an online Instagram web viewer
Airselfie // …und nun alle recht freundlich bitte! Der Name dieser Mini-Drohne-ist Programm: Die Airselfie soll euch den Weg zum perfekten Selfie ebnen und das ganze sogar aus bis zu 20 Metern Höhe.Wer bei seinen Ego-Fotos bislang auf eine Armprothese per Stick setzte, kann nun aus luftiger Höhe ein Selbstportrait schießen. Die nur 61 Gramm schwere und mit vier Rotoren ausgestattete Drohne in Smartphone-Größenimmt Videos in Full-HD Qualität und Fotos in 5 Megapixel Auflösung auf. Die „weltweit kleinste fliegende Kamera“ lässt sich per zugehöriger Smartphone App (Android und iOS) steuern und sicher landen.Mit im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine Smartphone-Hülle, in der der interne Akku der Drohne automatisch aufgeladen wird. Entwickelt wurde das kleine Flugobjekt laut Hersteller von einem Team aus internationalen Talenten- darunter einem italienischen Designer, Entwicklern und Ingenieuren aus Shanghai.Die Airselfie-Drohne ist mit einem Preis von 259€ nicht wirklich günstig aber für die Selfiisten unter euch sicher eine echte Alternative zum Selfiestick, dessen Ruf stark gelitten hat. #Airselfie #newperspective #drohne #startup #flyhigh #ufo #selfie #5megapixel #20meter #beammeup #fliegen #sanftlanden #Schnappschuss #intuitiv #innovativ #steuerbarperapp #technik #instagood #5vor10

Airselfie // …und nun alle recht freundlich bitte! Der Name dieser Mini-Drohne-ist Programm: Die Airselfie soll euch den Weg zum perfekten Selfie ebnen und das ganze sogar aus bis zu 20 Metern Höhe.Wer bei seinen Ego-Fotos bislang auf eine Armprothese per Stick setzte, kann nun aus luftiger Höhe ein Selbstportrait schießen. Die nur 61 Gramm schwere und mit vier Rotoren ausgestattete Drohne in Smartphone-Größenimmt Videos in Full-HD Qualität und Fotos in 5 Megapixel Auflösung auf. Die „weltweit kleinste fliegende Kamera“ lässt sich per zugehöriger Smartphone App (Android und iOS) steuern und sicher landen.Mit im Lieferumfang enthalten ist außerdem eine Smartphone-Hülle, in der der interne Akku der Drohne automatisch aufgeladen wird. Entwickelt wurde das kleine Flugobjekt laut Hersteller von einem Team aus internationalen Talenten- darunter einem italienischen Designer, Entwicklern und Ingenieuren aus Shanghai.Die Airselfie-Drohne ist mit einem Preis von 259€ nicht wirklich günstig aber für die Selfiisten unter euch sicher eine echte Alternative zum Selfiestick, dessen Ruf stark gelitten hat. #Airselfie  #newperspective  #drohne  #startup  #flyhigh  #ufo  #selfie  #5megapixel  #20meter  #beammeup  #fliegen  #sanftlanden  #Schnappschuss  #intuitiv  #innovativ  #steuerbarperapp  #technik  #instagood  #5vor10 

1 Comments:

  1. smartphoneblogger

    Das liest sich alles super bis zu dem Moment bis man den Preis sieht 😓

23 Likes: