an online Instagram web viewer
Hallo ihr Lieben,
lange habe ich mich nicht mehr gemeldet. In der Psychotherapie war mein Psychologe der Meinung, dass ich doch eine somatoforme Störung statt einer generalisierten Angststörung habe. Seit einiger Zeit leide ich an Migräne mit Aura, sehr nervenaufreibend, vor allem wenn es einen in der Unimensa zum ungünstigsten Zeitpunkt überkommt 😟 Mein Neurologe meinte ich könnte das Mirtazapin absetzen, wenn ich mich psychisch stabil fühle. Ich begann also am Freitag damit, nur noch 7.5 mg zu nehmen. Gestern ging es mir dann psychisch richtig schlecht, in der Uni hab ich versucht es mir nicht anmerken zu lassen, aber ich wäre fast umgekippt. Ich war gestern Abend kurz davor zu sagen: "Jetzt ist Schluss. Ich mache eine Pause und lasse mich in eine Klinik einweisen." Ich fühle mich nämlich so, als hätte ich gerade wieder einen Lupusschub (ja ich habe neben den psychischen Problemen auch noch Rheuma). Seit gestern Abend nehme ich wieder 15 mg Mirtazapin und hatte heute Extraherzschläge. Der EKG beim Arzt heute war ok, die Blutwerte zeigen hoffentlich keine Entzündung. Seit einigen Tagen fällt es meinen Augen schwer Dinge zu fokussieren. Texte lesen ist schwierig. Kann das eine Nebenwirkung vom Mirtazapin sein? Kennt das jemand hier? Ich möchte nicht egoistisch klingen, aber mir geht es gerade körperlich und somit auch psychisch sehr schlecht. Bitte tut mir nur einen klitzekleinen Gefallen und betet für mich und für alle, die auch gerade eine schwere Zeit durchmachen. Danke von ganzem Herzen, falls ihr das tut. Ich hoffe mir geht es morgen einigermaßen gut, sodass ich wieder zur Uni gehen kann. Zum Glück kommt gleich mein Freund ... Ich muss jetzt erst einmal gedrückt werden und mich ausheulen. Das hilft mir immer sehr viel ...
#betetfürmich #prayforme #somatoformestörung #mirtazapin #angststörung #lupus #rheuma #schlechterzustand #schmerzen #schwindel #augenprobleme #ohnmacht #gesundheitsupdate #migräne #migränemitaura #schwerezeit #uni #update #julimond #phantasmasblog

Hallo ihr Lieben, lange habe ich mich nicht mehr gemeldet. In der Psychotherapie war mein Psychologe der Meinung, dass ich doch eine somatoforme Störung statt einer generalisierten Angststörung habe. Seit einiger Zeit leide ich an Migräne mit Aura, sehr nervenaufreibend, vor allem wenn es einen in der Unimensa zum ungünstigsten Zeitpunkt überkommt 😟 Mein Neurologe meinte ich könnte das Mirtazapin absetzen, wenn ich mich psychisch stabil fühle. Ich begann also am Freitag damit, nur noch 7.5 mg zu nehmen. Gestern ging es mir dann psychisch richtig schlecht, in der Uni hab ich versucht es mir nicht anmerken zu lassen, aber ich wäre fast umgekippt. Ich war gestern Abend kurz davor zu sagen: "Jetzt ist Schluss. Ich mache eine Pause und lasse mich in eine Klinik einweisen." Ich fühle mich nämlich so, als hätte ich gerade wieder einen Lupusschub (ja ich habe neben den psychischen Problemen auch noch Rheuma). Seit gestern Abend nehme ich wieder 15 mg Mirtazapin und hatte heute Extraherzschläge. Der EKG beim Arzt heute war ok, die Blutwerte zeigen hoffentlich keine Entzündung. Seit einigen Tagen fällt es meinen Augen schwer Dinge zu fokussieren. Texte lesen ist schwierig. Kann das eine Nebenwirkung vom Mirtazapin sein? Kennt das jemand hier? Ich möchte nicht egoistisch klingen, aber mir geht es gerade körperlich und somit auch psychisch sehr schlecht. Bitte tut mir nur einen klitzekleinen Gefallen und betet für mich und für alle, die auch gerade eine schwere Zeit durchmachen. Danke von ganzem Herzen, falls ihr das tut. Ich hoffe mir geht es morgen einigermaßen gut, sodass ich wieder zur Uni gehen kann. Zum Glück kommt gleich mein Freund ... Ich muss jetzt erst einmal gedrückt werden und mich ausheulen. Das hilft mir immer sehr viel ... #betetfürmich  #prayforme  #somatoformestörung  #mirtazapin  #angststörung  #lupus  #rheuma  #schlechterzustand  #schmerzen  #schwindel  #augenprobleme  #ohnmacht  #gesundheitsupdate  #migräne  #migränemitaura  #schwerezeit  #uni  #update  #julimond  #phantasmasblog 

12 Comments:

  1. ostsee.hanna

    Alles Gute für dich ❤

  2. genaugreta

    Fühl dich gedrückt 💕. Hoffe, dir geht’s bald besser. 🍀

  3. ahafarafauler

    Liebe Juli, du bist noch so jung aber schon so schwach. Ich glaube der Neurologe hat das Zeug noch nie genommen. Eine Dosierung von 7,5 pro Tag (Abends) ist zu wenig. Da kannst du gleich Baldrian nehmen. Von Klosterfrau gibt es mittlerweile 700mg. Ist aber nicht mit Mirtazapin zu vergleichen. Ich drücke dich💞

  4. phantasmasblog

    @ahafarafauler Vielen lieben Dank! Heute geht es mir schon besser, gegen den Schwindel nehme ich jetzt Vertigoheel, ein homöopathisches Medikament, und es hilft recht gut. Mit den 15 mg Mirtazapin abends fühle ich mich schon besser. Ich habe in diesem Sommer ein Trauma erlitten, ich denke, dass danach nichts für mich so war wie vorher ist ein klares Zeichen dafür. Daraus resultierten dann die vielen körperlichen Beschwerden. Sollten die Entzündungswerte im Blut negativ sein steht für mich fest, dass ich an Fibromyalgie leide. Das ist ein Syndrom, das oft bei Rheumatikern auftritt. Unbegründbare Schmerzen führen dazu, dass man sich schlecht fühlt. Lady Gaga musste wegen Fibromyalgien sogar ihre Tour absagen. Dann blieben mir nur Achtsamkeitstraining, Meditation, Entspannungsübungen, eine Ernährungsumstellung und eine Psychotherapie (im Grunde habe ich jetzt schon begonnen das alles in Angriff zu nehmen). Mirtazapin soll angeblich dabei auch sehr hilfreich sein, deshalb ging es mir wahrscheinlich auch so schlecht, als ich die Dosis reduziert habe 😕 Du scheinst dich ja mit Mirtazapin auszukennen. Hatte es irgendwelche Nebenwirkungen bei dir? Ich denke die somatoforme Störung und die Fibromyalgien stehen bei mir im direktem Zusammenhang ... hoffentlich sind keine aktiven Entzündungen im Körper, das würde meine These bestätigen.

  5. phantasmasblog

    @ahafarafauler Auf jeden Fall vielen vielen Dank für die liebe Nachricht, das hat mir unglaublich geholfen ❤

  6. phantasmasblog

    @genaugreta Vielen lieben Dank! Heute ist es schon um einiges besser, das Medikament wirkt wieder ❤

  7. phantasmasblog

    @ostsee.hanna Vielen lieben Dank! Heute geht es mir tatsächlich schon um einiges besser 😊❤

  8. phantasmasblog

    #fibromyalgie  ? Vielleicht kennt sich hier ja jemand damit aus und könnte darüber berichten? ❤

  9. phantasmasblog

    @ahafarafauler Die Blutwerte waren bei mir auch in Ordnung. Habe aber wohl eine Mandelentzündung und muss deshalb Antibiotika nehmen. Vielleicht ging es mir deshalb so dreckig ... Ja es wird alles gut, irgendwann 😘

24 Likes: