalb brauchen wir meistens auch recht lang für die Wegstrecke, da wir ständig aus dem Wagen springen und und einem interessanten Weg folgen 😬. Manchmal lotst aber auch der Reiseführer. Zum Beispiel zum Museumsdorf Glaumbaer. Dort kann man den wunderschön erhaltenen Grassodenhof besichtigen und nachempfinden, wie das Leben im 18 Jahrhundert auf Island wohl ausgesehen hat. Aus der gleichen Zeit stammt die Kirche von Vidimyri, die leider "außerhalb der Saison" nicht besichtigt werden kann. Letztlich sind wir dann auf die Halbinsel Vatnsens abgebogen, haben mit Borgarvirki einen 40 Meter durchmessenden Basaltsteine-Ring erkundet und sind dann zu einem meiner Highlights gekommen: Hvitserkur ❤️. Als Rest eines vulkanischen irgendwas ragt ein sehr auffälliges 15 Meter hohes Basaltgebilde am schwarzen Strand auf, um das sich eine lustige Troll-Sage rankt (was sonst🤷‍♀️😂). Wir haben im Strand im T-Shirt gesessen, Sonne genossen, den Stein, die Natur, die Robbenbänke bewundert ... #loveit  Apropos Robben: nachdem wir das (von außen) coolste Quartier der Reise bezogen haben (von innen eiskalter Minicontainer🙈🙈🙈), sind wir nach Hindusvik gefahren und haben dort bei untergehender Sonne eine der größten Seehundkolonien Islands beim Spielen und faulenzen beobachtet. Ein toller Ausklang eines grandiosen Tages! ❤️🇮🇸 #island  #iceland  #exploreiceland  #roadtrip  #girlstrip  #nordlandverliebt  #nordishmoments 
Day #7: #hvitserkur is a 15m tall basalt stack that looks a dragon drinking.
.
.
.
.
#iceland #roadtrip #campervan #vanlife #travel #nature #wanderlust #travelgram #vacation #instatravel #adventure #mytravelgram #ocean
“Smile is the best makeup”✌️Za mnou prosím fešanda “Hvitserkur”, aneb zvaná “brána do pekla”🔥😊... a, že to byla za ní cesta🧗🏻‍♀️ #iceland🇮🇸 #hvitserkur  #withsmile  #natureisart #amaizingview #sobeautiful #hvítserkur #icelandtravel #dnescestujem #travelling #iceland🇮🇸 #island #sbatohemnazadech #brunette #sportgirl #brnogirl #salomon #cesinaislandu #island #icelandtrip #ootd  #vodopady #pickoftheday #instadaily #waterfalling #travellblogger #instagood #naturephotography #icelandair #icelandphotography 💦
“Smile is the best makeup”✌️Za mnou prosím fešanda “Hvitserkur”, aneb zvaná “brána do pekla”🔥😊... a, že to byla za ní cesta🧗🏻‍♀️ #iceland 🇮🇸 #hvitserkur  #withsmile  #natureisart  #amaizingview  #sobeautiful  #hvítserkur  #icelandtravel  #dnescestujem  #travelling  #iceland 🇮🇸 #island  #sbatohemnazadech  #brunette  #sportgirl  #brnogirl  #salomon  #cesinaislandu  #island  #icelandtrip  #ootd  #vodopady  #pickoftheday  #instadaily  #waterfalling  #travellblogger  #instagood  #naturephotography  #icelandair  #icelandphotography  💦
Day 6 in Iceland:
Drove on a second peninsula on north coast called Vettness.  It was filled with breathtaking views.  It started with natural fortress like Lord of the Rings then it went to a rock arch in the ocean.  You can see my dad struggling to climb up after and me in the water filming for my upcoming YouTube channel.  We saw whales from our lunch table, seals on their backs and a stunning sunset.  It ended with my first shot of BlacK Death and an introduction to the Viking Sagas.  This trip is wrapping up better then I could have ever imagined.
#iceland #blackdeath #hvitserkur
Day 6 in Iceland: Drove on a second peninsula on north coast called Vettness. It was filled with breathtaking views. It started with natural fortress like Lord of the Rings then it went to a rock arch in the ocean. You can see my dad struggling to climb up after and me in the water filming for my upcoming YouTube channel. We saw whales from our lunch table, seals on their backs and a stunning sunset. It ended with my first shot of BlacK Death and an introduction to the Viking Sagas. This trip is wrapping up better then I could have ever imagined. #iceland  #blackdeath  #hvitserkur 
End of day 2! Last stop Hvítserkur.
End of day 2! Last stop Hvítserkur.